Freak Show
Menschen! Technik! Sensationen!
https://freakshow.fm


FS255 Bitcoin Recycling

Podcast Clients — 2020 Technik-Rückblick — LiDAR — iPhone 12 — M1 — OpenZFS — NAS — Mac Apps — Bildschirme

Das Jahr geht (endlich) zu Ende und wir füllen die Bits eines Bytes bis auf letzte Stelle. Ausgabe Nummer Zweihundertfünfundfünzig versucht Euch zu Weihnachten noch mal das Herz zu fluten.

https://freakshow.fm/fs255-bitcoin-recycling
Veröffentlicht am: 24. Dezember 2020
Dauer: 3:56:56


Kapitel

  1. Intro 00:00:00.000
  2. Begrüßung 00:02:22.477
  3. Namensgebung 00:03:51.637
  4. Metaebene Housekeeping 00:08:50.966
  5. Podcast Clients 00:09:53.892
  6. Podcasttips 00:20:59.461
  7. 2020: Corona 00:34:06.887
  8. 2020: Zoom 00:39:17.217
  9. 2020: Gewinner des Jahres 00:43:49.205
  10. 2020: Space X ud RocketLab 00:45:57.548
  11. 2020: Tesla und Apple 01:06:43.638
  12. 2020: Bitcoin 01:28:26.729
  13. iPhone 12 Pro: LiDAR 01:48:25.050
  14. iPhone 12: MagSafe und Zubehör 01:59:54.030
  15. M1 SoC 02:04:03.841
  16. M1 Mac mini 02:06:00.067
  17. Software für M1 und Big Sur 02:27:44.770
  18. M1 Zukunft 02:33:27.382
  19. OpenZFS 2.0 02:55:18.228
  20. NAS Solution 03:15:13.805
  21. Sequel Ace 03:29:43.838
  22. Externe Bildschirme und MonitorControl 03:33:46.096
  23. Ausklang 03:48:43.126
  24. Bonus Track 03:53:19.840

Transkript

Tim Pritlove
0:02:23
roddi
0:02:44
Tim Pritlove
0:02:45
roddi
0:02:48
Tim Pritlove
0:02:49
roddi
0:02:53
Tim Pritlove
0:02:55
roddi
0:03:04
Tim Pritlove
0:03:05
Denis Ahrens
0:03:17
Tim Pritlove
0:03:18
Denis Ahrens
0:03:37
Tim Pritlove
0:03:38
roddi
0:04:04
Denis Ahrens
0:04:09
roddi
0:04:11
Tim Pritlove
0:04:12
roddi
0:04:21
Tim Pritlove
0:04:24
Denis Ahrens
0:04:29
Tim Pritlove
0:04:35
roddi
0:04:37
Tim Pritlove
0:04:47
roddi
0:04:48
Tim Pritlove
0:04:51
roddi
0:04:55
Tim Pritlove
0:04:59
roddi
0:05:15
Tim Pritlove
0:05:26
roddi
0:05:34
Tim Pritlove
0:05:37
roddi
0:05:56
Tim Pritlove
0:06:08
roddi
0:06:18
Tim Pritlove
0:06:20
roddi
0:06:30
Tim Pritlove
0:06:38
roddi
0:06:39
Tim Pritlove
0:06:47
Denis Ahrens
0:06:49
roddi
0:06:51
Tim Pritlove
0:06:55
roddi
0:06:57
Tim Pritlove
0:06:58
roddi
0:07:15
Tim Pritlove
0:07:16
roddi
0:07:33
Tim Pritlove
0:07:49
roddi
0:07:53
Tim Pritlove
0:07:54
roddi
0:08:02
Tim Pritlove
0:08:13
roddi
0:08:18
Tim Pritlove
0:08:20
roddi
0:08:30
Tim Pritlove
0:08:36
roddi
0:09:54
Tim Pritlove
0:10:00
roddi
0:10:02
Tim Pritlove
0:10:30
Denis Ahrens
0:10:33
roddi
0:10:37
Tim Pritlove
0:10:46
roddi
0:11:02
Tim Pritlove
0:11:03
roddi
0:11:40
Tim Pritlove
0:11:53
roddi
0:11:56
Tim Pritlove
0:12:00
roddi
0:12:58
Tim Pritlove
0:13:01

Nein, Pokercasts. Also Pocket-Cast ist sowieso finde ich von der Plattformabdeckung das Beste. Ähm du kannst es im äh du hast ein Interface im Web, Du kannst dich im Web einloggen, du kannst im Websub scriben, das fand ich schon immer ein mega Feature, Ähm, es gibt eine iOS-Cline, es gibt ein es gibt ein andere Klein, es gibt ein Desktop klein, glaube ich, jetzt sogar auch für einen Mac und, Pocket-Cast wird auch ordentlich gepflegt. Podcastcast unterstützt auch so ein paar Features, die mir lieb sind, zum Beispiel hier meine Page fielst der Mieterebene, wo das ganze Archiv drin ist. Das macht halt Pocket-Cast als einzige App, und Kasro macht das nicht, Podcast-App macht's nicht, es macht mich wahnsinnig und von daher ist da eine ganze Menge drin, Kapitelmarken haben sie mittlerweile auch ganz ordentlich gelöst, nur na ja, wenn du dann halt wechselst, dann weißt du dann auch erstmal wieder, was du eigentlich vermisst, wenn, irgendeinen kleinen Salt mal nicht hat, ne? Und die das Feature, was ich am allermeisten vermisse, Das sind zwei Sachen. Drei, drei Sachen, zweieinhalb bis drei Sachen. Also, was du schon angesprochen hast, mit dieser Q, also Castro hat ja diese wunderbare Eigenschaft, dass du sagst okay den Podcast hier, der jetzt hier gerade auftaucht in meiner Inbox. Den lege ich mir jetzt bereit zum Hören. Und da man dann das irgendwie nicht automatisch ähm da man das nicht immer manuell machen will, geht man dann irgendwann aber dazu über, zu sagen, naja, wenn hier einer rauskommt, dann kommt ja automatisch in die Crew, weil das höre ich sowieso immer und dann wird das irgendwie zu viel, weil du dann manche was übersiehst und dann wird deine Q mal so lang und dann ist sie halt länger als das, was du wirklich hörst. Und da wird's dann auch wieder schwierig, aber trotzdem ist es ein praktisches Feature, und vor allem die Q ist halt nicht eine Playlist, Und ich habe mich schon immer schwer getan mit diesem Konzept einer Playlist, weil es so aus diesem Musikbereich kommt, und bei Pocetas hast du halt auch wieder so Playlists und die sind teilweise für manche Sachen sind die ganz gut konfigurierbar, Aber für andere Sachen dann wieder nicht. Und dann hast du das Problem, hast du in deiner Playlist, also in deinem Upnex so die nächsten drei, die du hören willst. Die sind dann in dieser Abnext-Playlist. Und dann, Fängt er aber auch immer sofort mit dem nächsten Podcast an, wenn der eines zu Ende ist. Dabei möchte ich gerne immer erstmal, wenn 'ne Sendung zu Ende ist kurz drüber nachdenken, ja? kann man nur wenig abschalten. Dafür hast du dann bei Castro das Problem, dass dem Ding nicht beizubringen ist, dass wenn ich jetzt eine Sendung gehört habe und die vor fünf Sekunden beendet ist, dass er dann bitte nicht sofort die Datei löschen soll, weil es einfach.

roddi
0:15:39
Tim Pritlove
0:15:47
roddi
0:16:27
Tim Pritlove
0:16:36
roddi
0:16:52
Tim Pritlove
0:16:55
roddi
0:16:57
Tim Pritlove
0:17:03
roddi
0:17:17
Tim Pritlove
0:17:19
roddi
0:17:21
Tim Pritlove
0:17:34
roddi
0:18:13
Tim Pritlove
0:18:15
roddi
0:18:49
Tim Pritlove
0:18:53
roddi
0:20:14

