Freak Show
Menschen! Technik! Sensationen!
https://freakshow.fm


FS247 Pulp-Fiction-Koffermoment

Umziehen — Podlove Web Player — Podlove Publisher — WordPress — Podlove Radiator — Küchengeräte

Heute finden wir uns mit einer ganzen Reihe an Wiedergängern aus den letzten Jahren zusammen. Wir begrüßen Dennis Morhardt, Alexander Heimbuch und Eric Teubert in unserer Runde und reden viel über Podlove und Podcasting, aber auch darüber, wie man sich richtig die Hände wäscht und ohne welchen Küchengeräte ein Leben im 21. Jahrhundert unvorstellbar ist.

https://freakshow.fm/fs247-pulp-fiction-koffermoment
Veröffentlicht am: 27. Februar 2020
Dauer: 4:02:47


Kapitel

  1. Intro 00:00:00.000
  2. Begrüßung 00:02:13.800
  3. Dinge loswerden 00:09:50.083
  4. Roddi zieht um 00:22:18.236
  5. Internet ins Haus 00:33:10.026
  6. Smart Home 00:40:40.219
  7. Bezahlen im Web 00:55:29.395
  8. Finanzierungsplattformen 01:13:10.546
  9. Podlove Web Player 5 und WordPress 01:26:08.861
  10. Podlove Publisher und Shownotes 01:49:07.967
  11. Podlove Radiator 02:17:29.430
  12. Betreutes Programmieren und Elixir 02:47:51.406
  13. bobconf 02:53:53.533
  14. Wasserkocher 02:58:39.247
  15. Reiskocher 03:03:10.614
  16. Kochmaschine und Vakuumgaren 03:12:57.687
  17. Waffeleisen 03:15:28.978
  18. Messer 03:22:28.461
  19. Kaffee 03:29:09.332
  20. Dennis am Mac 03:56:07.480
  21. Ausklang 04:01:21.382

Transkript

Tim Pritlove
0:02:15
Eric Teubert
0:02:19
Tim Pritlove
0:02:23
Eric Teubert
0:02:27
roddi
0:02:28
Tim Pritlove
0:02:31
roddi
0:02:33
Tim Pritlove
0:02:40
Alexander Heimbuch
0:03:11
roddi
0:03:12
Tim Pritlove
0:03:15
Eric Teubert
0:03:27
Tim Pritlove
0:03:29
Dennis Morhardt
0:03:38
Tim Pritlove
0:03:40
Dennis Morhardt
0:03:41
Tim Pritlove
0:03:42
Dennis Morhardt
0:03:55
Tim Pritlove
0:03:57
Alexander Heimbuch
0:04:15
Tim Pritlove
0:04:17
Alexander Heimbuch
0:04:36
Tim Pritlove
0:04:37
Dennis Morhardt
0:05:24
Tim Pritlove
0:05:25
Dennis Morhardt
0:05:29
roddi
0:05:30
Tim Pritlove
0:05:32
Dennis Morhardt
0:05:40
Tim Pritlove
0:05:48
Dennis Morhardt
0:05:50
Tim Pritlove
0:05:55
Dennis Morhardt
0:06:17
Tim Pritlove
0:06:31

Ja

Dennis Morhardt
0:06:32
Tim Pritlove
0:06:36
roddi
0:06:42
Alexander Heimbuch
0:06:47
roddi
0:06:49
Alexander Heimbuch
0:06:54
roddi
0:06:55
Tim Pritlove
0:06:57
roddi
0:07:01
Tim Pritlove
0:07:02
Alexander Heimbuch
0:07:10
Tim Pritlove
0:07:11
roddi
0:07:45
Tim Pritlove
0:08:08
roddi
0:08:09
Tim Pritlove
0:08:14
roddi
0:08:16
Alexander Heimbuch
0:08:21
roddi
0:08:23
Tim Pritlove
0:08:30
Dennis Morhardt
0:08:32
Tim Pritlove
0:08:47
Dennis Morhardt
0:08:48
Tim Pritlove
0:08:52
Dennis Morhardt
0:08:53
Alexander Heimbuch
0:08:54
Tim Pritlove
0:08:58
Alexander Heimbuch
0:08:59
Tim Pritlove
0:09:01
Eric Teubert
0:09:13
roddi
0:09:13
Alexander Heimbuch
0:09:17
Eric Teubert
0:09:19
Tim Pritlove
0:09:23
Eric Teubert
0:09:57
Alexander Heimbuch
0:10:00

Ja

Eric Teubert
0:10:04
Dennis Morhardt
0:10:05
Alexander Heimbuch
0:10:08
Tim Pritlove
0:10:09
roddi
0:10:42
Tim Pritlove
0:10:48
Dennis Morhardt
0:11:19
Tim Pritlove
0:11:21
Eric Teubert
0:11:23
Tim Pritlove
0:11:25
roddi
0:11:30
Tim Pritlove
0:11:31
roddi
0:11:36
Tim Pritlove
0:11:41

Das hätte ich auch nicht gewusst wenn ich den nicht mal wieder durch meine ganzen bücher kisten durchgegangen bin naja dann dachte ich mir so okay alles klar jetzt probierst es einfach mal und bekam dann diesen tipp mit moxa und das ist so ein dienst wieder wenn es wahrscheinlich schon von euch kennen aber ich find's halt einfach trotzdem mal, kann man sich so als app runterladen und dann hat man quasi so ein barcode-scanner und dann kann man so durch seine alten bücher bestände durchgehen die, einfach auf den barcode also wenn das buch ein paket hat ich hatte auch noch diverse ohne barcode also so alt waren die halt teilweise, oder aus irgendwelchen ästhetischen gründen wollen sie sich da keinen drauf machen dann war er teilweise auf satte drei oder eben überhaupt nicht vertreten auf jeden fall die haben sie ja meistens und wenn man die sich dann halt scannt, schlägt diese, app quasi in ihrem bestand nach oder in ihrer datenbank wie heißt jetzt dieses produkt so ist auf dem markt, und je nachdem wie nachgefragt dieses buch ist. Bekommt man dann eben einen mehr oder weniger hohen preis genannt zu dem diese firma dieses buch dann einfach ja einem abkauft, und da hatte ich alles von wollen wir nicht bis christoph fünf cent für oder fünfzehn war glaube ich so das minimum, bis zu ich glaube das teuerste ding war interessanterweise sowas mit fünfzehn euro oder sowas hab ich also ich hatte so ein paar die die tatsächlich. Einen bestimmten rest wert zumindest noch hatten und na ja dann stehst du natürlich da denkst du so okay was, was bist du jetzt eigentlich bereit los weil eins ist klar ich finde diese bücher wahrscheinlich sowieso nicht. Lesen so und wahrscheinlich auch nicht in die situation kommen sie anderen leuten erfolgreich einzureden dass sie das mal lesen sollen, also bin ich über meinen schatten gesprungen habe so gut fünfzig prozent meiner ganzen rest buch bestände einfach da ins und moxy karton, eingepackt also einfach in so einen karton reingepackt und dann am ende sagt einem die app so okay alles klar die hat jetzt alle gescannt da saß halt bei dem einzelnen ja okay bin ich verkaufen will ich nicht verkaufen und dann kriegst du halt so eine liste und dann steht da unten drunter so pala hier wir geben dir hundertfünfundzwanzig euro für den kram und hier ist ein kostenloser, retourenschein und dann trägst du das halt zu hermes oder dhl und dann sind weg und dann zwei drei wochen später christine mail so ja angekommen alles da ist auch in dem zustand in dem wir das haben wollen und hier ist die kohle und, habe ich glaube ich sogar mittlerweile auch überwiesen bekommen richtig genau ja fand ich aber eine geile idee und funktioniert auch und soweit bin ich ein happy customer, was los mit einem dings warte mal dein mikro ist irgendwie aus.

Dennis Morhardt
0:14:29
Tim Pritlove
0:14:44
Dennis Morhardt
0:14:46
Alexander Heimbuch
0:14:53
Dennis Morhardt
0:14:54
Eric Teubert
0:15:26
Dennis Morhardt
0:15:58
Tim Pritlove
0:16:06
Dennis Morhardt
0:16:07
Tim Pritlove
0:16:11
Alexander Heimbuch
0:16:26
Eric Teubert
0:16:28
Alexander Heimbuch
0:16:30
Tim Pritlove
0:16:32
Eric Teubert
0:16:58
Tim Pritlove
0:17:03
Dennis Morhardt
0:17:34
Tim Pritlove
0:17:35
roddi
0:17:36
Tim Pritlove
0:17:41
roddi
0:17:45
Tim Pritlove
0:17:56
Alexander Heimbuch
0:18:05
Eric Teubert
0:18:29
Tim Pritlove
0:19:00
Eric Teubert
0:19:07
Alexander Heimbuch
0:19:14
Tim Pritlove
0:19:21
Eric Teubert
0:19:27
Tim Pritlove
0:19:28
Dennis Morhardt
0:19:55
Tim Pritlove
0:20:01
Alexander Heimbuch
0:20:07
Tim Pritlove
0:20:12
Alexander Heimbuch
0:20:14
Tim Pritlove
0:20:16
Alexander Heimbuch
0:20:17
Tim Pritlove
0:20:20
Eric Teubert
0:20:22
Tim Pritlove
0:20:55
Eric Teubert
0:21:13
Tim Pritlove
0:21:21
Eric Teubert
0:22:07
Tim Pritlove
0:22:11
Eric Teubert
0:22:12
Tim Pritlove
0:22:15
roddi
0:22:22
Tim Pritlove
0:22:34
roddi
0:22:35
Tim Pritlove
0:23:16
roddi
0:23:18
Tim Pritlove
0:24:08
roddi
0:24:11
Tim Pritlove
0:24:13
roddi
0:24:18
Tim Pritlove
0:24:48
roddi
0:24:49
Tim Pritlove
0:24:51
Eric Teubert
0:24:52
roddi
0:24:53
Dennis Morhardt
0:24:56
roddi
0:24:58
Alexander Heimbuch
0:25:00
roddi
0:25:03
Tim Pritlove
0:25:34
roddi
0:25:36
Tim Pritlove
0:25:37
roddi
0:25:45
Alexander Heimbuch
0:26:16
roddi
0:26:18
Tim Pritlove
0:26:30
Alexander Heimbuch
0:26:31
roddi
0:26:33
Dennis Morhardt
0:27:02
roddi
0:27:05
Tim Pritlove
0:27:48
roddi
0:27:55
Tim Pritlove
0:28:36
roddi
0:28:56
Tim Pritlove
0:29:36
roddi
0:29:39
Tim Pritlove
0:29:49
Dennis Morhardt
0:29:55
roddi
0:30:16
Dennis Morhardt
0:30:46
Alexander Heimbuch
0:30:48
roddi
0:30:49
Alexander Heimbuch
0:30:50
Tim Pritlove
0:30:51
roddi
0:30:53
Dennis Morhardt
0:31:29
roddi
0:31:32
Eric Teubert
0:31:40
roddi
0:31:42
Tim Pritlove
0:31:57
roddi
0:32:04
Tim Pritlove
0:32:06
roddi
0:32:08
Tim Pritlove
0:32:19
Alexander Heimbuch
0:32:21
Tim Pritlove
0:32:23
roddi
0:32:30
Tim Pritlove
0:32:40
roddi
0:32:45
Dennis Morhardt
0:32:50
roddi
0:32:54
Alexander Heimbuch
0:33:04
roddi
0:33:06
Tim Pritlove
0:33:10
roddi
0:33:15
Tim Pritlove
0:33:16
roddi
0:33:19
Tim Pritlove
0:33:39
roddi
0:33:40
Tim Pritlove
0:33:59
roddi
0:34:00
Tim Pritlove
0:34:04
roddi
0:34:07
Tim Pritlove
0:34:30
roddi
0:34:35
Dennis Morhardt
0:34:50
roddi
0:34:51
Tim Pritlove
0:36:23
roddi
0:36:25
Tim Pritlove
0:36:26
roddi
0:36:31
Alexander Heimbuch
0:36:39
roddi
0:36:42
Tim Pritlove
0:36:45
roddi
0:36:47
Tim Pritlove
0:36:58

