FS252 Keine grobe Feinheit

Kontowechsel — Pausenende — Elektrourlaub — Tesla Battery Day — iPhone 12 — Apple Watch — iOS 14 und AirPods Pro — Augmented Reality — Big Sur — ARM-Macs — 5G — Audio auf dem Mac — Audiointerfaces — Küchenkram

We are back. Nach einer längeren, im Kern ungeplanten aber trotzdem notwenidgen Verschnaufpause ist die Freak Show wieder am Start, denn wir mussten dringend mal wieder mehr über Macs reden. Wir gehen die neue Produkten von Apple der letzten Woche durch und natürlich legen wir einen Schwerpunkt auf die neuen ARM-Macs, die nun endlich vorgestellt worden. Dazu ein wenig Corona-Küchenkram rund um Waffeleisen und scharfe Messer.

Dauer: 3:50:53

avatar
Tim Pritlove
avatar
Denis Ahrens
avatar
Dominik Wagner
avatar
Rainer
avatar
Studio Link On Air

Für diese Episode von Freak Show liegt auch ein vollständiges Transkript mit Zeitmarken und Sprecheridentifikation vor.

Bitte beachten: das Transkript wurde automatisiert erzeugt und wurde nicht nachträglich gegengelesen oder korrigiert. Dieser Prozess ist nicht sonderlich genau und das Ergebnis enthält daher mit Sicherheit eine Reihe von Fehlern. Im Zweifel gilt immer das in der Sendung aufgezeichnete gesprochene Wort. Formate: HTML, WEBVTT.



Transkript
Tim Pritlove
Hallo und herzlich willkommen, hier ist die Freakshow gerade, als alle angefangen haben zu denken, gibt's die eigentlich noch, was ist überhaupt den, wo sind denn die Freaks? Was sind hier überhaupt los? Ist das Internet nicht mehr richtig aufgestellt? Habe ich vergessen, das Kabel reinzustecken, werde ich nicht notifiziert, das alles nicht, brauche ich ein Update, gerade wenn diese Fragen kommen kommt eine neue Sendung und da sind wir wieder hallo, und äh ich bin's Tim und äh wir haben eine industrielle Runde zusammengetragen, nämlich wir haben den Dom dabei, hallo Dom.
Dominik Wagner
Ja, hallo.
Tim Pritlove
Moin, Dennis.
Denis Ahrens
Halli hallo.
Tim Pritlove
Guten Tag und hucke, Gut sie wohl, okay. Und Rodi ist am Start.
roddi
Guten Abend.
Tim Pritlove
Guten Tag, Ja und das ist jetzt sozusagen eure Expertenrunde für alle Fragen, die ihr nie hattet rund um tja, was denn eigentlich.
Denis Ahrens
Sachen, die ihr nicht kennt.
Tim Pritlove
Genau. Ja, wir müssen uns, äh, wir müssen uns auf jeden Fall über einige äh äh äpplige Dinge unterhalten, ist äh relativ ähm ne, relativ wichtig, dass wir das tun und das auch alles sehr naheliegend und es gab ja auch so ein paar Releases bei unserer Lieblingsfirma, Nur die müssen wir ja irgendwie alle sprechen. Aber bevor wir das tun, muss ich erstmal in eigener äh Sache nochmal ein Klagelied stellen, damit ich das nicht äh vergesse, weil das nämlich auch ziemlich wichtig ist. Manche von euch hören das schon mitbekommen haben. Ich muss es trotzdem ansprechen. Und zwar ich da ja so ein Spendenkonto und das habe ich bei so einer Bank, jetzt irgendwie der Meinung ist, nachdem ich irgendwie da fünfunddreißig Jahre Kunde bin und seit fünfunddreißig Jahren irgendwie als Selbstständiger darauf rumarbeite. Das heißt ja so alles überhaupt nicht geht und was sind denn das alles für Überweisungen da? und da die ja mittlerweile alle mit Guthaben kein Geld mehr verdienen die Banken, sind sie jetzt der Meinung, sie müssten jetzt äh äh ja. Kontogebühren da einführen, weil so geht das ja alles überhaupt nicht, da das alles in so einem Bereich ist, was sich mit so kleinst spenden und überhaupt nicht verträgt, äh bin ich gezwungen oder sehe ich mich gezwungen dieses Konto zu wechseln. In den Shownotes werdet ihr einen Link finden, und da habe ich dann einerseits in einem Blog-Post nochmal ein bisschen äh ausführlicher erklärt, was jetzt hier eigentlich so der Hintergrund ist, damit ich jetzt nicht so viel darüber reden muss, und ähm dann gibt's natürlich eine neue Kontonummer, die findet ihr auch, wenn ihr das einfach nur so umstellen wollt, ohne viel zu lesen. Ähm, findet das natürlich auf dieser äh Spendenseite und ich wäre euch sozusagen sehr dankbar. Sehr, sehr, sehr dankbar sogar, wenn ihr einen Dauerauftrag habt, wenn ihr den, ändern würdet auf dieses neue Konto, das würde mir eine Menge Ärger ersparen. Und ja, das äh ist es eigentlich auch schon, was ich ähm dazu sagen möchte, ich muss das irgendwie in diesem Jahr auf jeden Fall durchkriegen. Von daher ist eine gewisse Eile geboten, Gut, da habe ich das schon mal äh vom von der Leber. Ja und dann gab's natürlich noch die Frage, warum gab's denn eigentlich keine Freakshow mehr? Solange. Das ist eine gute Frage und ich weiß gar nicht, ob ich da so eine gute Antwort drauf habe, Aber es ähm hat irgendwie alles so ein bisschen mit Corona und diesem ganzen Kram zu tun, Ähm, ich weiß nicht, wie es euch so ging, aber irgendwann war dann dieser Sommer, der sich dann so anbot ähm, Und der war dann auch noch so schön und so schön lang und dann habe ich den irgendwie genossen und es war so viel anderes mit diesem ganzen, Corona themen vor allem, welche auch extrem viel im UKW produziert habe und so weiter. Das ähm, Ist glaube ich so die Gelegenheit mal genutzt habe, hier so eine so eine kleine Denkpause anzu äh gehen, um mal wieder die Kräfte zu sammeln, Und das hoffen wir jetzt getan zu haben. Wie ist bei euch so mit den Kräften? Eine Runde, Dennis ist topfit. Das ist gut.
hukl
Weder wie, wie.
Tim Pritlove
Wie eh und je, ne? Genau. Na, das ist.
hukl
Klar bist du da drin? Kann nur einen geben, der so weiter hat.
Tim Pritlove
Keiner will das wie du denn ist. Nee, aber äh was habt ihr denn so äh wie habt ihr denn so diesen Sommer überlebt? Also typische.
hukl
Drin, Serie Urlaub ausgefallen äh, Ich habe mich mit äh Audio und Gitarrenequipment eingebaut und konnte die Tür dann gar nicht mehr von innen öffnen. Äh und dann kamen immer noch mehr Pakete und irgendwie habe ich mir hier so ein, Mancave gebastelt über den Sommer.
Tim Pritlove
Aha.
roddi
Nee, ich habe, ich habe äh meinen endlich mein Sabatical gemacht, irgendwie bei der Firma, wo ich arbeite, kann man irgendwie alle äh vier Wochen äh alle fünf Jahre, vier Wochen.
hukl
Vier Wochen ja Urlaub machen.
Denis Ahrens
Alle vier Wochen, fünf Jahre Urlaub.
roddi
Der so in der Art und bin dann äh einmal durch ganz Deutschland gefahren mit äh mit einem eigentlich nicht Langstreckentauglichen Elektroauto und habe es aber sehr genossen, weil das ist entschleunigt.
Tim Pritlove
Ach, echt mit deiner Nuckelpinne, bist du durch die Gegend gedonnert und hast alle zwanzig Meter eine Steckdose gesucht oder wie?
roddi
Ja, nicht alle zwanzig Meter, aber ich meine, ich habe dreitausenddreihundert Kilometer geschafft, also ganz so nuckelig ist die Pinne nicht. Also.
Tim Pritlove
Okay. Nicht schlecht.
roddi
So diverse Leute besucht und so, das war eigentlich ganz nett.
Tim Pritlove
Bist du denn noch zufrieden mit dem Gerät?
roddi
Ich bin so so zufrieden wie am ersten Tag. Ich meine, es ist ein Renault. Ich bitte dich.
Tim Pritlove
Ich weiß nicht genau, was das heißt.
Denis Ahrens
Noch schlechter geht nicht mehr dann, wenn man's hat.
roddi
Na ja, es geht sicherlich noch schlechter, aber es geht sicherlich auch noch besser. Also das ist äh.
hukl
Also ich bin ja langjähriger Lai-Renault-Fahrer und ich könnte keinem empfehlen, ein Renault zu kaufen oder zu fahren, Ich hätte so, ich hätte, ich könnte wahrscheinlich eine Stunde lang erzählen, was da alles so kaputt ist an dieser Firma und deren Vertrieb und an den Fahrzeugen.
roddi
Also ganz so schlimm sehe ich's nicht, aber es ist halt kein Luxusauto, ne? Also das muss man mal ganz klar sagen.
hukl
Ja, du hast halt noch das Glück, dass du ein relativ äh aktuelles Modell hast äh das das Verhalten der Servicemitarbeiter, das ändert sich dann irgendwann ab einem gewissen Zeitpunkt ganz rapide wo es wo du dann auch äh sehr frohaktiv da drauf hingewiesen wirst, dass man das schon alles reparieren könnte oder machen könnte. Aber da gibt's ja auch jetzt neue Autos und ob man, nicht einen dafür begeistern könnte und so eine Geschichten. Es wird dann irgendwann ganz äh fürchterlich und da frage ich mich ja dann, wenn du ähm ich kann ja immer noch zur freien Werkstatt gehen, äh äh wie das dann so mit den E-Autos so läuft, hast du das mal ausprobiert eigentlich.
roddi
Ja im Prinzip, also da hört man dann schon mal so Sachen wie na ja, eigentlich habe ich keinen Elektroschein, aber ich mach's doch. Ähm.
Tim Pritlove
Das klingt sehr vertrauenserweckend. Hm.
hukl
Na ja, Korosserieschaden werden ja auch noch ausbessern können, aber.
roddi
Na ja, es ging in dem Fall darum, irgendwie die Winterräder drauf zu machen, dass es jetzt irgendwie keine Frage äh also da sollte man eigentlich keine orangenen Kabel anfassen, also sollte man eh nicht anfassen, aber äh, Also, Nee, also äh wie gesagt, ist relativ neu. Außerdem hat er halt als Elektroauto diverse kritische Teile, die es gar nicht gibt. Also können sie nicht kaputt gehen. Insofern, was soll sein. Bis jetzt habe ich kein Problem mit dem Ding.