Je

Tim Pritlove
0:20:16
roddi
0:20:26
Tim Pritlove
0:20:27
roddi
0:20:38
Tim Pritlove
0:20:42
roddi
0:20:59
Tim Pritlove
0:21:10
roddi
0:21:11
Tim Pritlove
0:21:23
roddi
0:22:10
Tim Pritlove
0:22:22
roddi
0:22:54
Tim Pritlove
0:22:59
roddi
0:23:02
Tim Pritlove
0:23:11

Oh ja, das bestimmt, also die machen, die machen eine ganze Menge redaktionellen Aufwand, die haben ja auch dieses ganze ähm, diese ganze Feedbackschleife da, mit E-Mails einsammeln und fragen und so recherchieren ja auch viel, also sie können mir schon vorstellen, dass da eine ganze Menge Leute mit beschäftigt sind, nur eben in diesem Ausspielungsweg, haben die einfach keine, Weiß ich nicht. Keine keine Erfahrung irgendwie wissen nicht, dass es das gibt oder die wissen nicht, wie wichtig das ist. Ich meine, es ist, das fängt ja schon damit an. Versuch mal, von einer Corona Virus-Update-Folge. Die Webseite zu finden, die eine Episode repräsentiert, auf der alle diese versprochenen Shonos sind, Das existiert einfach nicht. Es gibt gefühlt zwei oder drei verschiedene, Seiten, wo steht hier Podcast? Dann hast du irgendwie so eine komische Übersicht. Dann kannst du da auch draufklicken, aber da sind dann nicht die Shownotes, sondern die Shownotes sind nochmal irgendwo anders. Das ist aber irgendwie alles nicht verlinkt und und, ich also ich hab's jetzt ein paar Mal probiert und verstehe überhaupt nicht wie, wie das organisiert ist, Also was wahrscheinlich daran liegt, dass es nicht organisiert ist. Ja, aber man merkt einfach, dass dieses Publishing System und und deren den Radioveröffentlichung so einer Podcast-Veröffentlichungssystem einfach keinerlei Koorenz hat, was hat irgendwie nichts miteinander zu tun und ja, in dem Ergebnis musst du dann dann doch irgendwie bei Google suchen, bis du dann diese Transkripte findest.

roddi
0:24:43
Tim Pritlove
0:24:50
roddi
0:25:11
Tim Pritlove
0:25:25
roddi
0:26:19
Tim Pritlove
0:26:20
roddi
0:26:25
Tim Pritlove
0:26:26
Denis Ahrens
0:26:28
Tim Pritlove
0:26:31
Denis Ahrens
0:26:39
Tim Pritlove
0:26:42
Denis Ahrens
0:26:44
Tim Pritlove
0:26:48

Also wie bekannt dieser Fall war, kann ich ehrlich gesagt nicht sagen. Ähm auf jeden Fall der gesamte Podcast war quasi die Aufarbeitung dieses einen Falls, wie viel Bekanntheit der gehabt hat in USA habe ich kein Gefühl dafür. Das mag einigen bekannt gewesen sein, ist nicht so, dass es jetzt unbedingt die ganze Welt davon gesprochen hat, Und die haben das dann irgendwie Jahre später aufgerollt und sozusagen eine Recherche über diesen Fall in Podcastform gegossen. Und das halt halbwegs aufwendig produziert und es traf halt, den Nerv. So und äh es traf den Nerv halt so gut, dass es so, glaube ich, der erste Podcast war, der dann irgendwie innerhalb kürzester Zeit mehr als eine Million Zuhörer hatte. Und das hat dann sozusagen den Durchbruch gebracht, weil diese ganze These von Podcast hört ja keiner und Podcast kann ja die Massen nicht ansprechen und deswegen lohnt sich ja da auch Werbung nicht und so weiter wie halt so gemein hin ihr über Podcast nachgedacht, oder wie zum Beispiel von all denen, die nicht Podcast gemacht haben, darüber nachgedacht haben. Und Sirel hat das so quasi äh entgegenteil umgedreht und auf einmal waren Podcaster totaler Hype und das war ja dann sozusagen diese diese dritte Welle und da schwappte dann eben nach Deutschland äh rum und dann allgemeine Verständnis so, ah, Podcast sind jetzt doch cool und da hört ganz viele Leute zu, ja was muss man da machen? Ja, da muss man über einen Kriminalfall berichten, ja was, was wirklich so albern, weil das einfach die die Essenz überhaupt nicht trifft, ne Nein, du musst nicht über den Kriminalfall berichten. Du musst nicht genau eins zu eins das kopieren, was woanders erfolgreich war sein. Du musst natürlich irgendwas bringen, was in deinem Kulturraum funktioniert und du musst relevant sein und da kam halt dieser Corona Virus Podcast wunderbar rein, weil er eben einfach hochgradig relevant war in dem Moment und weil sie eben mehr durch Unfall äh all das, was ihnen vorher heilig waren, erstmal beiseite gelassen haben.

roddi
0:28:59
Tim Pritlove
0:29:01
roddi
0:29:12
Tim Pritlove
0:29:16
roddi
0:29:24
Tim Pritlove
0:29:25

Genau, ich erkläre das jetzt mal richtig. So und dann dann wurde es halt immer länger und umso länger es wurde und sie wahrscheinlich schon beim Aufnehmen sich gedacht haben, oh mein Gott, das Projekt geht dem Bach runter, weil es zu lang, Und auf einmal war so die Reaktion bei allen so, na endlich mal ein bisschen ausführlicher, jetzt ist das ja mal ein richtiger Podcast und die sowas wie ein richtiger Podcast So und das das ja das ist das ist das Absurde an dieser Situation. Also es ist halt eigentlich ein ein Erfolg bei Exzellent, und das ist halt äh einerseits muss man das dem Drosten zuschreiben, der glaube ich seine Gesprächspartnerin da gezwungen hat. Den anderen Modus zu fahren und die sind dann halt drauf eingegangen, was dann wiederum ihr Verdienst ist, dass sie sich eben auch nicht ausreichend dagegen gewehrt haben. So, das haben wir einfach geschehen lassen und und so weiter. Und jetzt müssen sie halt den ganzen anderen Kram auch noch verstehen, so mit Community ist natürlich ein bisschen schwierig, weil ihr deren Community war natürlich jetzt auf einmal Deutschland, ne. Ähm aber trotzdem ähm müssen sie halt jetzt zusehen, dass sie ihre Power-User adressiert bekommen und die Power User sind natürlich die Leute, die sagen, hör mal, Leute, ihr seid eine Ressource, ihr seid wenn man das einmal gehört hat, ist es nicht vorbei, sondern man muss doch bitte auf diese Inhalte auch verlinken können. Na ja, wir haben doch ein Transkript als PDF, Leute, Der Reiz ist daran, die Stimme zu hören und die Argumentation zu hören. Klar kann man das nachlesen und das ist ganz praktisch, dass es ein Transkript gibt und dass man auch mal danach suchen kann. Das ist alles super. Aber man will auch auf das Original lenken.