Ich hatte gerade vor ein paar tagen so so telekom klinken putzer hier an der tür die hier irgendwie durch die gegend laufen, weil diese ganzen häuser eigentlich über kabel von unserem blöden kabel betreiber mit hausvertrag und so weiter versorgt sind und, hatten dann aber irgendwie keine richtigen unterlagen darüber wer denn bei ihnen den telekom kunde sei und, ging dann bei mir an der tür und ich hatte eigentlich gerade auch was wichtigeres zu tun ja telekom lala und überhaupt und fing dann an mich da irgendwie ja und wissen sie auch dass es dann hier glasfaser gibt nicht so was erzählen sie was, hier gibt's glasfaser, so ja das haben wir jetzt hier in der straße das weiß ich das jetzt hier auch im haus oder was, ja dann dann also hat er überhaupt nicht gecheckt dass dass ich sozusagen schon schon kunde bin so das habe ich ihm dann halt erzählt dass ich halt schon kunde wäre ich hätte das halt schon so ja ja aber aber sie können ja jetzt bis zu zweihundertfünfzig megabit haben, wie jetzt in beide richtungen oder was nein nein nur nur nur down los also ja das habe ich schon. Guck dir wie viel ich denn haben wollen würde, dieses so ah ja genau ich mache ja ja aber es hat ja nur vierzig megabit upload so das ist ja das ding also ich habe jetzt zweihundert mega mit download und vierzig meter mit uploaden vorher hatte ich hundert download und auch vierzig megabit abläuft also ich habe zwar jetzt diesen ich habe jetzt einfach mal das schnellste ich dachte einfach mal keine limits irgendwie nehme ich jetzt auch wirklich dankend alle abgraden mit auf download nicht wirklich jetzt mein problem ist weil mein problem ist upload, aber es ist ja trotzdem nur vierzig megabit dieser blick war einfach geil ja also wie wie die das nicht verstehen, شرقی استان کرمان هم ورزش باد شدید را داریم که همراه با گرد و خاک در این نواحی هستش در روز جمعه, ich habe jetzt ja ja naja ich habe den dann weggeschickt habe gesagt hat was wichtigeres zu tun soll wieder kommen sie mir ordentliches internet bringt.

roddi
0:39:10
Tim Pritlove
0:39:16
roddi
0:39:17
Tim Pritlove
0:39:25
Alexander Heimbuch
0:39:36
Tim Pritlove
0:40:01
Dennis Morhardt
0:40:06
Alexander Heimbuch
0:40:16
Dennis Morhardt
0:40:18
Tim Pritlove
0:40:35
roddi
0:40:44
Tim Pritlove
0:40:47
roddi
0:40:48

Weiß ich noch nicht also ich muss jetzt sowieso erstmal weil diverse von den thermostat ventilen kaputt waren, muss ich erstmal überhaupt irgendwelche austauschen und da bin ich natürlich irgendwie ganz, blauäugig in den baumarkt und dachte mir naja kaufst daher die die sehen so aus video aus deiner bisherigen wohnung kennst und schreibst dir einfach ran so habe ich zwei von denen gekauft. Packt die aus halte da dran und denk mir so hä, das passt nicht und dann ging's los und dann habe ich versucht irgendwie herauszufinden was das für ein standard ist und es ist tatsächlich so dass der es ist ein deutscher der französische deutscher hersteller ausm elsaß französisch dann als weiland die mit dem hasen die haben tatsächlich mal selber thermostat ventile gebaut und hatten ihren eigenen standard, der aber sonst irgendwie niemand spricht und das zeug scheint relativ leicht kaputt zu gehen. Und die bauen das aber nicht mehr man kann diese man kann diese ventil aufsätze alt einfach nicht mehr kaufen, und dann habe ich aber entdeckt in einem raum hat der vorbesitzer des problem schon gehabt und einen adapter eingebaut, dann habe ich wie soll ich sagen bei der internetbörsen meines meines vertrauens halt irgendwie mal danach, gesucht irgendwie dieser normale standard heißt irgendwie heimat oder so ähnlich, und wenn man dann heimat auf weiland oder weiland heimat adapter, mal sucht dann findet man die dinger relativ schnell und ja jetzt welche bestellt mal gucken, wenn die ankommt ob die dann auch funktionieren außerdem habe ich festgestellt dass man mit so einer holz klemme, mit der man so holzdinger klebt und einem kronkorken dann tatsächlich ein heizkörper auch zu kriegt.

Alexander Heimbuch
0:42:51
roddi
0:42:53
Alexander Heimbuch
0:43:17
roddi
0:43:20
Tim Pritlove
0:43:31
roddi
0:43:41
Tim Pritlove
0:43:49
Alexander Heimbuch
0:43:50
roddi
0:44:31
Alexander Heimbuch
0:44:59
roddi
0:45:00
Alexander Heimbuch
0:45:14

Man hat dazu tatsächliche schal zu stellen und kann dann halt so ein overnight machen jetzt möchte ich das für was auch immer für eine zeitangabe wärmer haben man weiß aber nicht was also man wahrscheinlich bis zum nächsten zeitpunkt wo die app dann diesen normalen zyklus wieder einschaltet, das ist alles so ein bisschen nicht so richtig geil integriert aber ich bin eigentlich mit der homekit integration ganz ganz zufrieden weil ich auch angefangen habe licht und und so weiter den ganzen kram damit reinzuhängen aber nicht über homekit weil mir das einfach zu teuer war, sondern über eine custom lösung, nämlich da wurde zum beispiel im chat auch schon was gescheites oder geschrieben was ich dann zukünftig auch in meine schalter einbauen werde, ich habe mir nämlich einen hab in meinen heimnetz werk reingebastelt. Ist ein protokoll was für heimat automatisierung sehr sehr beliebt ist, generell ein sehr sehr interessantes protokoll kann man sich auf jeden fall mal anschauen wenn man so, den bus haben möchte wo man nachrichten rein schickt schickt der so eine retail funktionalitäten hatten sich auch dann jedes mal wenn sich ein neues gerät anmeldet auch an alle richtigen teilnehmer dieses busses die die richtigen nachrichten schickt wirklich ganz ganz cool, und da gibt's also ich ich nutze dazu not kannst gleich nochmal einen link teilen, das ist dann so ein quasi visueller editor mit dem man dann so bestimmte komplexe schaltvorgänge zusammen umschalten kann. Ich hatte das zum beispiel also ich habe mir letztes jahr einen.

Tim Pritlove
0:46:51
Alexander Heimbuch
0:46:52
Tim Pritlove
0:46:54
Alexander Heimbuch
0:46:57
roddi
0:47:34
Alexander Heimbuch
0:48:16
roddi
0:48:19
Alexander Heimbuch
0:48:29
roddi
0:49:46
Alexander Heimbuch
0:50:00
Tim Pritlove
0:50:04
Alexander Heimbuch
0:50:45
Tim Pritlove
0:50:49
Alexander Heimbuch
0:50:51
Tim Pritlove
0:51:17
Alexander Heimbuch
0:51:19
roddi
0:51:21
Tim Pritlove
0:51:51

Für ein scheiß overkill auch so ne aber was mich noch noch mehr stört als als als das was mich auch stört ist einfach dass dieses ganze homekit, okay so preis sie und so weiter das haben sie da alles ganz gut eingepreist so du hast ja keine cloud alles super ja kommst trotzdem von außen ran meinetwegen das das fand ich auch schon irgendwie immer ganz sexy. Aber das in diesem ganzen system nicht irgendwo mal vorgesehen ist so lass dir mal anzeigen was so passiert ist, also allein ein ein temperaturverlauf anzuzeigen oder ein ein ein ein ein strom verbrauch von diesen dingern was sie alle erheben ja das muss ich dann halt mit irgendeiner bekloppt, da drauf kündigten und dann dauert es irgendwie nummer dreißig sekunden bis sie dann irgendwie runtergeladen haben in der lage sind ja dann irgendwie so wirklich so punkt für punkt irgendwie so eine blöde linie zu machen und dann sind es aber nur die letzten dreißig tage oder vierundzwanzig stunden oder irgendwas beklopptes obwohl du halt nach drei monaten vielleicht mal denkst du ja was war denn jetzt eigentlich. Nicht so weit in die vergangenheit kann ich das halt nicht speichern weil es ja quasi nur eine information ist die du direkt von diesem gerät selber bekommst und damit natürlich limitiert bist ja natürlich und dann steht aber da die ganze zeit so ein, überdimensioniertes apple-tv was was was mehr mehr kann als es als es jemals liefert, und ist nicht mal in der lage solche informationen zusammenzutragen um sie einem dann vielleicht auch einfach mal, auf dem bildschirm anzuzeigen wer ja mann so eine ganz gute idee wenn das ding sowieso also im fernseher angeschlossen ist einfach so ein homekit modus mit ja hier ist dein stromverbrauch das hast du das hat sich das gekostet pipapo hier ist das setup konfiguriert hier funktioniert irgendwas nicht da meldet sich was nicht da ist die batterie leer sowas gibt es einfach gar nicht und das das verstehe ich einfach null.