Tim Pritlove
Okay? Aber du bist noch glücklich mit der Elektromobilität an sich.
roddi
Ja auf jeden Fall.
Tim Pritlove
Wird denn irgendwas besser?
roddi
Äh na ja, wir sind momentan eher in so einem Zwischentief, also die Ladeinfrastruktur ist nachdem es erstes große Chaos gab, dann hat es sich ein wenig gelichtet, äh gibt es jetzt großes Tarifchaos ähm, Die Hoffnung ist, dass sich das irgendwann lichtet. Ich meine, wir hatten ja die, die Sendung mit Phil, und das war ja, das war glaube ich noch, bevor ich losgefahren bin.
Tim Pritlove
Ja, ich glaube, ja.
roddi
Und äh in der Zwischenzeit haben äh haben sich noch mehr Ladenetzwerke mit Abrechnungsdienstleistern verkracht und, ganz absurde Abrechnungsdinger und irgendwelche irgendwelche Blockiergebühren und haste nicht gesehen und so weiter. Es ist alles ein bisschen sehr merkwürdig geworden, also die Bundesnetzagentur schläft auch tief und fest, hat man das Gefühl die müssten da eigentlich mal draufhauen. Aber immerhin kann man inzwischen überall Strom pro Kilowattstunde kaufen, nicht mehr pro Standzeit oder sonstige andere merkwürdige Arten das zu berechnen.
hukl
Ist ja, dass man diesen Carsharing äh ich fahre ja jetzt eigentlich ausschließlich mit den We Share E-Golfs dann rum äh in dem Fall. Da hat man ja glücklicherweise diesen ganzen, nicht an der Backe, das finde ich ganz angenehm, da kann man nur fahren.
roddi
Na ja gut, so viel Hassel ist es nicht, außerdem das meiste lade ich ja zu Hause. Da ist es dann sowieso am günstigsten. Also insofern, Genau und der Ladefuchs, ich weiß gar nicht, ob der schon erschienen ist jetzt endlich, Es gibt von ein paar wahnsinnigen gibt's halt diese App Ladefox, die versucht äh es einem da irgendwie einfacher zu machen. Wollen wir mal sehen, ob das so passt oder nicht. aber ich bin halt jetzt auch seit August dann nicht mehr Langstrecke unterwegs gewesen und habe auch keine keine weitere öffentliche Ladeinfrastrukturerfahrung seitdem. Insofern.
Tim Pritlove
Also ich habe mir ja zwischendurch auch äh mal wieder etwas äh noch etwas intensiver mit diesem ganzen Elektrothema auseinandergesetzt. Ich hatte da so einen ähm Schub, Also so ein Wissenswissensbedarfschub bin dann irgendwie so voll äh auf diesen Tesla äh Battery Day Hype äh, drauf geraten, weiß nicht, ob ihr euch das irgendwie auch äh latent erwischt hat oder ob ihr da zumindest was von mitbekommen habt.
roddi
Ich hab's mir angeguckt, ich weiß nicht, ob das schon zum halb dazugehörig zählt.
Tim Pritlove
Ja, na ja, die Frage ist, äh hast du zehn Minuten vorher noch erfahren, hast dir dann angeschaut oder irgendwie äh hast du dich schon Wochen vorher mit äh entsprechenden Spekulationen vollgepumpt, wie man das sonst nur so bei einer Apple Keynote macht?
roddi
Also ich wusste es Wochen vorher, habe mich nicht mit Spekulationen vollgepumpt, war dann bei der Bandprobe und habe dann nach der Bandprobe noch den Rest im Stream angeguckt. Zählt das?
Tim Pritlove
Okay. Ja, bisschen schon, würde ich sagen. Also du weißt zumindest worum's ging. Also sowohl.
hukl
Hast du dich mit Spekulatius stattdessen vollgepumpt.
roddi
Nee, also ich meine um Batterien ging's halt und um deren Produktion und wie alles ganz viel billiger wird äh und uns äh.
Tim Pritlove
Also ihr ist vielleicht ganz wertvoll äh äh da nochmal kurz drauf einzugehen, aber was ich ja wirklich bemerkenswert finde, also dieser Elon Musk das ist ja irgendwie ein Fuchs. So und der macht ja auch wirklich tolle Sachen, Und der hat wahrscheinlich auch eine Menge Geld, Und ich frage mich, wenn man so viele Sachen macht und die ganze Zeit irgendwo Ansprachen hält und so viel Geld hat, Wär's dann nicht auch mal ganz gut, sich so einen persönlichen Logopäden äh zuzulegen, der einem irgendwie beibringt, ganze Sätze zu sprechen.
roddi
Ich glaube, dafür hat er keine Zeit.
Denis Ahrens
Und ich glaube, der Logopäde hilft auch nicht.
Tim Pritlove
Ja oder was weiß ich, irgendein Coach oder so, also irgendjemand, das das macht mich irgendwie total kirre.
Denis Ahrens
Man kann dem nicht zuhören, oder?
Tim Pritlove
Es geht grad so.
Denis Ahrens
Man muss es aushalten.
Tim Pritlove
Ja, er hat ja, also ich meine, er hat ja Content. Das ist das, was sozusagen hilft so, aber könnte man das nicht auch nur irgendwie angenehmer rüberbringen? Ich verstehe das nicht Also und vor allem seine seine seine seine Shows, seine Präsentationen machen so den Eindruck, als hätte er sozusagen null Rehursal gemacht.
Dominik Wagner
Er ist wohl auch nicht der einfachste Charakter, so insofern.
Tim Pritlove
Ja gut, aber ich meine, das kann doch nur in seinem eigenen Interesse sein, oder?
roddi
Na ja, ich glaube die Leute, die mögen ihn ja trotzdem. Also klar gibt's Leute, die das ein bisschen anstrengend finden, mir selber nicht stört das nicht so, aber na ja.
hukl
Also ehrlich gesagt, ich finde das auch nicht viel äh, Das äh lieber Pavel, das nicht böse gemeint, aber wenn Pavel zum Beispiel zu seinen langen Sätzen ansetzt und dann ganz viele Pausen dazwischen macht, das ist bei mir auf einem ähnlichen Zuhöreranstrengungslevel ähm wie der Elon und auch bei Pavel gibt's natürlich Content, was die Sache äh wieder gut macht, aber er wird aber hat ja auch schon selber äh hier und da mal äh zugegeben, dass er auch nicht der flüssigste Redner ist. Also ich weiß nicht, ich find's ehrlich gesagt auch nicht so dramatisch.
roddi
Äh also zu Pavel kann ich nur sagen, die meisten Pot-Ketcher haben eine erstens schneller äh Abspielfunktion und zweitens eine Cut Pausen raus Funktion, wie auch immer der das nennt, also Cut Silence.
Denis Ahrens
Helfen, aber bei dem Elon nicht.
roddi
Ja, vor allen Dingen kriegst du den Elon Content ja meistens nicht im Podcat. Das ist ja das eigentliche Problem dadran.
Tim Pritlove
Ja, es ist ja jetzt nicht also äh Pavel ist jetzt nicht unbedingt jetzt mal ein Vergleichsanker für für irgendwie äh mein Anspruch an Elon Must, also ich würde das halt potentiell dann doch eher so mit Steve Jobs, Keynotes äh vergleichen.
roddi
Ja, aber bei Steve Jobs, ich meine, gegen Steve Jobs stinken alle ab, Das ist ein unfairer Vergleich, wenn du ihn mit Tim Cook zum Beispiel vergleichst, dann finde ich, steht Ilon Musk gar nicht mehr so schlecht da, obwohl man bei bei Tim Cook sagen muss, der hat jetzt, glaube ich, zwanzig Jahre Sprachtrainer hinter sich, Er ist nämlich wirklich besser geworden.
Tim Pritlove
Ja, es wird er ist wirklich besser geworden, aber es sind ja auch alle anderen sind ja auch gut in so einer Keynote. Also sie sind ja auch alle, on point, mal keine Ahnung, wie oft die das jetzt mittlerweile äh aufnehmen müssen, wenn sie da ihre Videos machen, das ist ja in gewisser Hinsicht nicht mehr fair, weil's nicht live ist.
hukl
Alles synthetisch, das alles.
Dominik Wagner
Mit mit sechzehn ML Chors.
Tim Pritlove
Na ja, also ich finde so eine flüssige äh äh Informationsvermittlung ist vielleicht mal ganz gut, aber vielleicht mal kurz zu diesem Tesla äh Battery Day, also sagt irgendjemand von euch nichts, dass nichts dumm, du nicht.
roddi
Ja, sie bauen halt neue Batterien, die diverse Dinge anders machen, dadurch wer kann man die schneller laden und sie sollen insgesamt in der Produktion nur halb so teuer sein wie die Batterie, die sie bisher haben. Das ist, das ist so die Botom Line, an der aus dem Batterieday, außerdem, was für mich und für viele andere nicht klar war, war welche Sachen, die sie da vorgestellt haben, sind eigentlich in welchem Stadium der Entwicklung. Und wann geht, Produktion von was eigentlich los. Deshalb dazu haben sie sich nämlich wirklich nicht so klar.
Tim Pritlove
Nö, dazu haben sie sich nicht zu geäußert, weil das ja im Prinzip auch so ihr äh, Wettbewerbsding ist. Ich meine, man muss ja sagen, das war ja ein sogenannter Investor Day, also da ging's ja sozusagen dadrum, nicht Produktankündigungen, im eigentlichen Sinne zu machen, sondern es ging ja dadrum, den Investoren oder Shareholders in irgendeiner Form ein Gefühl dafür zu bekommen, dass sie noch on Track sind und was sie äh grob vor.
Denis Ahrens
Geld nicht abziehen.
Tim Pritlove
Ihr Geld nicht abziehen oder sogar noch mehr reinstecken et cetera, weil sie natürlich enorm davon profitieren gerade über den Aktienmarkt so aufgeladen zu werden mit Geld, weil sie einfach äh enorm investieren, Und das tun sie ja, ich meine sie bauen mehrere Fabriken gleichzeitig in einem atemberaubenden äh Speed, weiß nicht, ob ihr euch mal diese Bauvorschritte äh hier in der äh Giga, Berlin Factory angeschaut habt.
roddi
Ja, sieht die warm atemberaubend bis zu dem Punkt wo er den Chef von der ganzen Aktion rausgeworfen hat.
Tim Pritlove
Ja
roddi
Und jetzt ist nicht so ganz klar warum eigentlich.