roddi
0:31:02
Tim Pritlove
0:31:18
roddi
0:31:19
Tim Pritlove
0:31:28
roddi
0:31:40
Tim Pritlove
0:32:01
roddi
0:32:03
Tim Pritlove
0:32:49
roddi
0:32:52
Tim Pritlove
0:33:07
roddi
0:33:15
Tim Pritlove
0:33:20
roddi
0:33:24
Tim Pritlove
0:33:27
roddi
0:33:39
Denis Ahrens
0:33:43
Tim Pritlove
0:33:48
Denis Ahrens
0:33:50
Tim Pritlove
0:33:53
Denis Ahrens
0:34:01
Tim Pritlove
0:34:04
roddi
0:34:12
Tim Pritlove
0:34:14
roddi
0:34:21
Tim Pritlove
0:34:45
roddi
0:35:03
Tim Pritlove
0:35:21
roddi
0:35:22
Denis Ahrens
0:35:24
roddi
0:35:29
Denis Ahrens
0:35:34
roddi
0:35:36
Tim Pritlove
0:35:45
roddi
0:35:51
Tim Pritlove
0:35:55
Denis Ahrens
0:35:57
Tim Pritlove
0:36:00
roddi
0:36:01
Denis Ahrens
0:36:25
roddi
0:36:27
Tim Pritlove
0:37:14
roddi
0:37:17
Tim Pritlove
0:37:26
roddi
0:37:28
Tim Pritlove
0:37:49
Denis Ahrens
0:38:05
Tim Pritlove
0:38:12
Denis Ahrens
0:38:52
Tim Pritlove
0:39:12
roddi
0:39:17
Denis Ahrens
0:39:24
roddi
0:39:25
Tim Pritlove
0:40:27
Denis Ahrens
0:40:30
Tim Pritlove
0:40:34
roddi
0:40:42
Tim Pritlove
0:40:44
roddi
0:40:53
Tim Pritlove
0:41:00
roddi
0:41:26
Tim Pritlove
0:41:56
roddi
0:42:10
Denis Ahrens
0:42:30
roddi
0:42:34
Denis Ahrens
0:42:47
roddi
0:43:10
Denis Ahrens
0:43:23
roddi
0:43:27
Denis Ahrens
0:43:30
roddi
0:43:35
Tim Pritlove
0:43:49
Denis Ahrens
0:44:01
Tim Pritlove
0:44:03
Denis Ahrens
0:44:04
roddi
0:44:11
Tim Pritlove
0:44:22
Denis Ahrens
0:44:25
Tim Pritlove
0:44:31
Denis Ahrens
0:44:33
roddi
0:44:39
Denis Ahrens
0:44:49
roddi
0:44:50
Tim Pritlove
0:45:01
roddi
0:45:49
Tim Pritlove
0:45:51
roddi
0:46:04
Tim Pritlove
0:46:07
roddi
0:46:12
Tim Pritlove
0:46:18
roddi
0:46:46
Tim Pritlove
0:46:54
roddi
0:46:58
Tim Pritlove
0:47:42
roddi
0:47:45
Tim Pritlove
0:47:50
roddi
0:47:54
Tim Pritlove
0:48:00
roddi
0:48:02
Tim Pritlove
0:48:05
Denis Ahrens
0:48:07
roddi
0:48:16
Tim Pritlove
0:48:26
roddi
0:48:30
Tim Pritlove
0:48:34
roddi
0:48:52
Denis Ahrens
0:48:58
Tim Pritlove
0:49:00
roddi
0:49:01
Tim Pritlove
0:49:18
roddi
0:49:43
Tim Pritlove
0:50:21
roddi
0:50:30
Tim Pritlove
0:50:32
roddi
0:50:34
Tim Pritlove
0:50:35
Denis Ahrens
0:50:51
Tim Pritlove
0:51:04
roddi
0:51:45
Denis Ahrens
0:52:16
Tim Pritlove
0:52:19
roddi
0:52:20
Denis Ahrens
0:52:32
roddi
0:52:34
Denis Ahrens
0:52:57
roddi
0:53:01
Denis Ahrens
0:54:07
roddi
0:54:08
Tim Pritlove
0:54:17
roddi
0:54:18
Denis Ahrens
0:54:41
roddi
0:54:47
Tim Pritlove
0:55:44
roddi
0:55:57
Tim Pritlove
0:55:58
roddi
0:56:22
Tim Pritlove
0:57:06
roddi
0:58:16
Tim Pritlove
0:58:34
roddi
0:58:49
Tim Pritlove
0:59:27
roddi
0:59:33
Denis Ahrens
1:00:24
roddi
1:00:36
Denis Ahrens
1:00:41
roddi
1:00:46
Tim Pritlove
1:00:51
roddi
1:01:06
Tim Pritlove
1:01:08
Denis Ahrens
1:01:26
Tim Pritlove
1:01:28
roddi
1:01:31
Tim Pritlove
1:01:35
Denis Ahrens
1:02:18
Tim Pritlove
1:02:28
roddi
1:02:31
Tim Pritlove
1:02:36
roddi
1:02:40
Tim Pritlove
1:03:04
roddi
1:03:30
Tim Pritlove
1:03:43
roddi
1:03:50
Denis Ahrens
1:03:55
Tim Pritlove
1:04:06

Ja

roddi
1:04:07
Tim Pritlove
1:05:03
roddi
1:05:26
Tim Pritlove
1:05:46
roddi
1:06:37
Tim Pritlove
1:06:38
Denis Ahrens
1:07:11
roddi
1:07:22
Tim Pritlove
1:07:24

Ja

Denis Ahrens
1:07:26
roddi
1:07:30
Denis Ahrens
1:07:40
roddi
1:07:45
Denis Ahrens
1:07:48
Tim Pritlove
1:07:54
Denis Ahrens
1:08:33
roddi
1:08:35
Tim Pritlove
1:09:01
Denis Ahrens
1:09:19
roddi
1:09:23
Tim Pritlove
1:09:27
roddi
1:09:29
Tim Pritlove
1:09:38
roddi
1:09:49
Tim Pritlove
1:09:55
roddi
1:09:57
Tim Pritlove
1:10:03
Denis Ahrens
1:10:12
Tim Pritlove
1:10:22
roddi
1:10:48
Tim Pritlove
1:11:01
roddi
1:11:07
Tim Pritlove
1:11:10
roddi
1:11:15
Denis Ahrens
1:11:30
roddi
1:11:32
Tim Pritlove
1:12:06
roddi
1:12:17
Denis Ahrens
1:12:19
Tim Pritlove
1:12:21
roddi
1:12:25
Denis Ahrens
1:12:30
Tim Pritlove
1:12:33
Denis Ahrens
1:12:42
roddi
1:12:43
Denis Ahrens
1:12:46
Tim Pritlove
1:12:49
roddi
1:13:10
Tim Pritlove
1:13:54
roddi
1:13:58
Tim Pritlove
1:14:02
roddi
1:14:54
Tim Pritlove
1:15:06
roddi
1:15:08
Tim Pritlove
1:15:40
roddi
1:16:21
Denis Ahrens
1:16:24
Tim Pritlove
1:16:38
Denis Ahrens
1:16:40
Tim Pritlove
1:16:44
Denis Ahrens
1:16:48
roddi
1:16:54
Tim Pritlove
1:17:49
roddi
1:17:51
Denis Ahrens
1:17:52
roddi
1:17:53
Tim Pritlove
1:18:59
roddi
1:19:51
Tim Pritlove
1:20:05
roddi
1:21:40
Tim Pritlove
1:21:53
roddi
1:22:01
Tim Pritlove
1:22:06
roddi
1:22:07
Tim Pritlove
1:22:08
Denis Ahrens
1:22:26
Tim Pritlove
1:22:31
roddi
1:22:35
Tim Pritlove
1:22:51
roddi
1:23:16
Denis Ahrens
1:23:21
Tim Pritlove
1:23:31
roddi
1:23:48
Tim Pritlove
1:23:54
roddi
1:24:00
Tim Pritlove
1:24:12
roddi
1:24:23
Tim Pritlove
1:24:48
roddi
1:25:57
Tim Pritlove
1:25:58
roddi
1:26:17
Tim Pritlove
1:26:20
roddi
1:26:45
Tim Pritlove
1:27:28
roddi
1:27:36
Denis Ahrens
1:27:39
Tim Pritlove
1:27:41
roddi
1:27:46
Tim Pritlove
1:27:47
roddi
1:27:53
Tim Pritlove
1:28:01
roddi
1:28:03
Tim Pritlove
1:28:06
roddi
1:28:11
Tim Pritlove
1:28:19
Denis Ahrens
1:28:46
Tim Pritlove
1:28:50
Denis Ahrens
1:28:53
Tim Pritlove
1:28:57
Denis Ahrens
1:29:01
Tim Pritlove
1:29:04
roddi
1:29:12
Denis Ahrens
1:29:14
Tim Pritlove
1:29:30
Denis Ahrens
1:29:33
Tim Pritlove
1:29:36
roddi
1:29:39
Denis Ahrens
1:29:42
Tim Pritlove
1:30:17
Denis Ahrens
1:30:24
Tim Pritlove
1:30:30
Denis Ahrens
1:30:39
roddi
1:30:55
Denis Ahrens
1:30:57
Tim Pritlove
1:31:04
Denis Ahrens
1:31:16
Tim Pritlove
1:31:27
Denis Ahrens
1:31:57
Tim Pritlove
1:32:04
roddi
1:32:05
Tim Pritlove
1:32:09
Denis Ahrens
1:32:15
Tim Pritlove
1:32:18
Denis Ahrens
1:33:06
Tim Pritlove
1:33:07
roddi
1:33:19
Tim Pritlove
1:33:20
Denis Ahrens
1:33:38
Tim Pritlove
1:33:42
Denis Ahrens
1:34:12
Tim Pritlove
1:34:15
Denis Ahrens
1:34:19
Tim Pritlove
1:34:27
Denis Ahrens
1:34:31
Tim Pritlove
1:34:34
Denis Ahrens
1:34:49