Alexander Heimbuch
0:53:43
Tim Pritlove
0:53:51
Alexander Heimbuch
0:53:55
Tim Pritlove
0:53:59
Alexander Heimbuch
0:54:25
roddi
0:54:37
Tim Pritlove
0:54:46
Alexander Heimbuch
0:55:05
Tim Pritlove
0:55:07
Alexander Heimbuch
0:55:14
Tim Pritlove
0:55:20
Dennis Morhardt
0:56:45
Tim Pritlove
0:56:48
Dennis Morhardt
0:56:49
Tim Pritlove
0:56:50
Dennis Morhardt
0:56:53
Tim Pritlove
0:56:57
Dennis Morhardt
0:57:00
Tim Pritlove
0:57:14
Eric Teubert
0:57:45

Ich hab stripes schon irgendwie länger auf den zeiger als, dieses tool was irgendwie derzeit alle nutzen die irgendwie kleine produkte anstatt bringen weil es einfach wohl eine gute dokumentation hat wohl eine gute abi hat aber ich habe mich nie genau angeguckt aber es war jetzt irgendwie mal, ein guter moment dass man wirklich genau anzuschauen und ich kann das bestätigen also die dokumentation ist wirklich hervorragend, das macht spaß damit zu arbeiten ist einfach sehr umfangreich sehr detailliert die nehmen einen da sehr an die hand, und deren also was du siehst es auch irgendwie sehr schick irgendwie sehr aufgeräumt also, es gibt irgendwie in der sidebar zwar irgendwie sehr viele knöpfe auch wo man erstmal gucken was wo ist aber an sich ist es trotzdem irgendwie sehr übersichtlich davon wenn man sich irgendwie einmal reingeschwitzt hat. Und die integration war, auch okay also das was ein bisschen tricky ist es dass man das ganze auf einer verifiziert hatte die ps webseite, nur bedienen kann also moment das problem ist da nicht stripes sondern apple pay also die anforderungen die apple hat, bei apple selbst die domain verifizieren will, das heißt es ist ein bisschen schwierig lokal zu testen also geht zwar mit irgendwie so wie rock was hab ich mit wordpress nicht irgendwie aber ich hatte dann so meine varianten also ich habe das ganze das boot straubing lief halt so in so einer, einzelnen datei die ich hätte mal auf meinen eigenen server gesund habe, bin ich identifiziert habe und da konnte ich so ein bisschen testen und dann gegen ende direkt auf der metaebene.

Dennis Morhardt
0:59:23
Alexander Heimbuch
0:59:30
Dennis Morhardt
0:59:31
Eric Teubert
0:59:54
Tim Pritlove
1:00:20
roddi
1:00:55
Tim Pritlove
1:00:56
Eric Teubert
1:00:59
roddi
1:01:01
Tim Pritlove
1:01:07
Alexander Heimbuch
1:01:08
Dennis Morhardt
1:01:12
Tim Pritlove
1:01:37
roddi
1:01:42
Alexander Heimbuch
1:01:47
Eric Teubert
1:02:00
Tim Pritlove
1:02:02
Dennis Morhardt
1:02:45
Tim Pritlove
1:02:47

Genau mit irgendeinem minimum und so das heißt du kleine beträge sind dann nochmal besonders ungünstig und so in der summe lief's halt so über den daumen über alle beträge die ist halt so auf so grob fünf prozent hinaus, na ja dann habe ich das irgendwie gestartet und hielt mich für einen total tollen hengst und fand es irgendwie voll cool und jetzt habe ich mir mal ein bisschen aufwand getrieben und lohnt sich vielleicht auch irgendwann und ja da kam dann irgendwie eine anja warum nimmst du nicht bunk, wie bong, hat mir hier schon mal das thema irgendwie ziemlich cooles banken- projekt aus holland benutze ich auch nach wie vor mit, doch sehr hohe begeisterung ich bin immer extrem skeptisch wenn so startups daherkommen und die performen dann. Vielleicht am anfang ganz gut aber danach entdeckst du irgendwelche leichen im keller und ich habe hier nicht nur keine leichen entdeckt sondern ich habe mittlerweile festgestellt dass da noch so einiges mehr sehr gut funktioniert und meine skepsis war eigentlich zu ausgeprägt, und ich kannte das feature eigentlich schon aber ich habe das nicht zu ende gedacht das ist halt so ähnlich wie bei paypal da gibt's ja dann auch diese paypal abkürzung kannst du halt auch bunk dort links machen und wie sollte es auch anders sein geht es bei punkt natürlich direkt in der app, das habe ich irgendwie überhaupt nicht auf dem zettel obwohl es glaube ich mal kurz gesehen habe aber irgendwie wusste ich dann nicht und wie das mal so ist und man ist ja so von diesem ganzen klimbim und, stellt sich raus nicht nur kann ich halt so ein, zahl mir mal geld link generieren aber der ist dann halt nicht nur von punkt zu punkt war das ist halt so ein generelles einfallstor auf dein konto und wie sollte es anders sein unterstützt out of the box apple pay im web, so toll und noch geiler, ich wollte es echt am anfang gar nicht glauben aber die nehmen halt nur fünf promille. Bei apple pay was mich irgendwie wirklich überrascht hat also die haben da irgendwie so 'ne extrem aggressive nummer also sprich wenn du zehn euro überweist gehen da halt sage und schreibe fünf cent an gebühren drauf, wobei, gut für leute die auf der empfängerseite sind in diesem dialog der sich dann öffnet wenn du sagst halt so ich will sie gerne zehn euro überweisen und du willst apple pay im web als target aus, dann werden dir quasi diese fünf cent dann auch gleich noch mit aufgeschlagen. Ja und naja, jetzt hatte ich dann leider mit deinem video noch so ein paar csu probleme was mich dann sozusagen erstmal dazu gezwungen hat das von der seite zu nehmen und habe mich dann noch mal einen moment, mit diesem bunker link beschäftigt den eingerichtet und dafür dann mal so ein kleines interface gemacht, ja und jetzt kann man halt einfach bunk also ist der schmidt ebene und dann sagt man halt so okay alles klar hier total, coole podcasts gibt geld, und dann kriegt man halt so an man sieht auch sofort dass die aus holland kommen ne also bank kontakt und ideal das sind so die in holland gängigen dienste, ich könnte mir durchaus vorstellen dass hier in zukunft auch noch so per direkt und was weiß ich was sich da an der stelle alles noch, anbieten würde auch noch mit dazu kommt so aber wenn man halt apple pay auswählt steht halt gleich so ja genau und das kostet aber nochmal fünf cent extra aber dafür ist halt einfacher so, ja deswegen möchte ich jetzt alle ermuntern die sozusagen noch nie apple pay im web ausprobiert haben das doch einfach mal auszuprobieren, ich mache es euch so.

Eric Teubert
1:06:44
Tim Pritlove
1:06:52
roddi
1:06:54
Alexander Heimbuch
1:07:01
Tim Pritlove
1:07:02
Dennis Morhardt
1:07:04
Alexander Heimbuch
1:07:06
Eric Teubert
1:07:09
Tim Pritlove
1:07:11
Dennis Morhardt
1:07:18
Tim Pritlove
1:07:21
Dennis Morhardt
1:07:22
Tim Pritlove
1:08:17
Dennis Morhardt
1:08:19
Tim Pritlove
1:08:42
Dennis Morhardt
1:08:45
Tim Pritlove
1:08:49
Dennis Morhardt
1:09:03
Tim Pritlove
1:09:16
Dennis Morhardt
1:09:19
Tim Pritlove
1:09:35
Dennis Morhardt
1:09:37
Tim Pritlove
1:09:39
Dennis Morhardt
1:09:42
Tim Pritlove
1:09:44
Alexander Heimbuch
1:09:48
Tim Pritlove
1:09:51
roddi
1:10:48
Alexander Heimbuch
1:10:54
roddi
1:10:57
Tim Pritlove
1:11:04
roddi
1:11:07
Tim Pritlove
1:11:12
roddi
1:11:17
Dennis Morhardt
1:11:21
Tim Pritlove
1:11:44
Dennis Morhardt
1:11:55
Tim Pritlove
1:11:57
Dennis Morhardt
1:12:00
Tim Pritlove
1:12:08
Dennis Morhardt
1:12:13
Tim Pritlove
1:12:22
Eric Teubert
1:12:28
Tim Pritlove
1:12:32
Eric Teubert
1:12:46
Tim Pritlove
1:12:56
Eric Teubert
1:13:00
Tim Pritlove
1:13:10
roddi
1:13:34
Tim Pritlove
1:13:35
Alexander Heimbuch
1:14:02
Tim Pritlove
1:14:10
Eric Teubert
1:14:39
Tim Pritlove
1:15:18
Dennis Morhardt
1:15:43
Tim Pritlove
1:16:31
Dennis Morhardt
1:16:35
Eric Teubert
1:16:38
Dennis Morhardt
1:16:40
Tim Pritlove
1:17:31
Dennis Morhardt
1:17:38
Tim Pritlove
1:17:40
Dennis Morhardt
1:17:43
Tim Pritlove
1:17:48
Dennis Morhardt
1:17:58
Tim Pritlove
1:18:11
Dennis Morhardt
1:18:15
Tim Pritlove
1:18:27
Dennis Morhardt
1:18:41
Tim Pritlove
1:18:46
Dennis Morhardt
1:19:07
Tim Pritlove
1:19:39
Dennis Morhardt
1:19:44
Tim Pritlove
1:19:46
Dennis Morhardt
1:19:48
Tim Pritlove
1:19:57
roddi
1:20:02
Tim Pritlove
1:20:04
Dennis Morhardt
1:20:50
Tim Pritlove
1:20:52
roddi
1:22:19
Tim Pritlove
1:22:25
Eric Teubert
1:22:27
Dennis Morhardt
1:22:30
roddi
1:22:33
Tim Pritlove
1:22:37
Eric Teubert
1:23:44
Dennis Morhardt
1:24:18
Eric Teubert
1:24:29
Alexander Heimbuch
1:25:02
Eric Teubert
1:25:18
Alexander Heimbuch
1:25:32
Eric Teubert
1:25:33
Tim Pritlove
1:25:39
Eric Teubert
1:25:40
Tim Pritlove
1:26:08
Alexander Heimbuch
1:26:39
Tim Pritlove
1:26:40
Alexander Heimbuch
1:26:58
Eric Teubert
1:27:07
Alexander Heimbuch
1:27:08
Eric Teubert
1:27:10
Alexander Heimbuch
1:27:13
Tim Pritlove
1:28:27
Alexander Heimbuch
1:28:33
Dennis Morhardt
1:28:35
Alexander Heimbuch
1:28:37
Tim Pritlove
1:28:40
Alexander Heimbuch
1:29:08
Tim Pritlove
1:29:36
Alexander Heimbuch
1:29:45