Tim Pritlove
Ja keine Ahnung was da läuft, aber die meinen, die bauen ja immer noch, also die ist ja nicht so, das ist eine. Ja, ja.
roddi
Ja, natürlich bauen sie immer noch ist ja noch kein Auto vom Band gerollt, also müssen sie noch bauen.
Tim Pritlove
Ja gut, aber ich meine sie haben halt äh an im Wesentlichen durchblicken lassen, dass diese ganze neue Technologie, die sie jetzt angedeutet haben in Berlin schon komplett verbaut werden soll und das halt dieses neue Model Yeben äh davon auch komplett ähm profitieren wird. Also vielleicht mal an Domen gerichtet als jeder als als jemand, der das sozusagen noch überhaupt nicht mitbekommen hat so äh. Es gab so zwei, drei technologische Durchbrüche, die sie jetzt quasi nutzen, und ähm damit insgesamt sowohl ihre Technologie als solche als eben auch das Herstellen dieser Technologie äh so im Prinzip Supercharge. Dazu gehört äh zunächst einmal, dass sie jetzt in der Lage sind, Eine größere Batterie zu bauen, was insofern bisher immer schwierig war, dass wenn du eine größere Batterie baust, also die quasi dicker ist, dass sie natürlich dann beim Laden und auch beim Entladen natürlich sehr viel mehr Wärme erzeugt und Wärme willst du da eben nur bis zum bestimmten Maße haben, sprich du musst halt diese Wärme da besser herausführen äh können, das gelingt ihnen halt durch so ein komplett neues äh Design, was sich Tablets nennt, heißt sie machen das Ding dicker, aber sie nehmen den Strom nicht nur an einer einzigen Stelle, sondern sozusagen über die volle Fläche und können dadurch ähm, sehr viel mehr Strom. Der Strom muss weniger Umwege nehmen und dadurch äh heizt sich das Ding nicht so auf. Ähm.
Denis Ahrens
Um's bildlich zu erklärende Batterie sieht ja ist ja aufgewickelt eigentlich wie eine Toilettenpapierrolle und dann neben dem Strom nicht nur am Anfang und am Ende der Rolle, sondern sie nehmen ihn von der Seite ab. Auf der gesamten.
roddi
Ja, das das war eine eine der Änderungen, die andere Änderung war irgendwie das mit der Dry Electrod, Gedöns, das habe ich auch nur so halb verstanden, aber irgendwie tragen sie sogar Pulver auf, statt das Zeug irgendwie flüssig zu machen und aufzutragen und dann wieder zu trocknen.
Tim Pritlove
Ja, das ist eigentlich die größte Revolution in diesem ganzen Spiel. Also normalerweise so eine Batterie besteht ja immer aus Kathole, Anode und diesem Elektrolid dazwischen mit so Separaturen, dieses Material aus dem diese Anode und Kathole bestehen, also die Elektroden, dass es sozusagen die die Secret Source, das macht Letzten Endes die Leistungsfähigkeit dieser Batterie aus und das sind dann diese ganzen cruden Mischungen, wie viel Nickel da drin ist, ob Mangan, Kobald, Aluminium, gibt verschiedene Mischungen und äh so oder so musste wenn diese Rektroden halt in so einem, in so einem sogenannten Prozess hergestellt. Das heißt, es ist erstmal so eine eine feuchte Mischung, in dem sich diese ganzen Materialien lösen, dann werden die halt auf so ein Band aufgetragen, auf so eine Folie aufgetragen, aber das muss dann alles noch rausdampfen. Es muss halt wieder trocknen, dann fährt halt wirklich dieses ganze Material über einen ewig langen Prozess durch eine Serie von Öfen. Also es wird wirklich, an so einem langen, langen, fließt man über einen sehr langen Zeitraum getrocknet. Dabei entstehen halt auch sehr viele Abgase, die man nicht haben will und das Material selber leidet in dem äh in dieser Phase auch nochmal und verliert eben noch etwas von seiner potenziellen äh Energie äh Kapazität. Und das Ganze wird nun abgelöst durch diese drei Bett Patry Electro Technologie, das heißt sie haben halt ein Verfahren äh mit dem sie eben dieses ganze, Elektrodenmaterial einfach trocken, Walzen und mehr oder weniger direkt in diesen Prozess reingeben, wodurch der halt sehr viel schneller ist sehr viel also sozusagen auch nochmal ein ein Plus an äh an Kapazität erzeugt, weniger Abgase hat, aber eben vor allem viel, viel, viel schneller und dadurch eben sehr viel billiger ist. Und damit können sie natürlich dann die Produktion, extrem spean, ne? Sie haben halt diverse Companys gekauft in den letzten Jahren, wo diese ganzen Technologien herkommen, führen das jetzt alles zusammen. Dazu kommt noch so 'ne Bude, mit der sie eben diese ganze Automatisierung machen, Sie wollen jetzt im Prinzip Batterien so bauen wie irgendwie andere Flaschen abfüllen.
roddi
Ja, sie haben, sie haben diese, diese Bude in Deutschland gekauft, die kurz vor der Insolvenz stand, die Batterien für BMW glaube ich gemacht hat.
Tim Pritlove
Die Maschinen bauen, also das sind halt genau.
roddi
Die Maschinen, also Produktionsstraßen für Batterien bauen ähm, Genau, also das das mit der Dry Electrod, so wie ich das verstanden hab ist, war das das, was sie noch am wenigsten im Griff haben, dass sie aber unbedingt machen wollen und äh, Sie sparen sich da halt unglaublich längere an an Produktionsstraße und halt Energie wegen diesen, Heizöfen, die sie nicht brauchen. Ja, also wie ich, wie ich bereits meinte, im Großen und Ganzen sind es ganz, ganz viele Maßnahmen, um die Batterien pro, Kilowattstunden auf Packlevel vom Preis her zu halbieren, was die Kosten anbelangt. Und wenn sie das wirklich schaffen, dann stehen alle anderen Autohersteller ganz schön nackig da, weil äh Tesla dann natürlich zu einem ganz anderen Preis anbieten kann, beziehungsweise halt ganz andere Margen fährt für ihre Kirm, Und wenn sie wirklich das kleine Auto für fünfundzwanzigtausend rausbringen wollten, dass da auch so kurz angerissen wurde, sah so ein bisschen aus wie ein wie ein kleiner Golf oder so, wir sollten.
Tim Pritlove
Ja, das war nur so eine Schemazeichnung, also.
roddi
Ja, es war nur eine Schemazeichnung, es war so ein Umriss mit so einem Laken drauf und so weiter, aber es sah schon nach einem, nach einem Headback, also nach einem na ja so Golf.
Tim Pritlove
Was auch immer, kompaktes Auto halt. Mhm.
roddi
Das Auto mit Kastenhack aus. Äh dass das wäre interessant, wenn sie das tatsächlich hinkriegen, weiß, dann wahrscheinlich auch ein direkter Konkurrent zum ID drei von von Volkswagen wäre.
Dominik Wagner
Ich verstehe. Also Begeisterung, weil technologisch geht's vorwärts und Tesla hat einen Marktvorteil plus einen wirklichen Abler vielleicht an der Stelle. Äh bei.
roddi
Ja, aber sie müssen halt auch zeigen, dass sie diese Technologie, die sie jetzt angeblich entwickeln, dass sie die halt auch tatsächlich sehr reif hinkriegen und bevor da nicht das erste Auto mit mit der neuen Batterietechnologie vom Band läuft, es ist alles schöne Zahlen und und und äh äh Slides von Elon, aber nichts anderes, ne? Also.
Tim Pritlove
Na gut, ich meine, wenn er bisher irgendwie gezeigt hat, äh wenn er irgendwas gezeigt hat, so in seinem Leben, dann ist es, dass er eigentlich seinen Ankündigungen in der Regel auch Taten folgen lässt. Und in.
roddi
Und zwar deutlich später als er verspricht.
Tim Pritlove
Nein, nicht immer, nicht immer.
roddi
Nicht immer, aber meistens, also Elon Time ist ja nicht umsonst äh stehender Begriff oder auch in Tutesla Weeks, wie es so schön heißt.
Tim Pritlove
Ja, das ist so ein Mehm, aber das äh ist ja nicht unbedingt immer so. Also ich meine bei Space sind sie extrem äh schnell und auch das Model Y kam ja sehr viel schneller raus. Aber das ist ja egal. Ich meine, wann auch immer es kommt, aber in Berlin ist es so, sie werden sie bauen, diese, diese Fabrik, die sie jetzt bauen in Berlin, die wird mit dieser neuen Batterietechnologie ausgestattet. Und sie werden dort auch mit diesen Batterien dieses neue Model Y bauen. Und was du noch nicht erwähnt hast, ist ein Abfallprodukt, also, dieses äh es ist billiger und man kriegt mehr Energie in so ein Pack. Sie lassen ja sogar dieses Peck weg.
roddi
Ja, weil sie die Dinger direkt zusammenschweißen oder was auch immer, die da.
Tim Pritlove
Nee, nee, sie, ne, sie, sie stecken die einfach sozusagen als strukturelles Element in den Boden und vergießen das wahrscheinlich so mit Harz, Und dann wird das sozusagen das tragende Element und damit sparen sie sich die natürlich die ganzen anderen tragenden Elemente, Da kam da so nebenbei noch so diese Feststellung mit, ja, wenn man damit halt irgendwie ein Cabrio baut, dann ist es halt stabiler als ein Auto mit dem Dach heute. Also ich finde das alles relativ spannend, was da äh passiert und ähm, bin mal gespannt äh ob sie das jetzt durchhalten das Tempo und was da für Geräte demnächst aus Brandenburg rauskullern.
roddi
Haben sie, haben sie denn jetzt eine Baugenehmigung für diese Fabrik eigentlich.
Tim Pritlove
Vorläufige verschiedene. Na ja, ich meine, die werden das Ding da fettig bauen und die werden dann ihre Baugenehmigung kriegen am Ende und fertig. Ich meine, Brandenburg, die stehen da so äh dahinter.
roddi
Klar nach nach Lausitz Ring und Cargo Lüfter braucht Brandenburg mal eine echte Erfolgsstor.
Tim Pritlove
BER.
roddi
Und BR, aber immerhin, der ist jetzt früher fertig geworden.
Tim Pritlove
Sieht's aus. Und wenn ihr jetzt schon einen Flughafen haben, dann können wir auch noch eine Autofabrik dazu bauen. Na ja.
hukl
Sagtest du gerade, der ist jetzt früher fertig.
Denis Ahrens
Früher als was.
roddi
Als sie Tesla Fabrik.
hukl
Ja, okay, okay.
roddi
Ja alle anderen Vergleiche machen keinen Sinn. Das ist schon richt.
