MM078 Casual Minecraft Wannabes

Für die letzte Sendung des Jahres haben wir uns was besonderes ausgedacht und dank einer großzügigen Spende von Makerbot Industries konnten wir einen würdigen Preis ausloben: eine echte Makerbot Thing-O-Matic.

Da wir einen solchen Preis nicht einfach nur auslosen wollten, haben wir uns ein kleines Rätsel ausgedacht, um für den würdigen Preis auch einen würdigen Gewinner zu generieren. Der Gewinner ist zwar nun schon gefunden, aber wer sich selbst noch mal dransetzen möchte, für den fassen wir die Aufgaben unten noch mal zusammen.

Außerdem konnten wir in dieser Sendung wieder einen kompetenten und kompatiblen Gast begrüßen: @roddi gesellte sich zu der ohnehin schon vollständigen Runde, so dass wir dieses Mal wieder alle fünf Mikrofonplätze der Metaebene ausnutzten.

Dauer: 4:18:10
On Air
avatar Denis Ahrens Amazon Wishlist Icon Bitcoin Icon
avatar hukl Thomann Wishlist Icon Amazon Wishlist Icon Bitcoin Icon
avatar Max von Webel
avatar roddi Amazon Wishlist Icon Bitcoin Icon
avatar Tim Pritlove Bitcoin Icon Paypal Icon Amazon Wishlist Icon
Support
avatar David Scribane Amazon Wishlist Icon
avatar Xenim Streaming Network

Themen: “Previously on MM077” von David (@flattr); Carrier IQ Analyse von Trevor Eckhart und die Folgen; Crash Logs; Apple und Audio; die Garageband-Tastatur; ChipMunk*; Mac OS X Sandbox und die “Entitlements”; iMac oder MacPro kaufen?; Sonnet Thunderbolt Echo Express; Gebrauchtrechner von Rauchern; Dell UltraSharp U2711*; CargoLifter; iPhone 4S und GLONASS; Apple Store Hamburg; Belkin Kopfhörer-Adapter mit Mikrofon für iPhone*; Apple Store Grand Central New York; der Niedergang der Twitter-App; TweetBot*; TextMate 2.0 Screenshot;  HandsOff; der Niedergang von WebOS; SourceForge; Google Code; Office für das iPad; Windows 8; Windows Store; Bowers & Wilkins Zeppelin Air*; AirPlay und AirTunes; shairport; über Facebook, Twitter und Google+; OINKonomics; Game Center; Reckless Getaway*; Wo ist mein Wasser?*; Mirror’s Edge (iPhone*, iPad*); ColorBind*; Cover Orange*; Marbians (iPhone*, iPad*); RC Heli 2*; Fragger*; Marathon 1*; Minecraft Pocket Edition*; Path*; MyTaxi* und der Taximarkt; Conrad FS20 und HomeMatic Heimautomatisierungssysteme; nAnl – hacken, kracken, kacken; Stirlingmotor; Microsoft OneNote für iOS (iPhone*, iPad*); Caliander*; BusyCal*; Day One (Mac*, iOS); Google Currents; Flipboard*; Zite Personalized Magazine*.

Und hier noch mal alle Aufgaben unseres Weihnachtsrätsels. Zunächst fragen wir nach 6 Begriffen und nennen für jeden Begriff bestimmte Buchstaben in diesen Begriffen, die es zu notieren gilt.

Alle Buchstaben müssen dann zusammengenommen werden und so zusammengestellt werden, dass sie das Lösungswort ergeben. Das Lösungswort hat mit Apple zu tun und muss sich vollständig aus den gesammelten Buchstaben ergeben.

Hier sind die sechs Fragen:

  1. Wie hieß der erste Webbrowser von Apple?
    Buchstaben: 2 + 4
  2. Wie lautet der ursprüngliche Projektname von Mac OS 8?
    Buchstaben: 4 + 5
  3. Wie lautet das Root Passwort des iPhone?
    Buchstaben: 4 + 5
  4. Wie heißt das erste Gerät von Apple mit einem Gehäuse aus durchsichtigem Plastik?
    Buchstaben: 1 + 3
  5. Wie lautet die kleinste Einheit von Bitcoin?
    Buchstaben: 1 + 3
  6. Welche Waffe in Worms Armageddon ist auch ein Codename einer Apple Software?
    Buchstaben: 7 + 9 + 10

Die Lösung besteht also aus insgesamt 13 Zeichen. Viel Spaß beim Recherchieren und Kombinieren. Lasst denen, die sich noch selbst daran versuchen möchten, den nötigen Freiraum und nennt die Lösung nicht in den Kommentaren.

62 Gedanken zu „MM078 Casual Minecraft Wannabes

  1. Pingback: Chatlog MM078 Casual Minecraft Wannabes | M3d1c5 Blog

  2. Pingback: mobileMacs: last one (2011) | Die Hörsuppe

  3. Kleiner Tip zur neuen Twitter-App:

    Account wechseln: swipe von Account-button nach links
    DMs: swipe von Account-button nach oben

    Super Gast. Ist ganz spannend immer neue Leute zu hören.

  4. Tolle Sendung,
    Zum Thema was kaufen iMac oder Mac Pro vielleicht bis ein neuer Mac Pro kommt den Nerd noch was mehr pflegen und nen Hackintosh bauen. Bei dem Bericht “How the $300 Mini Hackintosh turned into a $750 beast” 9to5 bekam ich selbst Lust, obwohl ich nen alten Mac Pro unterm Tisch stehen habe. Wenn ein neuer Mac Pro kommt kann man ja immer noch upgraden.

    Weiter So!

  5. Fantastische Folge zum Jahresabschluss!
    Auch Roddi ist ein Bereicherung für das Team. Bitte in die Stammbesetzung aufnehmen. Ansonsten, schön weiter so. Es war eine große Freude Euch zu zuhören!