Ja das ist auch abgebildet in dem player also der man kann natürlich unterschiedliche teams da drauf schmeißen der spiegel hat auch wenn du mal auf da ganz oben so da irgendwo auch eine audio sektion geben hat auch unterschiedliche ausprägungen des players, genau, da sieht man dann zum beispiel die große variante des des displays einmal eingebettet da gibt es deutlich andere interaktionsmöglichkeiten also kleinere varianten die hauptsächlich in der zeit war stattfinden, hinzugekommen ist auch der abonnieren-button das heißt das war die idee dass man den hatten wir ja auch schon eigentlich länger dass das eigentlich auch irgendwie mit in den player mit reingehört. Und da ist dann quasi noch der ein teil des buttons bereist bereits schon, na ja wie soll ich sagen in das neue report reingewandert und wird jetzt hier dafür verwendet um einen eigenen subscribe-button noch mit zu rendern, das war sozusagen war 'ne ganz interessante erfahrung mit denen zusammenzuarbeiten weil hauptsächlich da auch das design, quasi mit einem zentralen ansprechpartner mit gemacht wurde, also das ganze wirkt jetzt recht konsistent das einzige was jetzt noch übrig ist ist natürlich dass wir das den fünfer player nicht unbedingt nur auf eigene implementiere loslassen wollen, sondern dass wir das natürlich auch den podcast an zugänglich machen die jetzt beispielsweise auf wordpress sind, und dazu gibt's dann noch auch noch ein paar neuigkeiten dazu das hat mich jetzt die letzten paar wochen beschäftigt, und zwar hatte ich letztes jahr irgendwann auch schon mal angefangen an dem etwas verwaisten standalone plugin vom pottler player das existiert noch in der wordpress registriert, hat auch nicht ganz so gute rezensionen vielleicht weiter lange nichts mehr dran gemacht haben, den etwas liebe zukommen zu lassen weil gerade ist es ja so dass der player für meist also eigentlich ausschließlich mit dem publisher ausgeliefert wird es gibt eigentlich nichts keine installation des players da draußen die ohne den publisher als großartig.

Tim Pritlove
1:31:53
Alexander Heimbuch
1:31:56

Also das die der größte verbreitung ist natürlich immer so dass es gibt eine version von dem player die kann verwendet werden da kann ich auch relativ schnell bugfixes oder ab dates raus hauen, aber wenn jetzt beispielsweise erik eine ja also wenn ich jetzt eine aktualisierung haben machen möchte die auch im im, mit dem publisher quasi fixiert ausgeliefert wird dann ist es so dass erik auch ein release ziehen muss und das ist eine recht blöder zusammenhang, aus unserer sicht war uns das einfach immer so ein bisschen mehr arbeit quasi, abfordert ich muss ein release machen muss erik sagen dass die neue release version erik muss ein release vom publisher machen damit dann tatsächlich auch diese lokal ausgeliefert variante des players rauskommt, und deshalb haben wir uns hingesetzt und haben angefangen ein quasi so eine zwar eine synergie zwischen diesen beiden plugins zu entwickeln das heißt also. Die idee ist dass der publisher natürlich immer noch die hauptsächliche episoden meter datenquelle ist, beziehungsweise der player in seiner standalone variante in dem plugin hauptsächlich dafür da ist um die konfiguration zu liefern, weil das ist ja deutlich mehr geworden wir haben jetzt beispielsweise das team drin du kannst von customer du kannst eigene templates für den player da auch in den neuen wordpress plugin editieren, und ja da gibt es noch viele andere sachen die wir da noch mit abbilden können auch im mannigfaltiges varianz also beispielsweise ist halt jetzt in den plug-ins auch so vorgesehen, dass man eine, dass man mehrere teams haben kann dass man mehrere konfiguration haben kann oder mehrere templates und je nachdem nach meinen anwendungsfall kann man sich das dann so zusammen puzzeln, genau und anstatt jetzt quasi jedes mal mit den publisher ausgeliefert zu werden ist es so dass der publisher erkennt wenn der das plugin installiert ist das plug-in weiß wenn der publisher installiert ist weil wir auf bestimmte datensätze zu greifen können und so ist es dann so dass wir dass ich ein release fahren kann es gibt ein update beispielsweise die was nur den player betrifft nicht die konfiguration oder sowas oder die wetterdaten und erik muss quasi nichts machen und kann sich zurücklehnen und spenden plugins bohnen.

Tim Pritlove
1:34:05

Ja

Alexander Heimbuch
1:34:08
Tim Pritlove
1:34:45
Alexander Heimbuch
1:34:49
Eric Teubert
1:35:53
Alexander Heimbuch
1:36:09
Eric Teubert
1:36:21
Alexander Heimbuch
1:37:18
Eric Teubert
1:37:23
Alexander Heimbuch
1:37:29
Dennis Morhardt
1:38:05
Alexander Heimbuch
1:38:14
Tim Pritlove
1:38:37
Alexander Heimbuch
1:38:38
Tim Pritlove
1:38:45
Alexander Heimbuch
1:38:46
Tim Pritlove
1:38:48
Alexander Heimbuch
1:38:48
Eric Teubert
1:38:50
Dennis Morhardt
1:38:53
Alexander Heimbuch
1:38:55
Dennis Morhardt
1:39:05
Alexander Heimbuch
1:39:51
Dennis Morhardt
1:39:55
Tim Pritlove
1:40:12
Alexander Heimbuch
1:40:16
Tim Pritlove
1:40:18
Dennis Morhardt
1:40:22
Tim Pritlove
1:40:23

Ja

Alexander Heimbuch
1:40:26
Tim Pritlove
1:40:37
Alexander Heimbuch
1:40:38
Dennis Morhardt
1:40:41
Eric Teubert
1:41:45
Dennis Morhardt
1:41:46

Ja

Eric Teubert
1:41:47
Dennis Morhardt
1:41:51
Tim Pritlove
1:42:08
Alexander Heimbuch
1:42:12
Tim Pritlove
1:42:15
Alexander Heimbuch
1:42:29
Tim Pritlove
1:42:30
Dennis Morhardt
1:42:34
Tim Pritlove
1:42:36
Dennis Morhardt
1:42:53
Tim Pritlove
1:43:14
Dennis Morhardt
1:43:24
Eric Teubert
1:43:36
Dennis Morhardt
1:43:37
Tim Pritlove
1:43:39
Dennis Morhardt
1:43:42
Tim Pritlove
1:43:45
Eric Teubert
1:43:56
Dennis Morhardt
1:44:00
Eric Teubert
1:44:01
Tim Pritlove
1:44:05
Dennis Morhardt
1:44:08
Tim Pritlove
1:44:10
Eric Teubert
1:44:12
Dennis Morhardt
1:44:21
Eric Teubert
1:44:22
roddi
1:44:34
Eric Teubert
1:44:54
roddi
1:44:58
Tim Pritlove
1:44:59
Alexander Heimbuch
1:45:02
Eric Teubert
1:45:08
Alexander Heimbuch
1:45:11
Dennis Morhardt
1:45:29
roddi
1:45:39
Alexander Heimbuch
1:45:40
Dennis Morhardt
1:45:43
Alexander Heimbuch
1:45:55
Dennis Morhardt
1:45:56
Eric Teubert
1:46:04
Dennis Morhardt
1:46:08
Eric Teubert
1:46:32
Alexander Heimbuch
1:47:17
roddi
1:47:41
Alexander Heimbuch
1:47:54
roddi
1:47:55
Eric Teubert
1:48:18
roddi
1:48:38
Eric Teubert
1:48:41
roddi
1:48:46
Eric Teubert
1:48:49
Tim Pritlove
1:49:08
Eric Teubert
1:49:20
Tim Pritlove
1:49:55
Eric Teubert
1:49:57
Tim Pritlove
1:50:14
Dennis Morhardt
1:50:25
Tim Pritlove
1:50:26
Eric Teubert
1:50:35
Tim Pritlove
1:50:37
roddi
1:51:30
Tim Pritlove
1:51:34

Ja das ist ja auch in ordnung aber da zeigt sich zum beispiel schonmal das erste problem in der art und weise wie shownotes heutzutage gekeltert werden nämlich man schreibt sie in in der regel einfach schlicht in hd und dann sind sie meistens, oder fast immer angepasst für die webseite auf der sie veröffentlicht werden dann landen sie irgendwie aber auch dann trotzdem noch im feed, da funktionieren sie dann vielleicht nur noch begrenzt weil sie csd annehmen oder so elemente haben die generell auf so rennen daran von podcast planen ganz schlecht funktionieren allen voran natürlich tabellen. Da bin ich auch schuldig ich weiß das aber das sind dinge die sich ändern sollen das problem ist nur shorts haben auch so eine gewisse komplexität, gerade bei der freakshow ist es wirklich krass und ich habe in den letzten jahren, verschiedene ansätze versucht es gab ja mal die phase als es noch diese shownotes community gab die sich da ganz wichtig ins zeug geworfen hat und das alles um die so mit seiner eigenen webseite noch zusammengetragen hat trotzdem war auch da die sache noch verhältnismäßig unstrukturiert also es wurde zwar irgendwie in gewisser hinsicht strukturiert erfasst aber so wie's dann ankam und vor allem wie ich's selber speichern und wiederum veröffentlicht konnte war schwierig, dann habe ich alle möglichen sachen ausprobiert ich habe so ein paar andere, wordpress module mir mal haken lassen und verschiedene sachen ausprobiert verschiedene formate und war irgendwie alles, immer nur so nichts halbes und nichts ganzes, dann haben wir einen neuen ansatz ausprobiert ich habe erik irgendwie überzeugt so ja hier lass lass das doch nochmal machen und so und ich, zahle jetzt auch mal ein bisschen, geld weil ich verwende ja doch diese arbeit filiale links das finanziert sich ja sehr von selbst.