Äh

Tim Pritlove
1:34:50
Denis Ahrens
1:34:52
Tim Pritlove
1:34:54
Denis Ahrens
1:35:08
Tim Pritlove
1:35:12
Denis Ahrens
1:35:16
roddi
1:35:20
Denis Ahrens
1:35:23
Tim Pritlove
1:35:35
Denis Ahrens
1:36:01
Tim Pritlove
1:36:06
roddi
1:36:07
Denis Ahrens
1:36:18
roddi
1:36:20
Denis Ahrens
1:36:23
roddi
1:36:49
Denis Ahrens
1:37:06
Tim Pritlove
1:37:31
Denis Ahrens
1:37:33
Tim Pritlove
1:37:42
Denis Ahrens
1:38:00
Tim Pritlove
1:38:03
Denis Ahrens
1:38:22
roddi
1:38:36
Denis Ahrens
1:38:46
roddi
1:38:48
Denis Ahrens
1:39:14
roddi
1:39:20
Tim Pritlove
1:39:35
Denis Ahrens
1:39:49
Tim Pritlove
1:40:09
Denis Ahrens
1:40:25
Tim Pritlove
1:40:46
Denis Ahrens
1:41:09
Tim Pritlove
1:41:13
Denis Ahrens
1:41:24
Tim Pritlove
1:41:25
Denis Ahrens
1:41:29
Tim Pritlove
1:41:31

Weil das eher eine eine langfristige Einschätzung war, die in der Stelle nicht gestimmt hat. Ich bin ja auch kein Finanzberater und ich kann auch nicht in die Zukunft schauen. Äh von daher nur die Erfahrung sagt halt, das ist, das ist ein volatiles Gut und das das traut sich dann auch gar keiner irgendwie auszugeben, wenn man's mal hat, Es sei denn, man glaubt halt generell nicht mehr dran oder will damit nichts mehr zu tun haben, dann verkauft man's oder man verkauft's halt, weil man eben zu dem Zeitpunkt einen Gewinn hat, dem im Vergleich zu dem Preis, den man mal dafür bezahlt hat, um diese Bitcoins überhaupt zu haben. Also das ist, das ist irgendwie, es geht da nicht voran und ich wundere mich, was eigentlich, der Glaube ist dieser ganzen Gemeinde, der das so am Leben erhält. Weil letzten Endes ist es ja Bitcoin so die heilige Kuh dieser ganzen Kryptocarenzielgeschichte. Wenn man sich alle, Kurse anschaut, so Iseriom und Bitcoin, Cash und SV und wie sie nicht alle heißen und jeder äh fünfter und sein Bruder hat irgendwie auch noch seine eigene Bitcoin äh seine eigene Krypto Corincy gestartet, Am Ende, wenn der Bitcoin-Kurs runtergeht, dann gehen irgendwie alle runter. Wenn der Bitcoin-Kurs hochgeht, gehen sie irgendwie alle hoch. Also es ist die Leitwährung und von daher darf Bitcoin nicht sterben weil wenn Bitcoin stirbt, stirbt quasi dieser ganze Glaube an diese komplette Kryptowelt. Nur. Diese Technologie, Cryptocurrency uns am Ende außer so eine, Investment, Risikomarktplatz, nichts, gegeben. Was hat Bitcoin jemals für uns getan? Ja, also es ist einfach nichts da, sondern es ist nur der Glaube an Bitcoin selber, er hält Bitcoin, das ist das ist alles, was das Syste.

roddi
1:43:19
Tim Pritlove
1:43:21
Denis Ahrens
1:43:22
Tim Pritlove
1:43:26
roddi
1:43:34
Tim Pritlove
1:43:36
Denis Ahrens
1:44:02
Tim Pritlove
1:44:14
Denis Ahrens
1:44:20
Tim Pritlove
1:44:22
Denis Ahrens
1:44:33
Tim Pritlove
1:44:38
Denis Ahrens
1:44:45
Tim Pritlove
1:44:52
Denis Ahrens
1:45:43
Tim Pritlove
1:45:47
Denis Ahrens
1:47:14
Tim Pritlove
1:47:19
Denis Ahrens
1:47:21
Tim Pritlove
1:47:37
Denis Ahrens
1:47:49
Tim Pritlove
1:47:51
roddi
1:48:07
Tim Pritlove
1:48:09
roddi
1:48:16
Tim Pritlove
1:48:17
roddi
1:48:37
Tim Pritlove
1:48:39
roddi
1:48:47
Denis Ahrens
1:49:31
Tim Pritlove
1:49:33
roddi
1:49:35
Tim Pritlove
1:50:14
roddi
1:50:43
Tim Pritlove
1:51:23
roddi
1:51:24
Tim Pritlove
1:52:01
roddi
1:52:03
Tim Pritlove
1:52:06
roddi
1:52:16
Tim Pritlove
1:52:47
roddi
1:53:01
Tim Pritlove
1:53:06
roddi
1:53:22
Tim Pritlove
1:53:24
roddi
1:53:30
Tim Pritlove
1:53:36
roddi
1:53:57
Tim Pritlove
1:53:59