Tim Pritlove
Kommen wir zu etwas vollkommen äh Annaben. Weil wir müssen ja heute noch ganz viel über Max reden, Ne? Äh steht ja auf jeden Fall an. Äh aber gehen wir doch vielleicht mal so ein bisschen in der Reihenfolge. Hat denn irgendjemand schon ein iPhone zwölf bestellt.
Dominik Wagner
Morgen.
roddi
Also bei mir dauert's glaube ich noch zwei Wochen, aber was sie mir schon geschickt haben, ist die Hülle.
Tim Pritlove
Was für eine Hülle ist das?
roddi
'ne rote.
Tim Pritlove
Eine Plastikhülle.
roddi
Ich glaube, sie nennt's Silikon oder so.
Tim Pritlove
Ja, Plastikhülle. Das Original Epis Silicon.
roddi
Moment. Silikon.
Dominik Wagner
Also du hast normale Zwölfer bestellt, ich habe das Max bestellt, weil ich habe mir gedacht, diesmal, wenn's so äh mache ich mal maximale Kamera, weil Low Light und.
roddi
Nee, ich habe das Probestellt.
Dominik Wagner
Pro, aber nicht das Max, also normal normale Größe.
roddi
Normale Größe, ja, also mehr ist das ja schon eigentlich zu groß. Ich hatte ja sehr auf das, auf das Mini geschielt, aber hab's dann doch nicht bestellt.
Dominik Wagner
Okay, Also bei mir ist es Mini-Head, wirklich die durch die Kamera, das ist ganz absurd. Ich hätte eigentlich das Mini gewollt, so von der Größe her, weil ich will halt ein Telefon, ein Telefon größer, ähm aber im Endeffekt ist es hauptsächlich eine Kamera inzwischen, da brauche ich mir nichts vormachen und äh ich immer so, dabei, dass es, ob ich jetzt vom Elfer, also vom Elfer auf das zwölf Max, ist jetzt nicht so viel Unterschied, weil das Elfer eh schon ein bisschen größer ist, als das äh andere war und ähm ich meine, es ist im Endeffekt einfach eine mobile Kamera mit einem ähm massiv äh Overpower hat einen Rechner drin. So.
roddi
Also Twitter-Kleid mit Kamera, Zur Not kann man damit auch telefonieren, wenn's sein muss.
Dominik Wagner
Genau. So, aber kommt erst übermorgen, insofern kann ich noch nichts sagen, aber ich bin sehr äh positiv äh angetan vom Formfaktor an sich, also von der flacheren Kanten wieder und wieder so diese diese gefällt mir schon weit besser. Und ich bin sehr froh, dass es auch das Mini gibt so einen Größe, also das ist wirklich nicht nur nach oben geht an der Stelle. Ähm.
roddi
Ja, also aber so klein ist das Media gar nicht, ne? Also wenn man sich das anguckt.
Dominik Wagner
Na ja, es ist aber zumindest wieder eine Telefongröße. Ich meine, das Tennen äh hat schon eine Größe aufgemacht, die eigentlich zu groß ist gefühlt. So von von Basis her. Ähm, Und was ich ganz absurd finde, an sich ist, dass sie natürlich jetzt äh insgesamt die Größen nochmal alle minimal verändert haben. Also die Displaygrößen sind ja so Slidelied dir verrümmt, sowohl äh sowohl physikalisch als auch von der P, Anzahl bis auf das Mini. Das Mini hat die selbe Auflösung wie das Tennen früher hatte oder das zwölf, nee, das zwölf jetzt hat so rum und das ist ja dasselbe glaube ich was, was das iPhone ten dann auch Äh man hatte und dieses Problem ist aber ähm, also ich find's halt absurd, dass dass sie alle das Dezember aufgegeben, dass es praktisch eine Größe gibt, dass es eine Pixelgröße gibt oder eine einen wirklichen Formfaktor so an der Stelle, finde ich.
Denis Ahrens
Auflösung auch egal.
Dominik Wagner
Relativ, ja und wenn's größer wird, hat auch interessanterweise fürs fürs Mini haben sie sich nicht gewählt, also das Mini hat wirklich dieselbe ähm äh Dimension, also die Punktdimensionen, wie das äh wie das normale Zwölfer. Ähm, das haben sie halt absichtlich so gemacht, dass du praktisch nicht, Apps hast, die dann jetzt mit auf einmal weniger Platz auskommen müssen, aber nach oben haben sie immer schon äh haben sie jetzt einfach so ein paar Pixel hier, ein paar Pixel da dazu geschustert. Das haben sie beim iPad begonnen, also die iPad Pros haben das ja gemacht, dass die einfach ein bisschen mehr Pixel hier, ein bisschen mehr Pixel da und eigentlich äh dann skalieren, wenn du's nicht merkst und ähm und die Apps sollen's ja sowieso unterstützen, dass die beliebige Dimension können, ist ja inzwischen auch so, aber das ist jetzt so radikal gemacht haben, bei der Serie finde ich schon auch nochmal interessant, weil man hätte auch einfach ein bisschen ähm skalieren können und fertig. Also es ist ja nicht so wichtig, wie ob jetzt die DPI-Anzahl so genau sti, Ähm bis haben sie ja schon schon öfter mal nicht gemacht, aber sie haben jetzt wirklich ein paar wirklich, Pixel und Punkte mehr gemacht auf allen Devices.
roddi
Also meine Erfahrung zu dem Thema ist, äh gib deinem Designer immer das Kleinste Device, was du hast, sonst passt das Design, was der herstellt, nicht aufs kleinste Device. Das ist wirklich irgendwie.
Dominik Wagner
Das war halt mal das SE und es ist glaube ich jetzt immer noch, weil das SE kleiner ist als es tend. Aber das SE ist ja jetzt das iPhone acht eigentlich, also von der.
Denis Ahrens
Das was Rodi gesagt hat, das müssten die auch mit den mit dem mit der Geschwindigkeit des Rechners machen. Gibt denen die Wellappe auch immer den langsamsten Rechner? Sonst kommt seine Software nur mit dem Schnellsten klar.
Dominik Wagner
Auch das ist wichtig und das ist teilweise auch passiert. Also ich kann mich noch erinnern, wie wir äh irgendwie so die diese letzte äh diese iOS-Geschichte, die wirklich schneller geworden ist, da mussten wir, da mussten wir alle auf den alten Krücken leben. Das war uns sehr nahegelegt, Das war mal ein ganz guter Move an der Stelle auch. Es hat auch was gebracht.
Tim Pritlove
Was ist denn jetzt eigentlich, ich meine, wir können jetzt irgendwie tausend Details äh durchrattern. Ich glaube, das ist es irgendwie nicht so richtig wert, aber äh so richtig neu an diesem iPhone zwölf, mal jetzt abgesehen vom Design her Ist ja eigentlich, wenn ich's richtig sehe, nur also und mal diese ganzen Kameraverbesserungen mal ignorierend, ähm dass dor, dieses Lieder drin ist in den Pros und dass die Dinger mit diesem UW weißt du so, Uwe Chip äh.
Denis Ahrens
Den gab's vorher auch schon, oder.
Dominik Wagner
Den gab's vorher auch schon. Aber also das Elfer hat auch schon. Mhm.
Tim Pritlove
Den gab's schon im Elfer. Ach so, okay, dann.
roddi
G halt und den schnellen Prozessor. Das sind so die drei großen Sachen.
Dominik Wagner
Also fünf, fünf Nanometerpro.
Denis Ahrens
Schneller Prozessor hatten ja alle vor uns immer das jetzt ja äh.
roddi
Ja, aber fünf G.
Tim Pritlove
Ja gut fünf Game.
roddi
Also hier die Aluhuts Fraktion.
Dominik Wagner
Ja gut, langfristig gesehen ist es schon was, aber.
Denis Ahrens
Steigen jetzt auch die Chorona-Zahlen, ne? Weil die alle mit ihren fünf G Telefons jetzt rumrennen, ist ja logisch.
Dominik Wagner
Nee, ansonsten ist es eigentlich ein Ess-Release so. Äh aber halt Design ist komplett anders. Also der Formfaktor ist anders und das macht schon einen Unterschied. Und Maxa finden, äh aber ich weiß nicht, ob ich das so oder, wichtig finde. Also es ist interessant, dass sie es gemacht haben, so, dass da jetzt ein bisschen Magnete drin sind, um sich alleinen zu können, aber ob das jetzt so die langfristige ähm äh super spannende Geschichte ist, ist mir ein bisschen unklar. Also ähm, Ich mache das eh schon, dass ich hier einem Night Stand lade, das Telefon meistens, da steht's halt so, und da ist 'ne gute Weile Ladestation die halt da passt's rein da trifft da hab ich kein Stress, und ob da jetzt noch hinten Magneten dran sind, die das irgendwie äh, Es ist ein bisschen Apple Touch ist dieses. Das Maxif hat ein bisschen diesen Apple Touch, weil halt so die Device erkannt werden, die hinten dran sind, dass mehrere Gen. Es ist alles so ein bisschen netter. So, ja, das ist vielleicht noch so. Das hat so ein bisschen diesen Polisch ähm.
roddi
Aber ehrlich gesagt finde ich diese Magneten ziemlich gut und zwar wenn man äh das das Telefon viel im Auto verwendet als als, Ähm und will nicht eine von diesen komischen Zusammenschiebklammern haben, dann äh brauchst du halt hinten auf dem Telefon ähm, Metallteil, das musst du halt ran machen, damit du's dann an Magnet ranmachen kannst, Und deswegen äh habe ich mir das eigentlich schon lange gewünscht, dass sie endlich mal auch ordentliche Magnete ins Phone selber machen, spricht ja nichts dagegen. Und dann kannst du halt auch einen ordentlichen Halter irgendwie ins Auto tun, wenn du dann die entsprechenden Gegenmagneten im im Auto hast, das dann lädt oder nicht, ist nochmal eine andere Diskussion. Insofern finde ich das eigentlich eine gute Idee.
Dominik Wagner
Ja, also schadet nicht an der Stelle finde ich. Also es ist eine ist eine ist eine ist eine nette Geschichte und sie, ziehen's wohl durch demnächst auch ähm ja, das ist Maxafe zu nennen an der Stelle, ist halt wieder mal den Namen, weiter verwursten, weil er populär war, aber eigentlich hat weder safe noch Mac oder irgendwie, also Mac schon, aber, es ist jetzt nicht so, dass man sich die Telefone zerschossen hat, weil man also das ist nicht dieselbe Marketing von Maxafe.
roddi
Ja, das stimmt natürlich. Aber ich meine Rosetta haben sie auch wieder verwendet.
Dominik Wagner
Irrgut, aber Rosetta stimmt ja auch. Ich meine, Roséta ist ja das Gleiche. Universal haben sie aber Universal zwei genannt, interessanterweise.