Alexander Heimbuch
1:53:29
Tim Pritlove
1:53:31
Alexander Heimbuch
1:54:47
Dennis Morhardt
1:54:53
Alexander Heimbuch
1:55:09
Tim Pritlove
1:55:16

Ja ich habe mir auch nochmal die turms durchgelesen und dich irgendwie habe ich auch nicht wirklich dagegen verstoßen, ich habe verschiedene verschwörungstheorien gehört dass sie ohnehin gerade dabei so nach dem motto wir sind jetzt sowieso hier die chefs im im web und wir brauchen jetzt eigentlich deswegen wahrscheinlich auch diese nachfrage nach was hast du denn so für auswertungs- tools dass sie sich sozusagen eigentlich jetzt nur noch, also quasi ihre kosten kürzen alle aus dem befindet programm über cousin rausschmeißen die eigentlich, nur sich sozusagen ein bisschen in den news stream einklinken aber um irgendwie zu amazon zu gehen, kommt eigentlich nur noch auf diese großen vergleichsportale die in realtime alles mögliche auswerten und mit keywords arbeiten und so weiter das sind die die sie wirklich bedienen müssen noch alle anderen ist irgendwie egal, weiß ich nicht ob das stimmt klingt halbwegs plausibel keine ahnung vielleicht haben sie nur eine ausrede gesucht vielleicht hat mich da irgendeine angeschwärzt ich weiß es nicht keine ahnung, keiner schuld bewusst aber ich muss auch sagen so schmerzhaft das jetzt ist weil es hat jetzt also er hat jetzt nie, groß zu irgendwas. Also ich war jetzt nicht so der der wichtigste finanzierungs- punkt hier in diesem projekt so es hat halt immer mal jeden monat immer nochmal so ein paar hunderter, generieren können je nachdem wie gut es läuft ich habe das ja auch nie so gepusht es war halt einfach irgendwie in den shownotes und, habe da nicht groß hinterher getrommelt, war mir auch immer so ein bisschen unrecht weil sie einfach auch so ja okay keine werbung aber dann halt doch irgendwie findet links ist halt auch irgendwo so, kann man kann man kann man so sehen kann man kann man auch anders sehen ja also.

Dennis Morhardt
1:57:06
Tim Pritlove
1:57:11
Eric Teubert
1:57:20
Tim Pritlove
1:57:22
Eric Teubert
1:57:35
Tim Pritlove
1:57:35
Dennis Morhardt
1:57:49
Tim Pritlove
1:57:49
Eric Teubert
1:57:57
Tim Pritlove
1:58:08
Dennis Morhardt
1:59:28
Tim Pritlove
1:59:29
Alexander Heimbuch
1:59:33
Tim Pritlove
1:59:35
Eric Teubert
2:00:10
Dennis Morhardt
2:00:16
Eric Teubert
2:00:20
Dennis Morhardt
2:00:20
Tim Pritlove
2:00:34
Eric Teubert
2:01:13
Tim Pritlove
2:01:14
Eric Teubert
2:01:23
Tim Pritlove
2:01:24
Eric Teubert
2:02:19
Dennis Morhardt
2:02:40
Eric Teubert
2:02:52
Dennis Morhardt
2:03:11
Eric Teubert
2:03:13
Dennis Morhardt
2:03:18
Eric Teubert
2:03:23
Dennis Morhardt
2:03:23
Eric Teubert
2:03:28
Dennis Morhardt
2:03:30
Eric Teubert
2:03:37
Dennis Morhardt
2:03:38
Eric Teubert
2:03:41
Dennis Morhardt
2:03:45
Eric Teubert
2:03:48
Dennis Morhardt
2:03:50
Eric Teubert
2:03:55
Dennis Morhardt
2:03:59
Eric Teubert
2:04:06
Tim Pritlove
2:04:10
Dennis Morhardt
2:05:20
Tim Pritlove
2:05:32

Ah ja genau aber jetzt kommen wir im prinzip genau auf den punkt, aus der wikipedia kann ich halt sofort auch auf den wiki data eintrag gehen und im vicki data eintrag steht halt alle möglichen sachen wie zum beispiel diese kurze zusammenfassung aber natürlich noch tausend andere sachen und vor allem im gegensatz zu einem wikipedia link ist halt ein viking data links stabil, das heißt wenn ich sage hier wikipedia url und ich löse das direkt nach pegida ta auf dann kann sich danach die url ändern dieser klassiker was weiß ich du links auf irgendetwas das gibt's nur einmal auf der welt und drei wochen später gibt's irgendeine verrückte band die gerade super bekannt wird und die wird die beleg dann diesen namen und dann wird das halt was vorher unter x war ist dann halt x klammer auf dein komisches ding da war zu, umbenannt und dein anderes ist halt irgendwie dann die band und das verhinderst du natürlich in dem moment wo du das, gleich auflöste die vegetation url oder die digitale aldi merkst ist cool zahl irgendwas weil dann kann dieser link nicht mehr ex-bayern, und du kannst natürlich dann auch darüber die vegetation api benutzen. Alle möglichen dinge befragen und besonders spannend finde ich das halt gar nicht mal so sehr im dem bereich, der normalen shownotes quasi nur so ein glossar und so ein bisschen so ein so ein so ein hinweis worüber hat man, sozusagen gesprochen ist sondern dass ich halt auch sagen kann ok dieser podcast hat, folgende dinge zum hauptthema dass sie halt wirklich sagen kann was ich wir haben uns heute über podcasting unterhalten, also nehme ich die data eintrag zu podcasting. Und stell dir eben auch heraus und farbliche vielleicht auch in meinem feed explizit drin topic und dann, was auch immer die nummer für podcasting ist das, ermöglicht einen solchen podcast verzeichnen wie fühlt zum beispiel mal ganz genau zu wissen was das thema war und nicht nur was unter unfälle auch noch irgendwo einen shownotes steht was einfach mal so nebenbei noch erwähnt worden kann aber nie das thema war sonst kann man wirklich sagen das ist das thema und natürlich dass die zweite große chance die ich halt gerne sehe gerade bei der freakshow ich meine wir haben jetzt hier zweihundertsiebenundvierzig sendung, und wie oft habe ich schon leute gefragt in welcher sendung habt ihr den geredet über x, was weiß ich keine ahnung welcher sind ich habe das, versucht auf der archiv seite zu müssen weil die kapitel marken so sie existieren die irgendwie gleich noch mit zu leisten dass man so so ansatzweise schon mal dahin kommt, eigentlich möchte ich halt gerne alle shownotes drin haben alle shownotes. Sind sozusagen als solche drin dass ich dann mit meiner eigenen template api da reingehen kann sagen kann okay gab's denn dafür themen was was ist denn da so erwähnt worden dass es da irgendwelche analysetools rüberwerfen kann dass man übergreifend kann dass man sagen kann folgende sendung waren zu podcasting folgende sendung waren über web programmierung folgende sendung haben sie mit elektromobilität beschäftigt und so weiter und ich habe mir auch was weiß ich produkte keine ahnung kategorien alles mögliche also dass man einfach diese thematische, erfassung von inhalt auch wirklich in der datenbank abbildet und das ist sozusagen die idee der pott love shownotes das befindet sich jetzt ganz am anfang, soll aber meiner meinung nach so die methode sein mit der man alles publiziert und daraus macht eine ordentliche webseiten die vielleicht maximal interaktiv sind auch ordentliche verzeichnisse und übersichten und und und und schlagwort verzeichnisse und eben auch korrekte feeds die ordentlich aussehen im im im podcast player und nicht darunter leiden dass sie eigentlich dafür gemacht sind mal auf einer webseite gezeigt zu werden.

Alexander Heimbuch
2:09:25
roddi
2:09:26
Tim Pritlove
2:09:30
Dennis Morhardt
2:09:32
Tim Pritlove
2:09:35
Alexander Heimbuch
2:09:38
Tim Pritlove
2:09:40
Alexander Heimbuch
2:10:29
Tim Pritlove
2:10:32
Dennis Morhardt
2:10:45
Tim Pritlove
2:10:48
Dennis Morhardt
2:10:57
Alexander Heimbuch
2:11:02
Dennis Morhardt
2:11:06
Tim Pritlove
2:11:10
roddi
2:11:13
Tim Pritlove
2:11:18
roddi
2:11:19
Tim Pritlove
2:11:23
roddi
2:11:49
Tim Pritlove
2:11:49
Eric Teubert
2:11:57
Alexander Heimbuch
2:11:59
Dennis Morhardt
2:12:04
Tim Pritlove
2:12:11
Eric Teubert
2:12:23
Tim Pritlove
2:12:25
roddi
2:12:30
Tim Pritlove
2:12:33
roddi
2:12:40
Tim Pritlove
2:12:43