Alabamas, wiederum drei D. Ähm das ist tatsächlich eine, freie äh Software, leider ein Ja war geschrieben, das merkt man ja auch an. Trotzdem ist sie so ein bisschen damit das Beste, was man, so findet, was, vor allem heißt es, ich kenne nicht viele Alternativen und alle Alternativen, die ich kenne, sind alle auch so ein bisschen orgword und dann wollen die sich gleich in irgend so einen Subscribion-Modell mit ihrer bekloppten Cloud reinpressen, wo ich dann auch immer denke, so, ah, geht mir doch aus der Sonne Trotzdem ist Witrom 3D sehr geil, um mal eben ähm Grundrisse, die, einfach sind oder zumindest nicht zu komplex sind, kannst du damit relativ schnell bauen. So, also ziehst ein paar Wände auf, sagst äh wie hoch die sein sollen. Setzt dein Fenster rein in die Wand, dann ist da automatisch ein Loch drin, das funktioniert alles ganz gut und dann hast du auch noch so ein, na ja, so ein etwas Cheesey drei D Modellbibliothek, wo du halt so Schränketische und so einen Kram, die alle ein bisschen, merkwürdig und unstalisch aussehen. Kannst ja dann so reinwerfen, kannst auch eine Person positionieren und kannst dann da auch irgendwie durchmarschieren. Das ist in der Tat ganz gut und es gibt auch relativ viel, Objekte, die man dann dazu kaufen kann, gibt freie Verzeichnisse und ich glaube, man kann da irgendwie auch dazu shoppen. Funktioniert insgesamt ganz gut, könnte so ein bisschen äppeliger sein, aber damit kommt man schon relativ weit, wenn man mal sowas ausprobieren will so und dann Gefühl dafür haben will, okay, wenn ich jetzt hier, was weiß ich, die Wand äh einreiße oder hier die Tür vergrößere oder wenn ich jetzt hier irgendwie eine eine Küche reinstelle, wie sieht das aus? Wie viel Platz habe ich da noch? Diese typischen Sachen Das funktioniert ganz gut und ich hätte mir immer gewünscht, dass man eben sowas mit, mit dieser Leaderfunktion kombinieren kann. Also, dass ich so eine App habe, wo ich sagen kann, okay, hier fängt die Wand an. Ich tippe so auf die Ecke drauf und er findet dann eben über Lieder, aber auch wirklich die Ecke dann genau, ne? Genau, im Chat ist gerade so Magic Plan, das ähm ist so eins von diesen Dingern, die einen dann gleich irgendwie in so eine, so eine Cloud äh äh drücken wollen, da muss man auch noch ein bisschen mehr Geld eingeben, vielleicht muss es mit Magic Plan auch nochmal ausprobieren, das ist so die ein, eine der Varianten, aber ich weiß nicht, ob die da schon die da Support drin haben.

roddi
1:56:24
Denis Ahrens
1:56:41
roddi
1:56:45
Tim Pritlove
1:56:57
roddi
1:56:59
Tim Pritlove
1:57:41
roddi
1:58:15
Tim Pritlove
1:58:27
roddi
1:58:45
Tim Pritlove
1:58:56
roddi
1:58:59
Tim Pritlove
1:59:09
roddi
1:59:34
Tim Pritlove
1:59:53
Denis Ahrens
1:59:58
roddi
2:00:02
Tim Pritlove
2:00:03
Denis Ahrens
2:00:04
Tim Pritlove
2:00:08

Genau, du hast einen besseren Nightmode und du hast vor allem den Nightmode jetzt auch auf der äh auf der auf der ultraweit ähm Linse, Das fehlte ja derzeit noch, das hattest du bei meinem Asylbetriff Pro Vorgänger quasi und der hat das eben auf den normalen und auf der auf der Zoom-Linse, aber eben nicht bei diesem ultraweites ultraweit ist manchmal ganz praktisch. Vor allem ist es ganz, wofür ich hier eigentlich mein Telefon so oft benutze, fast eigentlich mehrheitliches. Ich dokumentiere eigentlich immer nur so, Dinge. Also ich stehe irgendwo und will mir das dann mit merken und dann fotografiere ich das halt, keine Ahnung, gehst dann irgend so eine neue Location und dann wirst du dir merken, wie diese Räume sind, um dich daran zu erinnern und ein Gefühl dafür zu bekommen, okay, wie wie hat sich das jetzt alles dargestellt? Und gerade wenn du so Innenräume fotografierst, ist ähm so die der normale Winkel, hilft dir irgendwie nicht weiter, dann musst du permanent in jede Richtung fotografieren, du kriegst das im Kopf dich zusammen, aber wenn du mit diesem äh Ultrabide fotografierst, dann kriegst du, sehr schnellen Gefühl dafür, wie so der Raum ist. Klar, da ist so eine gewisse Verzerrung drin, das bringt das dann so mit sich, praktisch. Und wenn's dann aber auch noch dunkel ist und du kannst dann eben auch noch diesen Nightmode, der wirklich eine Menge bringt und ja angeblich jetzt auch mit dem zwölften nochmal ein bisschen besser funktionieren soll als mit dem Elf. Weiß ich aber jetzt nicht, habe ich zumindest nicht verglichen. Hatte auch noch keinen Zwölfer in der Hand. Hm, dann würde ich sagen, ist das schon ein Grund für dieses Telefon, also wenn man, so 'ne Anwendung öfter hat, ne.

roddi
2:01:34
Tim Pritlove
2:02:41
roddi
2:02:42
Tim Pritlove
2:02:47
roddi
2:03:01
Tim Pritlove
2:03:06
roddi
2:03:13
Tim Pritlove
2:03:26
roddi
2:03:32
Denis Ahrens
2:04:03
roddi
2:04:34
Denis Ahrens
2:04:40
roddi
2:05:01
Denis Ahrens
2:05:02
roddi
2:05:13
Tim Pritlove
2:05:22
roddi
2:05:25
Tim Pritlove
2:05:28
Denis Ahrens
2:05:36
Tim Pritlove
2:05:45
Denis Ahrens
2:05:47
roddi
2:05:48
Tim Pritlove
2:05:59
Denis Ahrens
2:06:06

Ja, ich wollte mal so ein Apple Silicon haben. Ähm weil mein McPros war ganz nett, aber ist schon äh, für die die Leistung, die er bringt, verbraucht halt doch heutzutage unverhältnismäßig viel Strom. Als, als als Beispiel, ich habe da halt auch eine eine fette Grafikkarte drin, wenn du da WOW zockst, ich weiß nicht, der Rechner selbst verbraucht ja hundertzwanzig Watt bei nichts tun, also weil da so ein Sechskerner drin ist. Ich habe nicht mal wie Tim so zwei Sechser. Ich habe nur einen Sechs gerne, ne. Bei Tim ist wahrscheinlich noch schlimmer. Ähm So, das heißt, wenn die CPU dann ein bisschen belastet ist, würde ich mal sagen, geht das so bis hundertfünfzig äh Watt hoch und das ist dann noch, wenn dann noch Grafik ins Spiel kommt, vor allem, wenn man eine fette Grafik hat und halt eben WOW-Z oder irgendwelche anderen Spiele, die Fett irgendwie Grafik brauchen. Ich glaube, die Grafikkarte, die kann ja bis zu zweihundertfünfundsiebzig Watt verbrauchen, das macht sie natürlich auch nicht dauerhaft bei Spielen eher so bei komischen Anwendungen zum Testen aber lassen wir nochmal hundert oder hundertfünfzig Watt dazukommen, dann ist der Rechner insgesamt bei zwohundertfünfzig bis dreihundert Watt. Dafür, dass du so ein, WOW zumindest so ein simples Spiel spielst, sind bis jetzt auch äh na ja untertrieben ist schon komplex, aber grafikmäßig eigentlich eher simpel. So und jetzt hier auf dem Mac Mini mache ich das auch. Der Lüfter geht gar nicht an, Der Verbrauch steigt von fünf Watt, die er normal hat, wenn das Ding einfach an ist, ist so die Mini-Grundlast, das ist glaube ich so viereinhalb Watt bei dem McMini. Also ich habe den hier mit äh sechzehn Gigabyte Ram, weil der Rampfer braucht ja auch was und äh zwei Terrabyte Flash. Äh und wenn du WOW zockst, ich glaube, das ist so fünfzehn Watt, wenn ein bisschen mehr los ist, zwanzig. Also das muss man mal und das dabei jetzt nicht schneller als der McPro mit dieser fetten Grafik hat, weil der fette Grafikkarte ist einfach mal noch ein bisschen flotter als das, was die hier eingebaut haben. Das muss man schon sagen. Aber trotzdem, ich kann, annähernd ähnlich gut, also hab annähernd ähnlich gute Framebrade an an Bildern, also Bilder pro Sekunde und das bei einem Zehntel des Stromverbrauchs und äh ja, Das ist schon schon krass.