Tim Pritlove
Ja, da sind sie nicht so ganz so äh konsequ.
roddi
Was genau daran zwei ist, aber egal.
Tim Pritlove
Was ist eigentlich warte mal, ist Huckel eigentlich noch da? Huckel? Ah.
Dominik Wagner
Na ja, aber der hat ja eh kein Bild gehabt, dass.
Tim Pritlove
Dein dein Bild ja er hatte erst erst hatte er kein Bild jetzt gar kein Bild mehr. Was mit dir.
hukl
Ja, ich dachte mir, das ist doch Redundante, Traffic, der nicht wirklich notwendig.
Tim Pritlove
Na ja das äh bisher sozusagen, wenn jetzt noch.
hukl
Auch äh Nacktpodcast.
Dominik Wagner
Endlich, deine Manka.
Denis Ahrens
Aber Huckel, da musst du ab und zu mal Comfort Watern.
hukl
Okay, okay, okay, okay, alles.
Tim Pritlove
Komfortrader, super.
hukl
Ja, irgendwann schalten wir noch unsere Apple Watches zusammen, dann gibt's hier so ein Dashboard von der Freakshow mit den Puls äh Linien und so.
Denis Ahrens
Sie kriegt eine Apple was schon von einer Meterebene, sehr geil.
Tim Pritlove
Was? Was.
Dominik Wagner
Gab's ja auch neue Apple Watches. Habt ihr da Interesse? Ich nicht.
Tim Pritlove
Ich hab ich hab mir glaub ich dreimal eine in den Warenkorb gelegt. Ich mach das, Ja, ich ich so mache ich das eigentlich immer, wenn's wenn's irgendwie ein neues Apple Gel gibt und so, lege ich mir mal irgendwas in Warenkorb und das gucke ich mir dann zwei Wochen lang an. Und wenn, wenn's mich dann immer noch interessiert, dann äh kaufe ich's aber meistens, lege ich's dann wieder weg.
Dominik Wagner
Tims Version vom Windowshopping.
Tim Pritlove
Na ja, ich habe, Ich hab mir ich klick mir halt so einfach dieses so oh Shopping Earge, was hätte ich denn gerne, was kostet die Welt lala? Und dann klickt man so zusammen da also wenn ich jetzt sozusagen mir also wenn ich's jetzt in Toller haben will als ich's ohnehin schon hab. Ich lauf ja noch mit dieser Series drei äh rum, wo mich Manche Leute schon schräg mit angucken. Dann denke ich mir so okay.
Dominik Wagner
Wird immer noch verkauft, ist ja der untere Einstiegseinstiegsmodell.
Tim Pritlove
Ja wird noch verkauft, wird wahrscheinlich auch gekauft, ist auch nicht äh äh schlecht und die Frage ist ja immer so, was bringt einem das Ding eigentlich wirklich, ne? Und ähm muss sagen, ich habe mich an dieser Apple Watch ziemlich gut, gewöhnt und ich finde sie so als äh Trainingsassistent ähm ein super Ding und äh ich finde so, umso älter man wird, umso geiler findet man das, dass man sozusagen so jetzt so fünf, sechs Jahre Herzschlagrekord hat und äh weiß der Geier, wozu das nochmal gut ist und halte von diesen ganzen, Features eigentlich eine Menge und dieser Blut äh Sauerstoff äh Messer, der da jetzt so drin war, war ja dann so auch wieder so dieses potenzielle Corona äh Feature, auch wenn sie sich ja wirklich, extrem bemüht haben herauszustellen, dass das ja jetzt nicht Medical ist ähm und äh soweit ich das bisher gesehen habe, Ist das vielleicht bestenfalls auch jetzt erstmal so eine Bitterversion eines Medical äh Devices oder wenn überhaupt. Kann aber durchaus sein, dass es halt was bringt. Also für so medizinische Studien ist es sicherlich interessant, ob mir das jetzt was bringt, weiß ich ehrlich gesagt, aber ich hab das ja auch nicht. Also dachte ich mir so mal gucken und dann klickt man sich halt zusammen und dann so ah na ja ganz schön zerkratzt dein Display, dann nimmst du dann doch lieber die teure und so und ach Edelstahl, das ist ja so teuer, es ist ja so schwer Das magst du bestimmt nicht, nimmst gleich mal besser Titan. So und dann klickst du das irgendwie alles zusammen und nochmal Versicherung obendrauf und dann guckst du auf diesen Betrag und denkst dir so, keine Uhr, ja?
Dominik Wagner
Die du täglich laden.
hukl
Schon zehntel Tesla.
Tim Pritlove
Genau. Das.
roddi
So was du jetzt erzählt hat, hast, ist, du hast das rechts unten Modell geklickt und dich gewundert, dass die Zahl groß ist oder was.
Tim Pritlove
War nicht das weiß nicht es ist rechts und ein Modell.
roddi
Titan klingt sehr rechts und.
Dominik Wagner
Du könntest noch ein bisschen eine RMS wahrscheinlich drauf schmeißen.
Tim Pritlove
Ja, genau, es geht genau. Es gibt auch noch überteuerte Lederabendbänder und so. Na ja, aber am Ende.
roddi
Liegt in deinem Ermäßen.
Tim Pritlove
Am Ende habe ich's nicht gekauft. Ja, das kommt vielleicht noch.
hukl
Ich habe ja noch das iPhone zehn, also X, wie auch immer und ich habe eine Apple Watch vier und beide Geräte tun noch ganz formitabel, was sie so tun, also bis auf die Kamera im iPhone, die würde ich schon gerne upgraden, aber die Kamera alleine war es mir jetzt noch nicht wert und meine Familienmitglieder, die sonst immer auf meine Alt-Apple-Geräte geiern, die haben sich irgendwie alle selber versorgt. Insofern gibt's da auch kein Family Pear Presher upzugraden, und äh ich glaube, ich fahre die Geräte einfach noch ein Weilchen weiter und kriege dann vielleicht nochmal einen größeren Generationssprung über die Zeit spendiert.
Tim Pritlove
Ja, das interne Familienupgrade, ne, das ist durchaus so ein Ding, ne? Aber ich bin bisher äh der Einzige, der so Apple Watch ähm Interesse hat, Also das bei der Apple Watcher, das könnte bei mir noch passieren. Grundsätzlich finde ich das interessant und ähm mal gucken. Vielleicht.
Dominik Wagner
Und Telefon nicht.
Tim Pritlove
Bitte? Äh na ja, beim Telefon, also ich habe ja das elf Pro und ich bin eigentlich super zufrieden mit dem Ding, hat nach wie vor genug Akku, keine Macken, funktioniert soweit ich wollt's mir dann mal anschauen, ob mich die Optik irgendwie total überzeugt und ich das jetzt unbedingt haben muss und dann kann ich das immer noch kaufen, aber auch da das habe ich mir einmal in den Warenkorb gelegt und dann war's auch schnell wieder weg.
hukl
Wie alt ist denn jetzt das iPhone X eigentlich? Sorry, kurz eine Frage. Zwei Jahre ist iPhone X.
Dominik Wagner
Des Tennis drei.
Tim Pritlove
Es ist das Zehn, jetzt sind wir bei zwölf.
roddi
Zehn, zehn S, elf, zwölf, also, drei Jahre.
Tim Pritlove
Ach stimmt, da war ja noch was dazwischen.
Dominik Wagner
Und das kam so ein bisschen später in in seiner Lebenszeit auch so. Ähm aber.
hukl
Ja.
roddi
Naja, aber ich habe das mit der mit der Watch tatsächlich auch überlegt, wegen der Sauerstoffsättigung, weil ich bin ja durch den ganzen Goruna Kram durch, und hatte irgendwie Monate später noch das Gefühl, dass ich nicht richtig Luft kriege und da wäre das mit der Sauerstoffsättigung schon mal interessant gewesen, allerdings Das, was Apple da erzählt hat, Klang jetzt nicht so, als könnte man sich da schon hundert Prozent drauf verlassen, insofern dachte ich mir so, na ja, dafür ist es vielleicht dann doch bisschen zu viel Geld, um nur um festzustellen, dass es nicht geht.
Dominik Wagner
Da kann man auch Sauerstoffsättigungszeug kaufen, die gibt's ja auch einzeln. Wenn man die wirklich haben will.
Denis Ahrens
Habe ich da auch schon gezeigt hier in der Sendung oder nicht? Habe da so ein Ding hier.
Tim Pritlove
Und was steht drauf.
Denis Ahrens
Achtundneunzig Prozent meistens, Wenn's mal weniger ist, dann muss das mal anders am Finger halten, aber meistens ist achtundneunzig, aber ich glaube, wenn die Dinge anschlagen und sagen, du hast zu wenig, dann äh ist eh schon die, wie sagt man, äh zu sp, dann solltest du nicht nicht mehr zu Hause so rumliegen und das selber machen, dann solltest du schon professionell Hilfe aufsuchen.
Tim Pritlove
Also das Einzige, was mich jetzt so ein bisschen zieht, ist halt so diese Langzeitaufzeichnung. Das ist finde ich das Feature eigentlich generell von der Apple Watch so einfach so ein Teil zu haben, was einfach die ganze Zeit, deine na ja in Anführungsstrichen Gesundheit, also Messwerte, erzeugt, sodass du dann eben über einen längeren Zeitraum mal drauf schauen kannst und sagen kannst, so, aha.
Dominik Wagner
Dafür muss man sie halt auch tragen wirklich. Also ich trage sie halt.
Tim Pritlove
Ach so, echt? Na, ich trage die immer. Und ich habe ja immer diese.
Dominik Wagner
Einkaufen, zum Apple Pay benutzen, so ist wirklich so. Ja, ich nehme die zum Einkaufen ziehe ich sie an. Ansonsten ist die Liqu.
Denis Ahrens
Weil du wegen der Uhrzeit beim Einkaufen oder weil deine Einkaufsliste da drauf ist.
Dominik Wagner
Zahlen, Zahlen.
Denis Ahrens
Ach so ja.
hukl
Ja, was kannst du mit dem Telefon machen.
Dominik Wagner
Zahlen an der Kasse, gerade jetzt um Ecorona, sehr praktisch.
Denis Ahrens
Ja, kenne ich auch Leute, die sich die die sich die kleine Version der Uhr kaufen, weil sie meinen das einzige was sie damit machen ist bezahlen.
hukl
Aber das kannst du mit dem Telefon machen.
Denis Ahrens
Gerade für Motorradfahrer habe ich gehört, so die haben halt irgendwie keinen Platz für Portemonnaie und Zeug und Telefon. Die haben dann ihre Uhr, gehen in Tankstelle, Zahlen, Klick und wieder raus.
Dominik Wagner
Feature, das ich benutze.