Ablauf her also für euch wäre das sozusagen cool wenn ihr diese sechser ding habt dann wäre es halt klar da ist halt dann eine taste drauf da ist dann gegebenenfalls auch noch irgendwie ein leiser lauter für den kopfhörer, ja also das wäre sozusagen jetzt erstmal was so die audio anbindung betrifft das eine aber es gäbe natürlich auch eine shownotes taste. Und was macht die shownotes tasse die show notes hasse sagt einfach nur meiner meinung nach war eben gerade eine show not fällig, und dann landet in meiner aufzeichnung sowie ich derzeit meine kapitel marken habe, nicht so eine graue linie für die kapitel marke oder eine rote linie für einen hier musste nachher nochmal irgendwas dran tun wie es derzeit mache sondern und da warte ich sozusagen auch das passende update bei ultraschall halt eine blaue linie die sagt, hier link, da möchte ich gerne den link da direkt in meinen aufnahmen dokument eingeben das ganze exportieren in den publisher wo das natürlich dann sofort in der datenbank landet mit timecode, und dann habe ich halt nicht nur keine show not vergessen, sondern ich habe halt auch noch wirklich ein wirklich auf die millisekunde korrekt gesetzten link und kann das dann an den web player weiterreichen das heißt wenn man auf der webseite drauf klickt kriegt man nicht nur den link, der webseite sondern man kriegt auch sofort die stelle wo das gesagt wurde oder andersrum wird auch ein schuh draus, man kann dann natürlich die links auch direkt im player anzeigen wenn man dran vorbeikommt und dann hätten wir wieder so ein meter dann das ist alles so nah dran es fehlt nur noch ganz ganz ganz wenig und das müssen wir einfach dieses jahr hinkriegen, verdammte axt aber es läuft.

roddi
2:14:32
Tim Pritlove
2:14:33
Eric Teubert
2:14:43
Alexander Heimbuch
2:14:45
Tim Pritlove
2:14:51
Dennis Morhardt
2:14:53
Eric Teubert
2:15:03
Tim Pritlove
2:15:04
Eric Teubert
2:15:09
Tim Pritlove
2:15:20
Alexander Heimbuch
2:15:24
Dennis Morhardt
2:15:25
Alexander Heimbuch
2:15:28
Tim Pritlove
2:15:32
Dennis Morhardt
2:15:57
Tim Pritlove
2:15:58
Eric Teubert
2:16:16
Dennis Morhardt
2:16:26
Eric Teubert
2:16:28
Tim Pritlove
2:17:01
Eric Teubert
2:17:06
Tim Pritlove
2:17:07
Eric Teubert
2:17:17
Alexander Heimbuch
2:17:20
Tim Pritlove
2:17:22
Alexander Heimbuch
2:17:37
Tim Pritlove
2:17:39

Ja

Dennis Morhardt
2:17:40
Tim Pritlove
2:17:43
Eric Teubert
2:17:46
Tim Pritlove
2:17:49
Eric Teubert
2:18:22
Tim Pritlove
2:18:23
Dennis Morhardt
2:19:08
Tim Pritlove
2:19:09
roddi
2:20:24
Tim Pritlove
2:20:27
Dennis Morhardt
2:20:35
Tim Pritlove
2:20:37

Ich weiß ob ich dich sogar kennengelernt denn das vor ich weiß nicht wie viele jahrhunderten dich auch stimmt genau ihr wisst ja beide so wordpress community gänger und. Gut aber was was tun wir derzeit nicht deshalb speichern wir quasi so metadaten in diesem wordpress, und es wordpress rotz dann halt irgendwie diese webseiten raus und diesen feed im kern ist es ja das und was wir aber nicht noch nie getan haben ist selber die ganzen podcast fight hosten ausliefern all diese dinge tun wo man heutzutage halt zu so einem podcast hoster hingeht weil ich muss ja auch noch irgendwo sein, okay man kann es relativ einfach machen man hat halt irgendwo einen server wo falls rumliegen da schmeißt man die drauf und das geht dann irgendwie mit dem paulchen schon, so richtig im business des ausliefern waren wir eigentlich noch nie so richtig und was natürlich auch noch ein problem ist wenn man sich in wordpress rumgetummelt, du kannst halt zum zeitpunkt der erfassung irgendwie eine menge tun aber zum zeitpunkt des rumliegen kannst du gar nichts machen, weil wenn du nicht groß aktiviert wirst musst du alle möglichen klimmzüge tun und allein schon so dinge wie, die zugriffe zählen und da ordentliche analytics raus machen du hast ja da total ein abgebrochen mit dieser funktionalität also da sind sozusagen irrsinnige irrsinniger code musste da noch hinein indiziert werden um dieses wordpress einfach dazu bewegen einem überhaupt genug zeit zu geben dinge zu machen so und dann festzustellen dass man dann nicht mehr läuft und neu zu starten komplettes job control- einfach nur um code laufen zu lassen. Hat schon ein bisschen geschmerzt funktioniert trotzdem irgendwo aber ist halt auch so man kommt so schnell an diesen punkt wo man sich so denkt ich will hier raus so so ja ich kriege zwar hier täglich mein essen, aber es teppich mir auch mal ganz interessant es ist so ein bisschen so so so so gefängnis und bisschen so schullandheim irgendwas dazwischen.

Alexander Heimbuch
2:22:37
Tim Pritlove
2:22:38
Alexander Heimbuch
2:22:58
Tim Pritlove
2:23:01
Dennis Morhardt
2:23:19
Tim Pritlove
2:23:21

Ja gut aber das war so hosting infrastruktur vor zehn jahren, heutzutage ist dann halt doch schon nochmal ein bisschen einfacher das heißt sich mal so eine komplette kiste auf der man herrenhauses, zu klicken ist irgendwie alles problemlos machbar kannst ja in allen denkbaren konstellationen von ich will wenig zahlen und bin da nur so ein kleiner container auf so einer maschine die teile ich mir mit zwanzig leuten bis hin zu ich will die masters master control programm fahren gib her die hundertzwanzig kerne kannst du alles haben so und man kriegt es irgendwie auch halbwegs diplom wie man das tut es irgendwie auch klar spricht er hat sich so 'ne. Tür der der der der der gelegenheit geöffnet und wir dachten uns halt so naja okay wie wäre es denn wenn es jetzt open source code gäbe der eben auch, das macht also der auch server seitlich ist sprich das was normalerweise bei so einem podcast hoster läuft auch als open source zu haben selber seine falls auszuliefern weil das würde einfach eine ganze menge sachen, auch sehr viel einfacher machen auch wenn man natürlich diesen code erstmal schreiben kann aber wenn er halt da ist dann dann wird's halt irgendwie auf einmal spannend man kann diese ganzen analytics auf eine ganz andere art und weise machen man kann, die ganze integrität der dateien auf eine ganz andere art und weise sicherstellen man kann sich selber leichter dieses ganze, kaffee mit coding und tausend formate unterstützen und mehrere feeds und so weiter mehr oder weniger automatisiert ablaufen lassen man kann so systeme wie auf honig dm des audio schön machen viel leichter integrieren und man kann auch so modernere sachen die wir zum beispiel im player auch schon drin haben nämlich zum beispiel das ausliefern über also klein geschnibbelte dateien die in verschiedensten mitraten vorliegen und wenn man das im web hört man geht aus dem haus raus verlässt sein heimat wlan und schnuppert das erste mal an drei g oder. Man mag gar nicht daran glauben in deutschland ja das ist bei diesem übergang nicht dieses, jetzt komme ich aber nicht mehr in meine dateien ran weil wlan ist weg sondern dass er einfach sagt ok alles klar die nächsten zehn sekunden hole ich mir dann eben über lte acht läuft nicht so schnell dann gehe ich halt mit der beitrat runter aber du hörst halt immer noch kontinuierlich dasselbe audio so eine sachen und das ist halt, zwar derzeit auch irgendwie machbar macht aber halt keiner weil es halt schwierig hätten wir diese server infrastruktur selber im griff wäre das einfacher, naja diese überlegungen gibt es seit sechs jahren.

Eric Teubert
2:25:52
Alexander Heimbuch
2:26:36
Dennis Morhardt
2:26:44
Alexander Heimbuch
2:26:46
Eric Teubert
2:26:49
Alexander Heimbuch
2:26:51
Eric Teubert
2:27:17

Generell also nochmal mehr technische sicht, mit wordpress musst du halt mit dem system leben wo das wird pass läuft und das sind halt je nachdem was du für per module an oder aus sind oder was, p version da ist oder nicht teilweise, funktion aus sicherheitsgründen deaktiviert oder teile von funktionen es gibt da ich weiß nicht wie viel tausende permutation also wir haben ungefähr fünftausend installationen des publishers, laut wordpress, das verzeichnis und ich vermute keine zwei davon sind gleich und dafür zu entwickeln ziemlicher sack voll schmerzen, gerade schon genannt worden so einen job was mittlerweile eigentlich so ein standard werkzeug in der softwareentwicklung ist keine ahnung eine e-mail versenden machst eigentlich um einen job machst du nicht synchron irgendwie irgendwas, berechnen analytics und so weiter willst du nicht, machen während die wand klickt weil dann muss er irgendwie x sekunden warten das sollte man vermeiden sondern das machst du in der job machst du. Und du kannst ja auf so einer wordpress kiste nichts nach installieren keine software nicht bestimmen was so, auf was du da zugreifen kannst wenn es doch gut so das heißt nicht kann aber es schränkt einen doch technisch sehr ein was eben dazu führt dass ich irgendwie mal einen monat investiert habe mir an der job auf dem wordpress crown system, sehr abenteuerlich war jetzt läuft super ist nicht sehr effizient aber eine mehr stabil also mein fokus war da mehr auf stabilität als auf geschwindigkeit, ja abenteuerlich aber das ist halt eigentlich ein gelöstes problem so dass man auf die problemlösung die existierenden auswirkt bus heraus nicht zugreifen können.

Alexander Heimbuch
2:29:12
Tim Pritlove
2:29:27
Eric Teubert
2:30:05
Alexander Heimbuch
2:32:04
Eric Teubert
2:32:05

Also was wäre natürlich von anfang an gesagt haben es diese ganze ms funktionalität wollen wir definitiv nicht abbilden also da ist eine klare grenze gesetzt unser fokus ist auf den podcast, daten aber trotzdem brauchst du irgendwie eine, nutzerverhalten er muss sich anmelden können musste ich das, ändern können also triviale dinge passwort vergessen funktion, so sachen und dann natürlich weniger triviale dinge wie okay wir haben jetzt eine datenstruktur mit episoden podcasts und netzwerken also wir haben von anfang an die podcast netzwerke also mehr als ein podcast, in einem system mitgedacht und da auch die rechte von nutzern in den einzelnen elementen also, im normalfall hat ein nutzer in einem netzwerk alle rechte und kann dort podcast anlegen verwalten darin episoden anlegen verwalten, aber wir wollen auch mit bedenken dass jemand zum beispiel nur in einem podcast eingeladen wird und dort, diese rechte hat oder schreib rechte und so weiter oder auch mal nur als gast in eine episode eingeladen wird, um dort eben mit editieren zu können und so weiter und so sachen zu bauen der hat auch seine zeit gedauert. Wir haben auch gleich schon analytics mitgedacht analytics auch interessant für mich habe ich jetzt quasi zum dritten mal implementiert also so podcast tracking das erste mal im publisher natürlich da schon, viele dinge gesteuert war das zweite mal beim bayrischen rundfunk hatte da deutlich mehr traffic, zu arbeiten also slash slash podcast hat auch exil im backend, und jetzt quasi zum dritten mal als auch jedes mal irgendwie besser geworden also jedes mal irgendwie dinge gelernt wie man irgendwie besser machen kann, das war für mich auch ganz schön also einfach das gleiche ding im prinzip dreimal zu implementieren und, immer weiter zu verbessern ähm genau und dort aber habe ich vor allem die erleichterung gespürt also, analytics tracking im, in elixier ist einfach mal viel angenehmer zu benutzen als irgendwie in dieser wordpress es gibt dinge die waren irgendwie. Schwer zu überwinden wie diese nutzer geschichte weil es fühlt sich so an wie das muss doch einfach mal gehen und es ist irgendwie langweilig und es soll doch bitte einfach nur funktionieren aber dann so dinge wie die analytics wo man einfach einen mehrwert bieten, mit einfachen mitteln ist okay wo ist unser status quo wir. Haben software die lässt sich die ploitik damit könnte man theoretisch auch einen podcast husten nur sicherlich noch nicht so wahnsinnig smooth weil man muss irgendwie wissen welche environment variablen man irgendwie in den container erreichen gibt, alles richtig konfiguriert ist es gibt der erste dokumentation, auch dazu aber das könnte alles noch irgendwie smoover sein insgesamt es gibt noch ein paar factoring die gemacht werden müssten irgendwie datenmanagement intern ist noch, überarbeitungs bedürftig damit das alles fluffig funktioniert, da gab es ein paar stolpersteine auch wiederum was einfach was wir jetzt das erste mal wirklich gebaut haben also ich finde man hat gemerkt, wann etwas erste mal gebaut wurde und man irgendwas neu implementiert wurde was wir irgendwie im publisher schon hatten weil es, da konnte man einfach das was wissen was wir da hatten schon mitnehmen und einfach aus fehlern lernen und dinge die irgendwie mit ein paar deportation im publisher hängen einfach gleich richtig bauen. Andere sachen musste man irgendwie doch noch mal irgendwie langzeit investieren und irgendwie gerade datenmanagement, haben wir uns beim publisher einfach immer darauf verlassen die kriegen halt auf einem fdp für den nutzer doof außer er nutzt irgendwie auf honig weil er ist doch irgendwie automatisiert aber am ende irgendwie doch sehr nötig weil, na ja es muss halt auf eine fdp liegen und jetzt sollte doch bitte auch über ein upload passieren und das möglichst irgendwie smooth, da die app ist dafür dass auch da gab es einiges an integration schon um das angenehm zu gestalten, ja es gibt ein skript frontend dafür also man muss nicht die afd sprechen um das gerät zu bedienen sondern es gibt schon eine weboberfläche die natürlich auch die, und die benutzt.

Alexander Heimbuch
2:36:58
Eric Teubert
2:37:01
Alexander Heimbuch
2:37:05
Tim Pritlove
2:37:07
Eric Teubert
2:37:14
Alexander Heimbuch
2:37:39
Tim Pritlove
2:38:48

Was man vielleicht auch nochmal betonen sollte ist ein großer unterschied ist natürlich der publisher ist halt so personal. Ein blog ein podcast im wesentlichen eine person ein team der radiator ist halt gedacht quasi als also in einer, wenn alles jetzt so toll wär und fertig wäre wie wir uns das so wünschen, dann ist es im prinzip so 'ne one-stop-solution ein eigener podcast hoster zu werden ja das heißt man installiert das alles, man hat halt von vornherein viel accounts kann teams aufmachen podcast networks aufmachen in denen man podcast aufmachen große communitys könnten da zehn zwanzig dreißig fünfhunderttausend podcast aufmachen und alle können ja gleichzeitig darauf rumklicken und es benutzen und der surft halt dann irgendwie auch von einem server alles weg das ist so die idee, klar da gibt's natürlich dann limits je nachdem wie populär das jetzt ist da kann man da nicht irgendwie hunderte beliebtesten podcast deutschlands drauf machen dann wird's vielleicht ein bisschen eng wobei, da kann ich mir durchaus vorstellen eine weile dauert bis man da wirklich an grenzen stößt wird man halt bei wordpress auch schon mit einem podcast schnell an grenzen stoßen kannst das ist ziemlich ziemlich leicht das ding in stress zu kriegen und das system war eigentlich von vornherein so angelegt dass es eben ziemlich schwer ist das ding in stress zu kriegen, das hat auch ein bisschen was mit der wahl der der der waffen zu tun wenn du hast es jetzt so nebenbei fallen lassen. Alles ist halt also das ganze backend war von dem frontend mal abgesehen das ganze beginnt ist halt komplett in elixier geschrieben, wenn das nicht sagt das ist halt so ein bisschen die kleine schwester von trifft das überhaupt von erlangen.

Dennis Morhardt
2:40:37
Tim Pritlove
2:40:42
Eric Teubert
2:40:42
Tim Pritlove
2:40:45
Eric Teubert
2:40:56
Tim Pritlove
2:40:57
roddi
2:41:22
Tim Pritlove
2:41:24
Dennis Morhardt
2:41:34
Tim Pritlove
2:41:37
Dennis Morhardt
2:42:02
Tim Pritlove
2:42:03
roddi
2:42:13
Tim Pritlove
2:42:15
Dennis Morhardt
2:43:20
Tim Pritlove
2:43:23
Eric Teubert
2:43:28
Dennis Morhardt
2:43:29
Tim Pritlove
2:43:31
roddi
2:43:34
Tim Pritlove
2:43:41

Ja so also das vielleicht dazu wenn also wir haben hier vor der sendung auch nochmal kurz drüber diskutiert. Wie wir denn damit ist eigentlich umgehen ja also wir präsentieren jetzt einfach gerade mal was, was irgendwie naja wenn man ehrlich ist so ein bisschen halb fertig ist da gibt's code der tut was aber es ist nicht so dass man jetzt sagt so hier geil radiata und alle deine podcast probleme sind irgendwie gelöst, da sind wir noch nicht, aber es ist jetzt auch nicht so cote gar nichts tut sondern der zeigt schon mal so hallo man kann mich installieren man kann er auch sie für sich etwas zusammenklicken man kann damit tatsächlich einen podcast einrichten, bespielen und veröffentlichen da fehlt noch ganz viel, da mag auch irgendwas buggy sein aber so die basics sind da das erzeugt den feed das kann irgendwie die datei ausliefern man kann mit daten eingeben personen und so ne ist nicht in keiner hinsicht vollständig, aber es zeigt schon mal, etwa wohin die reise geht jetzt ist allerdings noch sehr viel arbeit zu tun und es ist vor allem eben auch die frage worauf konzentriert man sich so darüber debattieren wir gerade sehr viel, ich persönlich denke man sollte sich halt in eine richtung jetzt konzentrieren wo man vielleicht den radiata auch, mit dem publisher zusammen gut nutzen kann dass man also die sachen die der radiata tut, die der publisher nie tun wollte oder nie tun könnte dass man die erstmal stärkt und zum laufen bringt und optimiert und dort mehrwert schafft und es mit dem mit dem publisher kombinierbar macht das ist sozusagen als. Server als auslieferung server als datei server benutzt werden kann und sich da irgendwie angleichen um dann sozusagen schritt für schritt eben zu sagen okay jetzt gießen wir aber auch die ganze sonstige funktionalität damit rein, bis man vielleicht so ein wordpress wenn ich komplett weglassen kann aber dass man sozusagen das interface um das alles zu benutzen in wordpress hat, aber in wordpress ist selber von dem podcast gar nichts mehr da soll man benutzt wordpress eigentlich nur noch als remote administration tool kann nach wie vor seine ganze webseite mit wordpress delivery seinen ganzen plug-in welten etcetera machen nur dass es dann halt kein pottler publisher mehr gibt sondern es gibt halt nur noch ein pott love remote for ready und das, sieht vielleicht auf den ersten blick sogar frappierend ähnlich aus ja aber triggert letzten endes nur die ausliefern frei und die ganze meter datenspeichern auf einem separaten server wo es dann aber eine ganz andere kraft entfalten kann, wen das interessiert in diese richtung vielleicht mitzuwirken wir sind, empfänglich für leute die bock haben da eigenständig, sich das mal anzuschauen zumindest so also wenn ihr gerade wenn ihr mit alexia kenntnisse habt oder da vielleicht auch kenntnisse schon immer mal erwerben, wolltet schaut euch doch bitte einfach mal den code an guck doch mal ob er dir zu laufen kriegt und so weiter also auch wenn du leute jetzt erstmal so ein bisschen mit rum testen kann schonmal hilfreich sein sogar noch wünsche.