roddi
2:08:15
Denis Ahrens
2:08:19
roddi
2:08:51
Denis Ahrens
2:08:56
roddi
2:08:59
Denis Ahrens
2:09:05
Tim Pritlove
2:09:06
Denis Ahrens
2:09:16
Tim Pritlove
2:09:32
Denis Ahrens
2:09:35
Tim Pritlove
2:09:36
Denis Ahrens
2:09:49
Tim Pritlove
2:10:04
Denis Ahrens
2:10:06
Tim Pritlove
2:10:08
Denis Ahrens
2:10:10
Tim Pritlove
2:10:13
Denis Ahrens
2:10:15
Tim Pritlove
2:10:18
Denis Ahrens
2:10:20
Tim Pritlove
2:10:25
Denis Ahrens
2:10:32
Tim Pritlove
2:10:43
Denis Ahrens
2:10:53
Tim Pritlove
2:11:01
Denis Ahrens
2:11:11
Tim Pritlove
2:11:12
Denis Ahrens
2:11:15
Tim Pritlove
2:11:36
roddi
2:11:55
Tim Pritlove
2:11:58
Denis Ahrens
2:11:59
Tim Pritlove
2:12:01
roddi
2:12:14
Tim Pritlove
2:12:16
Denis Ahrens
2:13:13
Tim Pritlove
2:13:14
Denis Ahrens
2:13:19
Tim Pritlove
2:13:21
Denis Ahrens
2:13:24

Ja, ich eins hätte auch gereicht, aber die Dinger sollen ja auch eine Weile halten und wie das halt immer so ist. Ähm ich habe auch mal Temperatur gemessen von der hatte hinten diesen Lüfterausgang und der Lüfter läuft auch dauerhaft, Ähm wenn der nur, normaler Desktop, ein bisschen brausen, also so den Standard Larry Farikram, wo jetzt nicht irgendwie so ein, so ein Prozess dauerhaft CPU braucht, sondern immer mal wieder halt. Dann ist die Temperatur, die da hinten aus dem Schacht kommt, eigentlich Umgebungstemperatur, also äh, da kommt er knappe zweiundzwanzig Grad raus und in meiner Bude sind irgendwie einundzwanzig oder so hier, Sollten eigentlich ein bisschen weniger, das ist eigentlich ein bisschen zu viel, aber egal. So, also da da entsteht einfach keine Wärme, keine wirklichen messbare, also, Klar, da muss irgendwo Wärme ein bisschen kommen, aber es ist weniger als ein Grad Unterschied und wenn ich äh wie gesagt WOW äh zocke, Dann geht's bis auf siebenunddreißig Grad hoch, also nicht recht erinnere, dann äh bei den Intel CPUs äh die können selbst, glaube ich, bis hundert Grad warm werden innen drin, das was sie außerhalb können, sind immer noch siebzig oder achtzig und Kühlung ist ja ein bisschen da drunter dann, aber siebenunddreißig Grad, die da der Wind rauspustet, das ist gar nichts, also es kann man kaum spüren, ist ja eigentlich genau Körpertemperatur, also es ist fühlt sich genau neutral an eigentlich. Ich finde, das ist wirklich mich, erstaunt eigentlich der Verbrauch von dem Ding mehr als die Leute, die sagen, boah ist das Ding schnell. Ich muss schon sagen, der ist im Browser ein bisschen schneller. Ich habe hier vorhin noch während der Sendung jetzt mal hier meinen Mail-Account hier aktiviert, habe geklickt und das ist wirklich, ziemlich schnell geraschelt und das war alles da, so ohne ohne irgendwie zu ruckeln oder sonst was. Also es es flutscht schon ganz gut, aber es ist, haut mich jetzt auch nicht so wirklich megamäßig vom Hocker, aber immer wenn ich mir den Strom verbrauch dabei angucke und wie Im wahrsten Sinne des Wortes, wie cool das Ding dabei bleibt. Also das finde ich schon ganz schön erstaunlich, wie sie diese Leistung hinbekommen und dabei nicht irgendwie, am Schwitzen sind, Und Lüfter habe ich noch auch sowieso noch nie gehört, auch beim Zocken der der Lüfter geht nicht hoch. Ich habe mir auch extra hier ähm SMC Fancontrol äh, Das kann man ja auf Gitter, kann man das ja auschecken. Ich nutze immer die, die Command Line Version davon, die lief natürlich erstmal auf dem McMini nicht, weil sie die, Typen der Kies geändert haben, also früher waren das Ins und jetzt machen sie ihre Temperaturen auf dem Ding hier in Flows anscheinend. Musste ich kurz anpassen, aber er zeigt da diese tausendsiebenhundert RPM auf dem Lüfter an und ich habe da noch nie mehr gesehen als das, also der der Lüfter macht immer seine Standardgeschwindig. Könnte man eher überlegen, ob man den vielleicht mit so Tools wie SMC-Fancontroller, ob man's schafft, den noch ein bisschen runter zu regeln, aber es kann auch sein, dass das für die Lüfterlager nicht so gut ist, wenn er denn da so rum, zu langsam. Ich glaube, das hat schon seinen Sinn, dass sie das machen, weil, ich glaub wenn das so easy wäre, dann hätte Apple sowieso das Ding einfach ausgeschaltet. Also ich glaub man braucht den gar nicht im normalen Betrieb würde ich behaupten. Da bin ich mir auch nicht so sicher.

Tim Pritlove
2:16:37
Denis Ahrens
2:16:40
roddi
2:17:44
Denis Ahrens
2:17:49
Tim Pritlove
2:18:20
Denis Ahrens
2:18:57
Tim Pritlove
2:19:01
Denis Ahrens
2:19:03
Tim Pritlove
2:19:08
Denis Ahrens
2:19:40
Tim Pritlove
2:20:04
Denis Ahrens
2:20:22
Tim Pritlove
2:20:34
Denis Ahrens
2:21:05
Tim Pritlove
2:21:30
Denis Ahrens
2:21:32
Tim Pritlove
2:22:18
Denis Ahrens
2:22:31
Tim Pritlove
2:22:32
Denis Ahrens
2:22:51

Weil ich vorhin so oft WOW erwähnt hab, ne? Die waren ja schon seit, von Anfang an glaube ich waren die ja mit einer nativen App am Start. Also die äh des WOW ist sowohl Apple Silicon Native als auch das Diametal unterstützen und deswegen flutscht das so gut, Was ich noch mit dem McMindy gemacht habe, ist, ich habe ja hier einen MacBook Pro von zweitausendsechzehn, was jetzt auch nicht so alt ist, aber das kann mein, ich habe hier so ein Olet äh TV an der Wand mit HDR und allem Zeug. Und das MacBook Pro hat's aber nicht geschafft, äh kann kein HDR-Anzeigen anscheinend, und oder ich habe den falschen Adapter, das könnte vielleicht auch noch sein, aber ich glaube, das kann das Ding nicht so richtig. Und der McPro konnte das schon sowieso nicht, Ich habe es jetzt nicht hinbekommen, habe aber jetzt auch nicht wirklich doll viel probiert. Jedenfalls habe ich es bisher noch nie gesehen. Dann habe ich mich mit dem Mini mal ein bisschen bemüht und habe da mal ein ordentliches HDMI-Kabel angeschlossen und das an meinen Fernseher angeschlossen, dann auch tatsächlich den HDR-Schalter gefunden im Display Preferences und bin dann zu YouTube und habe mir hier auf 4K HDR sechzig FPS Movies gek, Und da gibt's eins irgendwie Costa Rica heißt es hat auch keine Ahnung wie viel hundert Millionen Downloads oder weiß nicht viele und hab mal so richtig HDR gesehen und das ist ja so wie der Retina Effekt, dann willst du eigentlich nicht mehr weg. Der sieht schon krass, verdammt gut aus. Muss man schon sagen.