Tim Pritlove
Also ich habe, ich weiß schon gar nicht mehr, weil ich das letzte Mal bar bezahlt habe, Also ich benutze nur noch die Uhr. Also es ist ganz, ganz, ganz selten, dass ich, dass ich irgendwie bar.
Dominik Wagner
Also es hat gerade jetzt auch so mit Maske und und Face ID ist halt beim Telefon nervig. Also da musst du halt dann die die Nummer eintippen an der Kasse gereckt, wo es alle sehen und ich habe eh schon nur den Nummer-Code, weil die Maske äh inzwischen zw sechsstellig, aber trotzdem das gefällt mir eh schon nicht, dass ich das hab und den bin ich dann auch nicht in der Öffentlichkeit benutzen, insofern hab ich lieber die Uhr dran. So zum Einkaufen, Man könnte sich ja auch die die Karte hinhalten, geht auch. Ja, die alle meine Karten haben auch kontaktlos inzwischen. Also es ist nicht mehr so ein großer Vorteil, wie wie's mal war mit Apple Pay an der Stelle. Ähm äh aber trotzdem, ist es äh ich nehme die Uhr halt, das ist praktisch. So. Das ist mein Anwendungsfall von der Uhr und alles andere habe ich nicht, deshalb habe ich keine kontinuierlichen Daten, ich habe keine Fitness, ich habe ähm ja, ich habe ab und zu die Uhrzeit, wenn ich die Uhr dran habe.
Tim Pritlove
Also dass ich das wirklich oft benutze das Teil, das merke ich immer dadran, dass wenn irgendwie dieser Prozess nicht funktioniert und ich gezwungen bin, meine richtigen Karten zu verwenden, ich weiß meine Pins nicht mehr.
Denis Ahrens
Brauchst du aber gar nicht bei Kontakt.
Tim Pritlove
Nein, aber manchmal geht ja dieser Kontakt gibt's, es gibt ja in Deutschland, in Deutschland gibt's ja dann auch so Yannick kontaktlos, haben wir nicht. Die haben halt noch irgend so einen Steinzeitlesegerät oder es funktioniert aus irgendwelchen Gründen nicht. Und genau genommen, Macht mich das immer ein bisschen wahnsinnig, wenn ich dann feststelle, dass ich eben auch einfach nur mit der Karte kontaktlos ohne eine Pin einzugeben äh, bezahlen kann, weil ich das eigentlich ausschalte immer das Feature. Weil ich will nicht, dass ich meine Karte verliere und jemand kann damit einfach bezahlen. Meine, wozu gibt's denn jetzt äh.
Denis Ahrens
Limits, also das.
Tim Pritlove
Ja gut, aber die liegen äh gar nicht mal so niedrig, also ich habe jetzt gerade festgestellt, dass ich irgendwie, ich konnte neulich irgendwas mit für fünfzig Euro bezahlen, ist mir ehrlich gesagt das falsche Limita.
Denis Ahrens
Aber das geht nicht, hundert Mal hintereinander.
Tim Pritlove
Ist er sehr beruhigend.
Denis Ahrens
So und das geht zwei, drei Mal, dann geht musst du automatisch wieder den Pin eingeben, da ist so ein Limit.
Tim Pritlove
Na gut, aber mit meiner Uhr verliere ich noch nicht mal fünfzig Euro. Also finde ich irgendwie äh nicht geil. Auf jeden Fall werde ich ab und zu mal nach einer Pin gefragt, genauso wie es ja immer noch so vollkommen verunsicherte Menschen gibt, die dann, wenn man eben so mit der Uhr bezahlt, einen dann irgendwie noch irgendwas unterschreiben lassen wollen, weißt du, wozu?
Denis Ahrens
Nee, vor allem wo den.
Dominik Wagner
Passiert aber auch.
Denis Ahrens
Auf dem Bong, der dann da rauskommt, wo keine Linie ist eigen.
Tim Pritlove
Ja, ja, das ist ja, es ist vollkommen absurd und dann muss man den Leuten auch erstmal erklären, warum das jetzt hier nicht nach irgendwas fragt. Ja, aha, interessant.
Denis Ahrens
Sind aber noch echt ein paar Jahre hinterher dann, ne.
roddi
Das hatte ich auch wirklich schon sehr lange nicht mehr. Oder eigentlich hatte ich das noch nie äh in letzter Zeit gucken die auch nicht mehr komisch.
Dominik Wagner
Glaube ich auch, es hat auch mit der mit der Chorona Geschichte zu tun, dass sie halt eben ihr kontaktlos erfreut sind. So.
Tim Pritlove
Ja und sie haben sich gewöhnt dadran, dass die Leute so eine Apple Watch haben. Also es ist irgendwie jetzt nicht mehr so, oh, was ist das denn, wo mit der Uhr, wirklich, oh, Magie.
Dominik Wagner
Ich erinnere mich noch, so ich hatte glaube ich, eine der ersten so wie ich über die bin ich habe ja angefangen da drüben als die als sie rauskam und hab dann beim Aldi hier bezahlt weil das war dann so die erste Geschichte das war der totale wohl was passiert jetzt nun mal so das war schon auch spannend aber das ist echt schon lang her.
Tim Pritlove
Demnächst kann man über bestimmte Videos nicht mehr so lachen, was ich ja total geil fand, ist der Typ, der irgendwie mit einem Apfel in der Hand äh in so einen Laden rein ging und dann gefragt hat, aber auch mit Apple, mit Apple Pay bezahlen könnte und die so ja, Apple Pay geht auch und dann hat er halt die Uhr sozusagen unter dem unter der Jacke nach unten gedreht und nimmt halt den Apfel in der Hand, so wedelt er sozusagen über dieses Teil drüber, schauen ihn so an sowas. Ja, so Apple Pay oder nicht?
Denis Ahrens
Ich hätte eine Birne genommen, aber gut.
Tim Pritlove
Per Pay. Irgendwas wollte ich.
Denis Ahrens
So, ich habe hier Banana Pay.
Tim Pritlove
Irgendwas ist mir gerade noch eingefallen mit der Apple Watch, was war das nochmal, jetzt ist es mir entfallen.
Dominik Wagner
Aber wenn man's da abfrühstücken an der Stelle, dann haben wir ja noch äh die die Apple Watch hat ja jetzt diese Workouts für Amerika, wenn man will, wenn man das Abo macht, so das Apple One Abo, das ist ja jetzt auch durch.
Tim Pritlove
Ach du Balziska Hampel, da.
Dominik Wagner
Genau, da können wir dann mit der mit der neuen Apple Watch oder auch mit, mit vielen Appen wollte ich in Form vom Apple TV Hampeln. Äh ich habe keine Ahnung, ich muss es mal ausprobieren, weil das wurde hier im Haushalt angefordert, ob man das irgendwie sharen kann, ist mir unklar. Aber da ich ja meinen Ami-Account habe, kann ich das, theoretisch, aber da muss ich halt wieder Apple Music abonnieren, was ich eigentlich aus dem Prinzip nicht will, aber.
roddi
Aber Apple On.
Dominik Wagner
Muss man das.
roddi
Ist doch, ist er mit Workout nur, wenn man irgendwie die teurere Variante benutz.
Dominik Wagner
Genau, die teuerste, da hat man auch gleich Apple News, was man auch nicht haben will eigentlich, weil das ist eine Katastrophe äh Aktion äh und man hat Arcade und äh Music. Alles will ich nicht haben. Ich will eigentlich nur viel Speicher in icloud.
roddi
Er bei Arcade warte ich noch auf das dritte Spiel, das ich spielen möchte und wenn's das gibt, dann überlege ich mir das mit dem Arcade nochmal, aber bis jetzt gibt's erst, glaube ich, zwei Spiele, die ich spielen würde. Der Rest sieht irgendwie öder aus.
Denis Ahrens
Und die Spiele gibt's nicht ohne Abo.
Dominik Wagner
Nee, Acrede gibt's nicht ohne Abo, da gibt's keinen Weg drum.
Tim Pritlove
Nochmal zu Apple äh äh Wort, jetzt weiß ich wieder, was ich noch sagen äh wollte. Habt ihr schon mal so eine Herz-Puls äh Warnung bekommen? So ein dein Puls ist zu hoch, weil du hast dich ja seit zehn Minuten nicht bewegt.
roddi
In der Badewanne.
Tim Pritlove
Und auf welchem Puls hast du dir das eingestellt.
roddi
Das weiß ich nicht, aber ich glaube es, er war über hundert oder so.
Tim Pritlove
Mhm. Und was hast du da so Aufregendes gemacht in der Badewanne? Ich fra.
roddi
Heißes Wasser, also es war wirklich sehr heiß, die Badewanne, weil ich wollte halt eine heiße Wanne.
Tim Pritlove
Du gehst mit deiner Uhr in die Wanne.
roddi
Ich gehe mit meiner Uhr in die Wanne. Ja, warum soll ich die vorher abmachen.
Tim Pritlove
Nur so anfassen, nicht also.
hukl
Damit du den Grint unterm Armband äh ordentlich sauber machen kannst.
roddi
Da ist bei mir kein drin.
Dominik Wagner
Armband nicht äh abgeht. Also ich habe so dieses Regenbogenarmband zum Beispiel, das wird schon allein durch die äh andere Benutzung äh ist es jetzt schon echt Lusch leider.
roddi
Hier Edelstahl, da geht nichts ab.
Tim Pritlove
Ich weiß nicht, äh habe ich habe ich schon mal diese Story erzählt, wann das Ding bei mir das erste Mal losgegangen ist?
Denis Ahrens
Ne
Tim Pritlove
Könnt ihr euch nicht dran erinnern? Also es war.
Dominik Wagner
Die Begeisterung ist groß, ich weiß.
Tim Pritlove
Nächstes Thema. Auf jeden Fall, dass dich.
Dominik Wagner
Tim wird alt, bitte stellt eure Überweisungsträger um, danke.
Tim Pritlove
Bei mir geht das Ding auf jeden Fall immer nur beim Fußball los, wenn ich irgendwie auf auf der Tribüne.
Dominik Wagner
Wenn du live bist bei Fußball.
Tim Pritlove
Bin ich live beim Fußball bin, dann macht's irgendwie so du bist aber ganz schön aufgeregt, ich so, ja, ich weiß. Aber ist schon mal gut, man ist so ein Fußballdetektor, gar nicht so schlech.
hukl
Krass, weil ich ich spüre so äh seit eh und je so ein Spiel, was ab und zu sehr hohe Adrenalinpegel bring.
Denis Ahrens
Sag schon wie es heiß.
hukl
Uhr, meine Uhr bleibt ja immer entspannt. Also ich hab noch nie ein so eine Warnung bekommen.