Eric Teubert
2:46:48
Tim Pritlove
2:46:57
Eric Teubert
2:47:01
Tim Pritlove
2:47:52
Eric Teubert
2:47:56
Tim Pritlove
2:47:57
Eric Teubert
2:48:04
Alexander Heimbuch
2:48:30
Tim Pritlove
2:48:33
Eric Teubert
2:48:35
Alexander Heimbuch
2:49:09
Eric Teubert
2:49:12
Alexander Heimbuch
2:49:54
Tim Pritlove
2:50:05
Alexander Heimbuch
2:50:08
Eric Teubert
2:50:29
roddi
2:51:13
Dennis Morhardt
2:51:19
Alexander Heimbuch
2:51:24
Eric Teubert
2:51:26
Dennis Morhardt
2:51:28
Tim Pritlove
2:51:33

Also ich finde vor allem elixier ist einfach so scheiße sexy, also es sieht so geil aus ich könnte diesen code einfach abknutschen und ablenken den ganzen tag. Einfach schon lange nicht mehr so was schickes gesehen das wirklich schön also da wie gesagt schon man kann halt auch scheiße darin programmieren und opfer skate das geht geht in jeder sprache immer, aber so expressiv und so hübsch und dazu auch noch mit so einer durchdachten syntax die eigentlich kaum, kaum eklige komponenten hat das mir wird jetzt bis wenig einfallen es irgendwie schon alles so an am am richtigen ort und dann insbesondere mit diesem mit diesem diesen pipelines also, was ja bedeutet dass wenn du sozusagen so typischerweise so funktionsversagen gelungen so a ruft b auf also a hat als parameter ein aufruf von b was als parameter ein aufruf von c was parametern aufruf von der hat, so eine verschachtelungen halt von funktions aufrufen wo man ja sozusagen was ich ob man das composition denn im begriff zuerst mal auf jeden fall musste ja quasi wenn du das siehst als programmierer muss er halt immer so von innen nach außen denken, weißt du als erstes wird der aufgerufen dann kommt sehe dann kommt dann kommt das sieht man halt durch diese verschachtelungen aber man schreibt 's halt nicht so hin, so und dieses prinzip von der return value von der funktion ist quasi der die eingabe der nächsten was er da im prinzip mit drin ist was gerade für so ein funktionales denken elementar ist. Schreibst du dann halt dann explizit eben in elixier eben auch hin dem saß halt einfach de, ohne klammern gar nichts einfach nur die funktions- namen mit diesem symbolen dazwischen und fertig es ist irgendwie bist du davor denkst du so ja, genau das die essenz so und ich schreibe auch einfach nur die essenz um die essenz zu erreichen ist einfach, geil also ich war schon etwas sexuell erregt muss es, wer das angeschaut haben wirst hatte es war schon ja da geht der puls hoch.

Alexander Heimbuch
2:53:53
Tim Pritlove
2:54:00
Alexander Heimbuch
2:54:01
Tim Pritlove
2:54:08
Alexander Heimbuch
2:54:10
Tim Pritlove
2:54:12
Alexander Heimbuch
2:54:13
Tim Pritlove
2:54:14
Alexander Heimbuch
2:54:18
Tim Pritlove
2:54:21
Alexander Heimbuch
2:54:23
Tim Pritlove
2:54:27
Alexander Heimbuch
2:54:32
Dennis Morhardt
2:54:39
roddi
2:54:40
Alexander Heimbuch
2:54:41

Ah

Tim Pritlove
2:54:42
Alexander Heimbuch
2:54:47
Tim Pritlove
2:54:54
Alexander Heimbuch
2:54:55
Tim Pritlove
2:55:00
Alexander Heimbuch
2:55:02
Tim Pritlove
2:55:04
Alexander Heimbuch
2:55:06
Tim Pritlove
2:55:09
Alexander Heimbuch
2:55:13
Dennis Morhardt
2:55:24
Alexander Heimbuch
2:55:27
Tim Pritlove
2:55:31
Alexander Heimbuch
2:55:32
roddi
2:55:37
Alexander Heimbuch
2:55:53
Tim Pritlove
2:56:13
Alexander Heimbuch
2:56:16
Tim Pritlove
2:56:17
Dennis Morhardt
2:56:25
Alexander Heimbuch
2:56:29

Na

Tim Pritlove
2:56:30
roddi
2:56:38
Tim Pritlove
2:56:40
roddi
2:56:42
Alexander Heimbuch
2:56:44
roddi
2:56:47
Alexander Heimbuch
2:56:49
Dennis Morhardt
2:56:50
Eric Teubert
2:56:55
roddi
2:56:58
Alexander Heimbuch
2:57:04
Eric Teubert
2:57:07
roddi
2:57:09
Tim Pritlove
2:57:13
Alexander Heimbuch
2:57:14
roddi
2:57:15
Alexander Heimbuch
2:57:18
roddi
2:57:27
Eric Teubert
2:57:34
Dennis Morhardt
2:57:48
Alexander Heimbuch
2:57:53
Dennis Morhardt
2:57:58
Eric Teubert
2:58:03
Alexander Heimbuch
2:58:05
Dennis Morhardt
2:58:09
roddi
2:58:15
Eric Teubert
2:58:25
roddi
2:58:27
Dennis Morhardt
2:58:35
Tim Pritlove
2:58:39
Alexander Heimbuch
2:58:45
Eric Teubert
2:58:49
Alexander Heimbuch
2:58:51
Tim Pritlove
2:58:57
Alexander Heimbuch
2:59:00
Tim Pritlove
2:59:06
Alexander Heimbuch
2:59:10
roddi
2:59:12
Alexander Heimbuch
2:59:27
roddi
3:00:38
Alexander Heimbuch
3:00:43
Tim Pritlove
3:01:16
Alexander Heimbuch
3:01:18
Tim Pritlove
3:01:18
Alexander Heimbuch
3:01:23
Tim Pritlove
3:01:37
Alexander Heimbuch
3:01:40
Tim Pritlove
3:01:41
Alexander Heimbuch
3:01:43
Dennis Morhardt
3:02:03
Alexander Heimbuch
3:02:05
roddi
3:02:12
Alexander Heimbuch
3:02:21
Tim Pritlove
3:02:24
Alexander Heimbuch
3:02:29
Tim Pritlove
3:02:44
Alexander Heimbuch
3:02:52
Dennis Morhardt
3:02:52
Eric Teubert
3:02:58
Dennis Morhardt
3:02:58
roddi
3:03:02
Tim Pritlove
3:03:06
Dennis Morhardt
3:03:34
Tim Pritlove
3:03:37

Kann ich dir gerade nicht sagen da gibt's auch bestimmt mehr als eins, naja also baut reiskocher ist die sind so irgendwie in den in den in den sechziger jahren, also fünfziger jahren gab es die ersten automatischen reiskocher, und ich glaube dass dass das heute allgemein verbreitete prinzip des einfachen reiskocher gibt's glaube ich so seit den siebzigern, und das erstaunliche ist dass das so ein reiskocher obwohl er eigentlich mehrere dinge tut nämlich er kocht reis, und er hält ihn warm, das ist einfach mit so erbärmlich wenig technologie getan hat also es ist sozusagen keinerlei elektronik in irgendeiner form keinerlei informationsverarbeitung erforderlich um diese funktion sicherzustellen und es basiert auf zwei, einfachen physikalischen gegebenheiten also grundgesetzen oder regeln oder was auch immer gesetzen gesetzmäßigkeiten, wo ich eine davon kannte und die andere erstaunlicherweise mir überhaupt nicht bewusst war. Wie funktioniert ein reiskocher reiskocher ist irgendwie extrem einfach gebaut du hast halt so die hülle drum rum und in der mitte hast du halt so ein so ein topf wo, daneben der reis reinkommt und das wasser und unten hast du halt, eine heizungs- was aber nicht zentral ist sondern sozusagen im ring drumherum also aus zwei elementen besteht oder so egal typischerweise hast du so zwei stellen wo es irgendwie beheizt wird und, in der mitte was er so eine spirale die quasi so ein magnet nach, seit metall nach oben gedrückt und außerdem noch einen magneten, und ich hoffe ich kriege das jetzt irgendwie alles auf anhieb richtig wieder erzählt.

Dennis Morhardt
3:05:43
Tim Pritlove
3:05:52
Alexander Heimbuch
3:06:17
Tim Pritlove
3:06:18
roddi
3:06:26
Tim Pritlove
3:06:27
roddi
3:06:30
Dennis Morhardt
3:06:31
roddi
3:06:34
Alexander Heimbuch
3:06:35
Tim Pritlove
3:06:37
roddi
3:06:50
Alexander Heimbuch
3:06:51
Tim Pritlove
3:06:52
roddi
3:07:05
Alexander Heimbuch
3:07:07
Tim Pritlove
3:07:10
Dennis Morhardt
3:07:28
Tim Pritlove
3:07:30
Dennis Morhardt
3:08:17
Tim Pritlove
3:08:18
roddi
3:08:20
Tim Pritlove
3:08:35
roddi
3:09:09
Tim Pritlove
3:09:11
roddi
3:09:55
Dennis Morhardt
3:09:59
Tim Pritlove
3:10:02
roddi
3:10:03
Tim Pritlove
3:10:05
roddi
3:10:08
Eric Teubert
3:10:12
roddi
3:10:27
Alexander Heimbuch
3:10:27
Eric Teubert
3:10:28
Dennis Morhardt
3:10:37
Eric Teubert
3:10:40
roddi
3:10:45
Tim Pritlove
3:10:48
Eric Teubert
3:10:58
Alexander Heimbuch
3:11:40
Eric Teubert
3:11:42
Alexander Heimbuch
3:11:48
roddi
3:11:50
Tim Pritlove
3:11:57
Alexander Heimbuch
3:11:59
Dennis Morhardt
3:12:02
Alexander Heimbuch
3:12:03
Eric Teubert
3:12:07
Tim Pritlove
3:12:26
Eric Teubert
3:12:28
roddi
3:12:31
Eric Teubert
3:12:37
Alexander Heimbuch
3:12:58
roddi
3:13:12
Alexander Heimbuch
3:13:13
Dennis Morhardt
3:13:17
Alexander Heimbuch
3:13:18
roddi
3:14:08
Alexander Heimbuch
3:14:10
roddi
3:14:14
Dennis Morhardt
3:14:17
Alexander Heimbuch
3:14:20
Tim Pritlove
3:14:25
Alexander Heimbuch
3:14:27
Dennis Morhardt
3:14:40
roddi
3:14:45
Alexander Heimbuch
3:14:48
Tim Pritlove
3:14:51
roddi
3:14:52
Alexander Heimbuch
3:14:58
Tim Pritlove
3:15:29
roddi
3:15:43
Tim Pritlove
3:15:46
roddi
3:15:51
Tim Pritlove
3:15:58
Alexander Heimbuch
3:16:11
Tim Pritlove
3:16:14
Dennis Morhardt
3:16:18
Tim Pritlove
3:16:20
roddi
3:16:43
Tim Pritlove
3:16:52
roddi
3:16:54
Tim Pritlove
3:17:14
roddi
3:17:15
Tim Pritlove
3:17:47
Dennis Morhardt
3:18:02
roddi
3:18:06
Tim Pritlove
3:18:11
Alexander Heimbuch
3:18:48
Dennis Morhardt
3:18:48
Tim Pritlove
3:18:52
Alexander Heimbuch
3:19:19
Tim Pritlove