Tim Pritlove
2:24:19
Denis Ahrens
2:24:26
Tim Pritlove
2:24:57
Denis Ahrens
2:25:05
Tim Pritlove
2:25:09
Denis Ahrens
2:25:16
Tim Pritlove
2:25:18
Denis Ahrens
2:25:30
Tim Pritlove
2:26:17
Denis Ahrens
2:26:21
Tim Pritlove
2:26:51
Denis Ahrens
2:27:00
Tim Pritlove
2:27:03
Denis Ahrens
2:27:06
Tim Pritlove
2:27:24
Denis Ahrens
2:27:35
Tim Pritlove
2:27:38
Denis Ahrens
2:27:39
Tim Pritlove
2:27:45
Denis Ahrens
2:27:54
Tim Pritlove
2:27:56
Denis Ahrens
2:27:57
Tim Pritlove
2:29:07
Denis Ahrens
2:29:33
Tim Pritlove
2:29:34
Denis Ahrens
2:29:35
Tim Pritlove
2:29:36
Denis Ahrens
2:29:38
Tim Pritlove
2:29:41
roddi
2:30:56
Tim Pritlove
2:31:02
roddi
2:31:15
Tim Pritlove
2:31:16
roddi
2:31:47
Tim Pritlove
2:31:49
roddi
2:33:01
Tim Pritlove
2:33:03
roddi
2:33:27
Tim Pritlove
2:33:57
roddi
2:33:59
Tim Pritlove
2:34:00
roddi
2:34:11
Tim Pritlove
2:34:14
roddi
2:34:20
Tim Pritlove
2:34:23
roddi
2:34:27
Tim Pritlove
2:34:46
roddi
2:34:56
Tim Pritlove
2:34:58
roddi
2:35:03
Tim Pritlove
2:35:49
roddi
2:35:55
Denis Ahrens
2:36:08
roddi
2:36:12
Denis Ahrens
2:36:15
roddi
2:36:35
Denis Ahrens
2:36:49
Tim Pritlove
2:36:52
roddi
2:37:33
Tim Pritlove
2:37:46
roddi
2:38:21
Tim Pritlove
2:38:52
roddi
2:38:57
Tim Pritlove
2:39:07
roddi
2:39:09
Tim Pritlove
2:39:14
roddi
2:39:25
Tim Pritlove
2:39:33
roddi
2:39:35
Tim Pritlove
2:39:42

Wir brauchen da gar nicht jetzt gegeneinander zu reden. Ich versuche ja nur zusammenzufassen, was sozusagen gerade die Situation ist. Die Situation ist, die du hast halt in der Inselwelt, das Problem, alles braucht sehr viel Strom und das, was Strom sparend ist, ist nicht schnell, und äh das bezieht sich sowohl auf die CPUs als eben auch auf die GPOs, und wenn du allein nur diese beiden Komponenten vergleichst mit dem M eins Ansatz sind sie schon im Hintertreffen, weil sie dieselbe Performance nur bei sehr viel höherer Leistungsaufnahme hinbekommt. Überhaupt nicht konkurrenzfähig sind, mit mit diesen Batterielaufzeiten, die mit dem M eins jetzt erreicht werden können und dann ist das ja noch nicht mal, Das Ende vom Lied, weil er M eins ja mehr ist als nur eine CPU, eine GPU, sondern es ist ja quasi ein komplettes Mainboard, also das ist so ein bisschen die, die Sichtweise, die ich so ein bisschen für mich jetzt auch äh entwickelt habe in letzter Zeit, wenn ich mir eben anschaue, was, Was Apple da eigentlich gerade wirklich tut. So und sie haben's halt geschafft, alle zeitkritischen Datentransferkritischen Komponenten, einen einzigen Brei zusammenzurühren und zwar nicht nur indem sie das jetzt in so ein Pack reinbauen und nah beieinander machen. Na, beieinander ist es halt auch auf anderen Mainboards, sondern weil die eben dann auch in dieser selben Memory-Welt leben und das Hin und Herschalten der einzelnen Komponenten auch noch möglich ist. Und dann, haben sie ja noch einen Vorteil, der sich so in der Windowswelt überhaupt nicht replizieren lässt, dass sie halt jetzt diese, komplette Kontrolle von oben bis unten haben. Also sie wissen ganz genau auf was für ein System sie sind. Sie wissen auch, was sie da für Software erfahren, wie die, was sie so normalerweise für Leistungsanforderungen hat und wodurch sie diese Leistungsanforderung hat und haben daraufhin diesen Prozessor so designed, und können eben jetzt im Betriebssystem sagen, na ja, also. Unsere CPU muss gar nicht schnell Kodex rechnen, weil die Kodex, die wirklich zeitkritisch sind, so was weiß ich, H zweihundertvierundsechzig, H zweihundertfünfundsechzig, Das läuft gar nicht mehr auf der CPU, sondern das läuft dann eben auf diesem Image äh Video Codeprozessoren und alles, genau, also das, was vorher in dem T zwei war, ne? Das haben sie ja im Prinzip schon mal ausgelagert.

Denis Ahrens
2:41:59
Tim Pritlove
2:42:00
roddi
2:42:11
Tim Pritlove
2:42:14
roddi
2:43:24
Tim Pritlove
2:43:26
Denis Ahrens
2:43:42
Tim Pritlove
2:44:05
Denis Ahrens
2:44:13
Tim Pritlove
2:44:16
roddi
2:44:44
Tim Pritlove
2:45:22
Denis Ahrens
2:45:26
Tim Pritlove
2:45:30
roddi
2:45:35
Tim Pritlove
2:45:38
roddi
2:45:48
Denis Ahrens
2:45:49
Tim Pritlove
2:45:52
Denis Ahrens
2:46:16
Tim Pritlove
2:47:10
Denis Ahrens
2:47:16
Tim Pritlove
2:48:14
roddi
2:48:37
Tim Pritlove
2:48:39
roddi
2:48:42
Tim Pritlove
2:48:45
roddi
2:48:49
Tim Pritlove
2:48:51
roddi
2:48:55
Tim Pritlove
2:48:58
roddi
2:49:14
Tim Pritlove
2:49:22
roddi
2:49:25
Tim Pritlove
2:49:39
roddi
2:49:53
Denis Ahrens
2:50:06
Tim Pritlove
2:50:40
Denis Ahrens
2:51:42
Tim Pritlove
2:51:47

Noch nicht komplett fertig und sie warten dann auch noch auf den Produktions die Architektur steht. Die die wissen was sie da bauen wollen. Die warten halt jetzt nur noch darauf, dass Tim ist im C da seinen, seine Fabrik dafür hochfährt und sie dann auf drei Nanometer vielleicht runtergehen, um dann eben so viele Transistoren auf diesem SOC unterzubringen, der dann wahrscheinlich auch nochmal sehr sehr viel größer sein wird, als dieser M eins und natürlich der dementsprechend auch, teurer sein wird, weil sie natürlich davon auch nicht so viele verkaufen Aber diese High End äh SOC Geschichte werden sie bauen und dann schmeißen sie da halt einfach Cors drauf ohne Ende, und ein schnelles Rahmeninterface, ob sie das nun in diesen SOC bauen oder irgendwie extern auf einer anderen Grafikkarte haben, nicht zählt sie davon ab. All das auch in dieses SOC einzubauen, was sonst AMD auf einer Grafikkarte baut, ist ja nicht so, dass jetzt AMD irgendwas könnte mit diesem Rahmen, was sie nicht auch bauen können, Also ich sehe da überhaupt gar keinen Grund, warum sie das nicht nachbauen können und dass sie in der Lage sind, schnelle Grafikkarten zu bauen, haben sie bereits gezeigt. Und, schau dir die Dreiektorie an, die sie in den letzten Jahren gegangen sind mit ihren Grafikkarten, also ich äh mir nicht vorstellen, dass wir es ein McPro geben wird mit einem M Prozessor, in dem noch eine AMD Grafikkarte drin ist. Kann ich mir einfach nicht vorstellen, die werden die einfach rausschmeißen. Und sie werden da was reinstecken, was schnell ist.

Denis Ahrens
2:53:14
roddi
2:53:23
Denis Ahrens
2:53:30
roddi
2:53:32
Tim Pritlove
2:53:46
Denis Ahrens
2:53:48
roddi
2:53:49
Denis Ahrens
2:53:50
roddi
2:53:55
Tim Pritlove
2:53:58
roddi
2:54:02
Tim Pritlove
2:54:06
Denis Ahrens
2:54:14
Tim Pritlove
2:54:21
roddi
2:54:28
Denis Ahrens
2:54:48
roddi
2:55:06
Denis Ahrens
2:55:48
roddi
2:55:51
Denis Ahrens
2:56:34
roddi
2:56:35
Denis Ahrens
2:56:55
roddi
2:56:56
Denis Ahrens
2:58:12
roddi
2:58:13
Denis Ahrens
2:58:28
roddi
2:59:24
Denis Ahrens
2:59:44
roddi
3:00:45
Denis Ahrens
3:00:59
roddi
3:01:01
Denis Ahrens
3:01:20
roddi
3:01:29
Tim Pritlove
3:01:34
roddi
3:01:36
Tim Pritlove
3:01:58
roddi
3:02:00
Tim Pritlove
3:02:14
roddi
3:02:15
Denis Ahrens
3:02:24
roddi
3:02:25
Denis Ahrens
3:02:26
roddi
3:02:27
Denis Ahrens
3:02:57
roddi
3:03:00
Denis Ahrens
3:03:03

Vorher hat das Resilvern immer den den Z, ähm also Zetterfest beruht ja auf so einem, so ein Baum mit diesem Überblock und dann ist alles so mit Checksum abgesichert, auch eine Merkeltree ähnliches äh Konzept wie bei bei dem Bitcoin Blockchain äh na ja nicht nicht ganz sauber die benutzen auch einen Merkeltree für den Beweis von den von den Blöcken und so weiter oder von den Transaktionen. Das macht ZFS halt auch mit den mit den Meterdaten von den Fights. Und wenn man den Baum so abarbeitet dann liegen die halt auch Kreuz und quer verteilt eine SSD muss man nicht rumsieken aber es ist trotzdem langsam. Und in diesem Prozess haben sie jetzt so gemacht, dass es halt mehrere Prozesse aufgeteilt wird. Einer sammelt ein, was geladen werden soll und ein zweiter sortiert das erstmal, dass man mit so einem Art Fahrstuhl äh Fahr, Doch Fahrstuhl, genau nicht Fahrstuhl, Fahrstuhl, Algorithmus, der ist da so links und rechts hin und her fährt und alle Daten einsammelt, die halt äh so eingesammelt werden soll und das in möglichst größen, großen Blöcken macht, die auch vorher zusammengeklebt werden, wenn der Algorithmus merkt, dass das eigentlich jetzt nicht zwei kleine sind, sondern liegen dicht nacheinander, wir können das in einem Block einladen und so weiter und das ist dieses schnelle Resilver und dann haben sind da noch ein paar Änderungen mit dabei, also, Gab's vorher auch schon, aber jetzt deutlich schneller als vorher, was sehr wichtig ist, weil wenn du Peter bald an Storage hast und da was kaputt geht, dann kann das mal auch also die ganz großen Leute sagen, dass es eine Woche dauert, bis ihr System resilvert wurde, Und wenn in dieser einen Woche die nächste Platte ausfällt, dann hast du halt die Arschkarte, deswegen muss das möglichst schnell gehen und deswegen ist.

roddi
3:04:29
Denis Ahrens
3:04:34
roddi
3:04:39
Denis Ahrens
3:04:44
roddi
3:05:04
Denis Ahrens
3:05:06
roddi
3:05:53
Denis Ahrens
3:06:13
roddi
3:06:25
Denis Ahrens
3:06:47
roddi
3:06:58
Denis Ahrens
3:07:17
roddi
3:07:19
Denis Ahrens
3:07:26
roddi
3:07:31
Denis Ahrens
3:08:08
roddi
3:08:09
Denis Ahrens
3:08:16
roddi
3:08:35
Denis Ahrens
3:08:37
roddi
3:08:57
Denis Ahrens
3:09:02
roddi
3:09:13
Denis Ahrens
3:09:32
roddi
3:09:50
Denis Ahrens
3:09:55
roddi
3:10:02
Denis Ahrens
3:10:22
roddi
3:10:24
Denis Ahrens
3:11:03
roddi
3:11:20
Tim Pritlove
3:11:50
Denis Ahrens
3:11:55
roddi
3:12:27
Denis Ahrens
3:12:33
roddi
3:12:36
Denis Ahrens
3:12:37
roddi
3:12:47
Denis Ahrens
3:12:50
roddi
3:13:04
Denis Ahrens
3:13:09
roddi
3:13:22
Tim Pritlove
3:13:50
roddi
3:13:51
Tim Pritlove
3:13:52
roddi
3:13:55
Tim Pritlove
3:14:03
roddi
3:14:05
Tim Pritlove
3:14:23
roddi
3:14:36
Denis Ahrens
3:14:42
Tim Pritlove
3:15:13
roddi
3:15:34
Tim Pritlove
3:15:50
roddi
3:15:55
Tim Pritlove
3:15:58
Denis Ahrens
3:16:01
Tim Pritlove
3:16:16
roddi
3:16:16
Denis Ahrens
3:16:32
Tim Pritlove
3:16:35
Denis Ahrens
3:16:52
Tim Pritlove
3:17:38
roddi
3:17:40
Tim Pritlove
3:18:34
roddi
3:18:38
Tim Pritlove
3:19:15
roddi
3:19:17
Denis Ahrens
3:19:28
roddi
3:20:21
Denis Ahrens
3:20:36
roddi
3:20:40
Denis Ahrens
3:20:43
roddi
3:20:43
Denis Ahrens
3:20:46
roddi
3:21:22
Denis Ahrens
3:21:27
roddi
3:21:28
Denis Ahrens
3:21:40
roddi
3:22:04
Denis Ahrens
3:22:08
roddi
3:22:09
Denis Ahrens
3:22:12
Tim Pritlove
3:22:27
roddi
3:22:35
Denis Ahrens
3:22:40
roddi
3:23:20
Tim Pritlove
3:23:26
roddi
3:23:31
Denis Ahrens
3:23:58
roddi
3:24:08
Denis Ahrens
3:24:12
Tim Pritlove
3:24:13
Denis Ahrens
3:24:21
roddi
3:24:23
Tim Pritlove
3:24:29
Denis Ahrens
3:24:42
roddi
3:25:02
Denis Ahrens
3:25:39
roddi
3:25:43
Tim Pritlove
3:26:04
Denis Ahrens
3:26:15
Tim Pritlove
3:26:19

Ja

Denis Ahrens
3:26:20
Tim Pritlove
3:26:30
Denis Ahrens
3:26:33
Tim Pritlove
3:26:34
roddi
3:26:38
Tim Pritlove
3:26:45
roddi
3:26:48
Tim Pritlove
3:26:58
roddi
3:27:00
Denis Ahrens
3:27:07
roddi
3:27:22
Tim Pritlove
3:27:28
Denis Ahrens
3:28:10
Tim Pritlove
3:28:12
roddi
3:28:14
Tim Pritlove
3:28:16
roddi
3:28:28
Tim Pritlove
3:28:32