Tim Pritlove
Vielleicht bist du gar nicht so aufgeregt, wie du es äh dir vorstellst.
hukl
Ja scheint so.
Dominik Wagner
Ich wollte grad sagen, du hast ja eher so diese Grund ähm.
roddi
Was was ist denn mit dem mit dem mit dem äh Fall äh Warnung dieses die Uhr denkt ich äh ich bin jetzt gefallen und.
Tim Pritlove
Weiß ich nicht, ich habe das Feature ja nicht.
hukl
Ich hab das Feature, hab's aber auch noch nie bekommen.
Denis Ahrens
Hat doch nur eine Dreier.
Dominik Wagner
Ist es bei der drei noch nicht drin.
Tim Pritlove
Die Dreier hat das nicht, die Vierer hat diese Fallgeschichte.
roddi
Das ist ganz lustig, weil ich habe nämlich ähm ich bin ja jetzt letzte Woche bin ich ja irgendwie die Kellertreppe runtergefallen.
hukl
Du nicht immer alles so machst.
roddi
Habe mir da eine ordentliche Bänderzerrung geholt äh am rechten Fuß und habe dann hinterher geguckt, ach jetzt guckst du doch mal, ob die Uhr den Sturz aufgezeichnet hat, gehört sie nicht, Weil nämlich die äh die Schlauberger, du kannst, du kannst die Sturzerkennung nur ein oder ausschalten. Wenn du sie aber eingeschaltet hast und erkennt einen Sturz, dann musst du schnell genug, nee, nee, danke, ist gut. sagen, sonst fängt die Uhr wild an, irgendwelche Leute anzurufen. Das wollte ich natürlich nicht, habe den Schalter ausgeschaltet und dadurch erkennt er dann gar keine Stürze mehr und und tut die dann auch nicht mehr ins Lok, das jetzt, vielleicht sturz erkannt wurde oder so. Fand ich super merkwürdig.
Tim Pritlove
Er wird dich beknackt, Okay. Na gut. Kommen wir zu was vollkommen äh anderem? Software, IOS vierzehn und so weiter, Wir bauen hier langsam die Spannung auf bis zum Hauptthema. Wir müssen ja nicht auch hier will ich nicht alles durchrattern, sondern nur so die Frage gibt's irgendetwas im Rahmen von vierzehn, was euch irgendwie, beflügelt, gibt's irgendein Feature, auf das ihr nicht verzichten wollt.
hukl
Nee, das nicht, aber was ich sehr gut fand, ist, dass es äh gefühlt von Tag eins benutzbar war ohne größere äh Eskapaden, die bei vorigen Releases, aber jetzt komm.
Denis Ahrens
Das ist die Apple Baystations gecrasht hat.
roddi
Das ist doch schon mal ein Feature. Also.
hukl
Ja okay. Ja ich habe keine, aber äh also ich fand's auf jeden Fall erstaunlich, schmerzlos upzugraden und ich hatte schon größte Sorgen und war dann ganz beruhigt, dass doch irgendwie alles geht.
Dominik Wagner
Also ich finde, ich finde erstaunlich, wie sehr die dreizehn Nummer äh die Erwartungshaltung so gedruckt hat, dass genau diese Reaktion, äh die habe ich so viel gehört und ich selber fand's natürlich auch jetzt praktisch, dass ich relativ früh updaten konnte, weil's okay genug war oder nicht schlimmer geworden ist eigentlich als die Version da, Das ist schon mit auch ein Hauptfeature und ich hätte gerne, dass es jedes Jahr mindestens so gut wird und nicht wieder zurückgeht ähm ja, Aber es ging schon, könnte mir schon, also den Release-Cycle war ein bisschen komisch fand ich, weil dann gleich irgendwie vierzehn eins und vierzehn zwo äh und ein paar Features wieder hinten dran und so. Also es ist jetzt nicht so super en Band gewesen, weil halt doch nicht alles ging gleich von Tag eins äh aber es ist schon, es war, man konnte halt einfach a, wieder mal so ein bisschen. Man konnte ein bisschen so diese Nummer fahren, mache ich halt, und man wurde nicht dafür gleich massiv bestraft, außer man hat eine alte Playstation die hatte, meiner hat die aber nicht sich zerlegt, aber ich habe glaube ich ein bisschen eine aktuellere als du denn, das glaube ich.
roddi
Also meine ist bei meiner Exfrau geblieben, keine Ahnung, sie hat mir nicht erzählt, dass die irgendwie ein Problem gehabt hätte. Aber es wäre mir auch egal.
Denis Ahrens
Na da war der Fehler, dass.
hukl
Äh sorry gut, dass du sagst, dass vierzehn zwei draußen ist, habe ich noch gar nicht installiert.
Dominik Wagner
Ihr werdet es ändern wieder einiges. Also vierzehn zwei macht äh den gerade den äh Now Playing äh Control Center ähm screen ganz komisch, mit mit vielen Serie Shortcuts und Magic. Also weiß ich nicht, ob man also das hat mich ein bisschen irritiert. Ähm und ich musste meine Airpots neue Perlen äh damit Autohandover wieder gut funktioniert und so klamm. Also das ist schon auch alles ein bisschen dreckig. Ich habe schon ein großes Windows-Gefühl. Das ist auch bei Home Kit zum Beispiel ist es bei mir so, äh die Home Kid App muss ich öfter mal einfach mal abschießen, damit die wieder die äh den aktuellen Zustand von unserer Lampen hier bekommt.
roddi
Aber rumkittert und noch nie richtig funktioniert, oder?
Dominik Wagner
Weiß ich nicht.
Tim Pritlove
Scheiße, Aber es gibt eine, es gibt einen, ich bin mir gar nicht grade gar nicht so sicher, ob das wirklich was mit Eiweiß vierzehn zu tun hat, aber es gab zwei Updates für doch, es hat was mit einer bis vierzehn zu tun. Und zwar, für das beste Produkt, was Apple im letzten Jahr rausgebracht hat, das sind die Airports pro meiner Meinung nach. Das ist einfach, ich finde, die Airports Pose einfach, sind einfach mega geil. Das äh hätte ich selbst nicht für möglich gehalten, wie geil die sind, aber die sind wirklich einfach mega geil und ähm, Ist euch aufgefallen? Also es gibt ja jetzt dieses automatische Wechseln zwischen Geräten, Also wenn man jetzt vorm iPhone sitzt und wahrscheinlich auch vorm Laptop, aber dazu braucht man wahrscheinlich einen neuen, den ich nicht habe, da kommen wir ja noch zu. Oder im iPad und so weiter, muss man eben nicht immer manuell hin und her schalten, sondern durch irgendeine Aktivitätserkennungsmagie äh merkt er sozusagen, welchem Gerät man jetzt die Aufmerksamkeit schenkt und schaltet automatisch diese Airpods rum, Das finde ich schon mal irgendwie geil. Aber dann habe ich irgendwie auch noch äh mir Fernsehserien auf Apple TV Plus angeschaut äh Ted Lasso unbedingt angucken, total lustig und, hab's erst gar nicht gemerkt, dass sie da diesen geilen 3D Sound da reingebaut haben. Habt ihr das schon mal erfahren.
Dominik Wagner
Mhm. Ich hab's ausprobiert gleich.
Tim Pritlove
Und wie fandst du das Dom.
Dominik Wagner
Ich fand's erstaunlich cool. Also ich fand's im Raum orientiert ein bisschen seltsam, Also so ähm weil irgendwie links und rechts und so, also ich fand's nicht so gut, der Serie angepasst, interessanterweise, wo die Leute sprechen, aber im Verhältnis zu mir, also ich habe, ich habe gerne das iP in der Küche während ich irgendwie abspüle, sonst irgendwas mache, ein bisschen was koche, steht dann so im Eck und dann habe ich halt die Airports dran und da laufe ich halt ziemlich viel durch die Gegend. Dass sich dieser Raumklang von der Serie so ändert, als würde das wirklich aus diesem, also aus der Richtung des iPads grob kommen, funktioniert, erstaunlich erstaunlich gut und ist angenehm, ist wirklich so, also ich ich höre gerne nur auf einem Ohr so, Geschichten, weil ich die Welt mitbekomme, Aber ich habe dann mit äh mich angewöhnt wirklich ähm beide reinzusetzen, um das ein bisschen zu genießen. Ähm weil ich bin eigentlich habe ich diese ganze Atmos und 3D Sound irgendwo Geschichte, die geht an mir vorbei, die habe ich auch nie an mein, Fernsehinstallation irgendwo dran, also ich habe da ganz minimalistische Audiogeschichten, aber ähm, Da ist es wirklich so gewesen, dass es einfach das klingt irgendwie sehr voll, das ist mit Nois Canceling wirklich bist du auch drin, wenn du willst plus diese, diese Interaktion, dass du selber, dass deine eigene Bewegung und dein eigenes ähm sich im Raum irgendwo sich verändern, einen Einfluss hat, wie sich's anhört, Ist gut, es ist nicht nur, als ich habe am Anfang gedacht, was soll der Scheiß, dann höre ich es ja schlechter, wenn ich irgendwie weggehe, aber jetzt ist es eher so, es ist subtil genug Ähm, das ist immer noch, dass du immer noch alles gut hörst und auch im Raum verteilt, äh aber halt auch so richtig spooky geil, ähm weil also das war schon so ein Technologiemoment auch für mich, das äh das zu erleben äh weil weil du wirklich so so ein gefühlt so eine Tonkopfaufnahme hast, also wirklich von der Qualität her, wie es im Raum positioniert ist, die auch noch, auf dich reagiert, während du rumläufst.
Tim Pritlove
Ja vor allem ich hab das dann ich war ich hab das erstmal überhaupt nicht geschnallt. Ich hab mir das einfach angehört und, Ja, Klang irgendwie, das hat sich halt alles automatisch eingeschaltet und ich habe das dann so gehört und ich weiß gar nicht, wie ich drauf gekommen bin, aber genau, äh Dadurch, dass ich mich dann im Raum bewegt habe und irgendwie immer das Gefühl hatte, ja, ist hier gerade in dem Raum irgendwas passiert, ist gerade irgendwas umgefallen, ist gerade irgendwas, keine Ahnung so. Dann habe ich das irgendwie erst langsam geschnallt Und dann dann Fiel mir das ein, so, ah, da war doch irgendwas mit 3D Sound, kurz mal gecheckt da im Controll Center, da war das andere, habe ich das ausgeschaltet auf den normalen Modus, Boah, fühlte ich mich ins letzte Jahrhundert, Kata.
Dominik Wagner
Komisch, gell? Ich kann jetzt.
Tim Pritlove
Unfassbar.