  6. Sagt mal .. Ich habe die Antworten nicht zusammengesucht .. Aber ist es Zufall, dass mobilemacs.de 13 Zeichen sind ? (-:
    So billig kann’s doch nicht sein ? … Oder doch ?

  7. Ne gute Ressourcen für Kinder-Apps wäre tatsächlich mal interessant… Beim Durchstöbern des App-Stores bekommt man fast das Gefühl, dass solche Apps in vernünftig und nicht stumpfsinnig sehr spärlich vertreten sind. Obwohl gerade das iPad dafür prädestiniert scheint…

    • Ich unterstütze das. Meine Kinder mögen das iPad sehr gerne und ich gebe es bereitwillig jeden x-ten Tag in ihre Hände, aber nach einiger Zeit sind MyHorse, Wo ist mein Wasser oder Cut the Rope entweder langweilig oder zu schwer oder sonst was. Ich würde gerne auch vernünftiges Edutainment mit meinen Kindern betreiben.

      Brettspiele auf dem iPad sind ja eine feine Erweiterung, aber auch da gibt es nur relativ wenige Quellen die mal eine vernünftige Bewertung bzw. eine Marktübersicht bereitstellen.

      Und die ganzen Tech-Podcasts sind da auch keine rechte Hilfe weil weder bei BUS noch bei den Fanboys noch bei den Vogonen eine ausreichende Anzahl Eltern sitzen.

      Und ich bin mir sicher das wäre ein Markt.

    • Hier ist noch ein zweifacher Vater, der gerne mehr kindgerechte Apps fürs iPad hätte!
      Mein Kleiner, gerade 3, spielt auch gern mal allein und kommt erstaunlich gut klar mit dem Gerät.
      Wenn nur mal jemand nen Podcast machen würde, der sich mit Apps für Lernen und Kinder beschäftigt…das wäre super!
      Aber wär könnte das nur machen…?

      @Tim: …hint…hint…nudge…nudge ;)

      • Och spann uns doch nicht so auf die _Folter_! ;) Auf die Dienste bin ich schon gekommen, aber das lässt mich befürchten doch nicht die richtigen Antworten zu haben.

        • Um deine Antwort zu verifizieren musst versuchen sie in ein Kommentar einzubauen. Wenn Tim sie durch lässt, ist sie falsch, wenn nicht, Jackpot!
          Sorry Tim ..
          HACK THE SYSTEM!

  8. Macht wirklich Spaß euch zuzuhören!
    Eigentlich finde ich es ja gut wenn nicht ZU viele Themen aufgemacht werden, aber gerade Mond/Mars hätte mich schon sehr interessiert. Warum will man da heue hin? Vielleicht hat jemand einen Linktipp?

  9. ich würde gerne Tims “Sync-ist-die-Herausforderung-des-Jahrzents”-Rant (anlässlich von simplenote) als Audioboo hochladen;

    kann mir jemand zufällig den Zeitstempel dafür sagen? Hab gerade die ganze Folge durchgezappt, aber leider nicht mehr gefunden

        • wtf? ich wohne in belgien, daher wahrscheinlich.. ist mir nie so extrem aufgefallen.. sind die von der gema aber heftig drauf.. haben die kein selbstwertgefühl? is ja wie ne petze aufm schulhof.. versteh’ langsam das Thema netzpolitik in deutschland.. and i don’t like it :( ps: nicht dass das bei uns anders wäre.. hier in belgien verstehen wir leider grade erst, dass eine waffenvergabe an verurteilte gewaltverbrecher doch keine gute Idee ist..

  10. Ist die Lösung wirklich noch nicht gefunden?

    Ich dachte schon, ich bräuchte gar nicht mitzuraten. Hab’ die Folge am Donnerstag während einer Autofahrt (von 5h – also ideale Länge :-) ) gehört und konnte nicht mitschreiben. War davon ausgegangen, dass längst alles gelaufen ist…

    Lohnt sich der Versuch noch?

  11. Hallo MobilmacsMacher,

    danke für die Sendung, Euch Chaoten höre ich sogar >4h gerne zu!! Da vergehen 2h Fahrzeit täglich zur Arbeit wie im Fluge ;)

    Viele Grüße und ein paar entspannte Tage!
    Fabian

  12. Tipp zu Rauchergeräten: Habe letztens ne DSLR gekauft, die nach Rauch roch. Ihr müsst das Gerät einfach ne Nacht über in die Nähe von Kaffeepulver bringen. Ich habe meine Kamera in nen Topf gelegt und den Boden mit Kaffee bedeckt. Am morgen war der Geruch weg. Danach roch sie zwar etwas nach Kaffee, aber der Geruch geht weg. Bei nem Mac Pro wird das vielleicht schwierig, aber bestimmt nicht unmöglich :D

    lg

    Raphael

  13. Pingback: Flattr-Charts Dezember : Last, not least … fertig machen zum entern! » YOUdaz.com

  14. Hi,

    noch eine kleine Info am Rande des Taxithemas: Ich habe von einem Bekannten, der jetzt bei einem Kurierdienst angeheuert hat, dass die Kuriere dort 680,-€ im Monat an die Zentrale abdrücken. Sämtlicher Umsatz wandert aber in die Kuriertasche. Ich muss hinzufügen, dass die Kurierzentrale zusätzlich die komplette Abrechnung mit den Kunden macht, was eine Taxizentrale nicht macht.

    Roddi

  15. Ihr Knoten verunglimpft Ada zu unrecht, ihr solltet euch schämen. Management- und Spezifikationsfehler können schwerlich der Programmiersprache als Unzulänglichkeiten angerechnet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *