Über Freak Show

Freak Show ist ein Podcast, der sich mit dem Leben mit Technik im 21. Jahrhundert auseinandersetzt und dabei eine Vielzahl von Themen anschneidet. Es ist kein Geheimnis, dass das Team sich viel und gerne mit Apple und seinen Produkten, Programmierung, Bitcoin, Gitarren, Podcasting und anderen Lastern herumschlägt. Aber wir reden auch über was anderes.

Freak Show erscheint in der Regel alle 14 Tage neu, es sei denn, er tut es nicht. Wir senden die Sendungen in der Regel auch live ins Netz, aber vor allem sind alle Sendungen später herunterladbar und als Podcast abonnierbar. Wer sich die Sendung regelmäßig anhören möchte, sollte sich einen unserer Feeds schnappen und seinem Podcast-Client der Wahl anvertrauen.

Habt auch einen Blick auf unser Team und unsere Klangkulisse.

Weitere Hintergründe und Aspekte zu unserem Podcast sammeln sich im entsprechenden Artikel in der  Wikipedia.

Geschichte

Der Podcast ging ursprünglich unter dem Namen “mobileMacs” im April 2008 aus einem gleichnamigen Weblog aus dem Spreeblick-Universum hervor. Dieser Titel wurde im August 2013 endgültig abgestreift, weil er einerseits nie gut war und andererseits der Vielfalt des Podcasts niemals gerecht wurde.