Dominik Wagner
Also das ist auch sowas, ich will nicht immer ich will nicht immer beide Stöpsel drin haben, wenn ich was anhöre, aber jetzt habe ich das Gefühl, mir entgeht was, wenn ich Serien nicht so angucke. Ist doch zum Kotzen. Also ich, ist auch auf Lautsprecher. Also ich denke mir jetzt, ich müsste mir jetzt eigentlich diese Dinger reinstecken, aber ich will eigentlich nicht, weil es mehr Convention ist, wenn ich jetzt auf Lautsprecher höre.
Denis Ahrens
Ist das auch so ein Retine-Moment, der einmal gehört und kein zurück?
Tim Pritlove
Ja, genau.
Dominik Wagner
Irgendwie schon.
Tim Pritlove
Irgendwie schon. Also es ist wirklich es ist einfach abgefahren und vor allem, was mir dann in dem Moment auch klar geworden ist, da haben sie offenbar mit diesen Airpots Pros auch, Klar, dass es irgendwie ganz nice und es klingt halt gut und es ist halt auch so eine, es ist wirklich sehr schwierig das zu beschreiben, warum das so gut ist aber was man dabei halt auch merkt ist, dass dieses ganze Gefase über AR äh Augmented Reality, An der Stelle irgendwie auf eine ganz komische Art und Weise mal Realität geworden ist. Ohne dass wir über irgendwelche dusseligen Brillen reden.
Dominik Wagner
Na ja, ich meine die Zusammenhänge gibt's ja schon auch noch.
Tim Pritlove
Na ja, ich könnte mir halt vorstellen, dass dass wir es noch erleben werden, dass dass diese, dass die Reality viel mehr durch Audio-Argumente noch wird als unbedingt äh visuell.
Dominik Wagner
Also ich glaube, es ist ein Teil davon und wenn man jetzt auch so ein Feature, also ein Feature, dass es auch ermöglicht, sehr dieser äh der der U, wie viel Tipp weiß ich nicht, also der. Der ja auch in den Airports Fonds mit drin ist, so an der Stelle und wo wirklich die Positionierung, Ja, haben sie auch mit drin, deswegen ist die Positionierung an deinem Kopf und im Raum, von den Dingern ist wirklich gut und Dieses Tracking wird Teil der AR-Strategie sein, da bin ich mir ganz sicher Ähm und das ist jetzt praktisch nur. Ich hätte das Gefühl, das ist mehr so ein Nebeneffekt, das ist ja jetzt äh mit drei D Sound ausprobieren. Ähm aber so das ist auch eine, also eine coole Geschichte. Man kann wirklich Headtracking machen damit, auf eine gute Art und Weise mit den wenn man nur die Airports froh drin hat, So, also da da steckt auch schon einiges drin, was nicht so gut funktioniert meiner Meinung nach ist wirklich, wenn man das iPad oder oder das iPhone wegbewegt an eine andere Stelle, im Verhältnis zum Kopf, also der Kopf ist viel besser gedreckt als ähm es ist Gerät, das ist so. Das ist so ein bisschen noch, da ist noch, da ist noch Luft offen äh nach oben äh und das war jetzt bei mir im iPad Pro, da sind eigentlich auch schon alle Chips drin, um alles zu erkennen, Mal schauen. Ja, aber es ist schon cool. Es ist auf alle Fälle Teil der AR Zukunft an der Stelle. Bin ich mir ganz sicher. und theoretisch, also wenn ich mir vorstelle, dass man die Airports benutzt, dann vielleicht die Watch äh eine Beefie gewatch plus plus eine eine Brille mit geilem Display und damit bist du versorgt, technologisch. Also das ist schon eine große Freiheit, aber keine Ahnung, was dann das Anwendungsfeature ist, aber ich glaube, so irgend sowas kommt dann im nächsten Mal.
Tim Pritlove
Denk denkst du wirklich, dass da so eine Brille kommt.
Dominik Wagner
Irgendwas müssen sie, irgendwie müssen sie ein Display haben. Und was was soll denn sonst essen? Nur Audio meinst du, Ich meine Audiodeskription, so können sie jetzt auch, also da kannst du ja schon viel machen, also in den Accessibility Features von vier zwo. Äh vierzehn zwo ist ja zum Beispiel auch drin und mit dem Leider noch oben drauf, ähm dass du erkennst, ob Leute vor dir stehen oder nicht und sowas. Also sie haben ja viel ähm, sie sie trennt sie übersetzen ja viel nach Audio, weil an Wissen auch für Accessability Features zum Beispiel. Also da gibt's schon einiges, aber ich will schon auch ein Overlay haben. Ich will schon sowas sehen, glaube ich. Also.
Tim Pritlove
Ja, aber würdest du dafür eine Brille aufsetzen.
Dominik Wagner
Wenn die gut ist.
Tim Pritlove
Du würdest den ganzen Tag mit so einer Brille rumrennen.
Dominik Wagner
Du gehst du auch zu deinem Monitor hin und schaltest deinen Computer ein. Das brauchst du dann.
hukl
Du müsstest doch eh eine Brille tragen.
Dominik Wagner
Wo ist deine Brille eigentlich Tim? Du hast keine auf, hast, war das nicht auch mal eine.
Tim Pritlove
Ja, weil ich die jetzt nicht brauche. Ich mache hier einen Audio-Podcast. Ähm also ist es vielleicht nochmal, gucke mal. Die Frage ist doch, was.
roddi
Kind.
Tim Pritlove
Was soll es bringen? Also Ne? West the Beef. Was was äh so diese ganzen VR-Spielereien oder AR-Spielereien mit mit hier Google, Glas und so weiter. Das sind alles solche so feuchten Nordräume und die sind einfach so Technologie induziert. Man benutzt es halt, weil die Technik sich jetzt gerade abzeichnet und weil's halt irgendwie Weil man meint, dass es cool ist. Aber wie oft äh sind schon diese komischen 3D-Brillen als das Nextbixing äh vorausgesagt worden, ja? Ralf Stockmann war ja auch bei uns hier und hat auch gesagt, das ist ja die Zukunft, die Zukunft Also ja vielleicht ist das die Zukunft, aber welche Bitte, ja? Also in hundert Jahren oder was? Äh das das das kriege ich seit zwanzig Jahren, kriege ich das erzählt, dass diese dass diese Brillen irgendwie die Zukunft sind? Und eigentlich will's keiner, weil du musst dir halt irgendwas auf deinen Kopf draufsetzen Was du halt normalerweise nicht machst, so eine Uhr, das funktioniert bei den Leuten, ja? Das stört dich nicht, das ist etwas, was was funktioniert und das Smartphone passt auch relativ gut oder ich sage nicht, passiert nicht, ich sage nur, bisher ist es nicht passiert Obwohl die Technik ja irgendwie da ist, fehlt ja jetzt sowas zum Durchbruch.
Dominik Wagner
Nee, sie ist noch nicht da.
Tim Pritlove
Ja, aber welche Technik.
Dominik Wagner
Ist noch nicht da. Also was du brauchst ist im Endeffekt eine Brille, die so leicht ist wie die Google Glasers waren so von der Größenordnung her mindest, gleichzeitig auch ein Fashion Statement ist, also ich sehe wie die Apple Watch so an der Stelle plus äh ist muss eigentlich mindestens das äh wie von dem Microsoft äh, möglich sein an der Stelle von der Qualität her, was da am Start ist und dasselbe noch mit einem größeren äh mit einem größeren Sichtfeld. Und äh ich weiß nicht, hast du dieses Microsoft Ding schon mal aufgehabt, Ähm wie hieß denn das? Äh die Microsoft Lands glaube ich. Lenz.
roddi
Lenz, Lenz hieß das ja.
Dominik Wagner
Genau. Ähm das ist halt so AR-Kram wirklich ordentlich in den Raum projiziert an der Stelle. Also das ist halt ein bisschen behäbig und ist ein blöder äh PC da in deinem Kopf oben. Ähm deswegen ist es nicht so dolle. Äh aber von dem, was man machen kann, also die Kombination ist schon spannend genug muss alles gut genug sein und deswegen ist es technologisch wirklich so ähm das muss so sexy sein wie so ein iPhone so.
Tim Pritlove
Ja, aber ich höre die ganze Zeit nur Technik, Technik, Technik, Technik. Was soll es für mich tun, das mich überzeugt, so ein Teil aufzusetzen.
Dominik Wagner
Echt? Ich ich habe äh anstatt auf einem Telefon rumzugucken äh.
Tim Pritlove
Anstatt eines Telefons. Du setzt dir eine Brille.
Dominik Wagner
So gut ist, wenn das Test, wenn das Display so gut ist, lese ich, lese ich da Internet mit. Ja, bin ich sofort dabei. Ist mir wursch.
roddi
Also ich meine äh reden wir denn jetzt über eine VR-Brille oder über eine AR Brille? AR. Also, kann mir vorstellen, dass das so eine so eine äh Übersetzungsbrille relativ schlau wäre, ne? Also du fährst in ein asiatisches Land und die Brille macht dir tausende von Overlays, von Texten, die du siehst, damit du verstehst, was da steht, das wäre, das wäre Killerf.
Tim Pritlove
Ja, aber das benutzt du dann halt mal im Urlaub ein paar Stunden.
roddi
Ja, so okay.
Tim Pritlove
Ja, aber das ist doch kein Erfolg, Das ist, das ist ein Tool und da kannst du auch dein Telefon nehmen, das da drauf halten, dann sagt es dir auf diesem Schild steht das und dann steckst du es wieder weg und du musst kein blödes Brillenteil mit dir rumschleppen Was du dann nur in dem Moment dann benutzt, was zerbrechlich ist, was äh potenziell teuer ist, dann weg ist, äh nicht geladen ist in dem Moment, wo du's brauchst, also das verstehst du aus so einem, ganz praktischen Benutzungskontext heraus bin ich schon skeptisch plus das es halt auch noch etwas ist was du dir ins Gesicht hältst und wo die Leute, trem zurückhaltend sind, das merke ich ja schon bei mir, wie ich mich diesem Thema Brille an sich äh äh genähert habe wenn das dann normalerweise nicht sein soll, dann überlege ich mir das dreißig Mal, bevor ich mir da irgendwas drauflege.
roddi
Aber ganz ganz ehrlich, also wenn wenn Apple eine, eine Brille macht, die sagen wir mal äh nicht Scheiße aussieht oder oder wo, wo die wo die Technik der Brille, gewissermaßen transparent ist und sie sieht schick aus und alles ich könnte mir das schon vorstellen, dass ich dann den ganzen Tag.
Tim Pritlove
Und dann läufst du mit der selben Brille äh rum, die alle anderen auch haben.
roddi
Na ja wenn es nur ein Modell gibt wahrscheinlich schon, aber ich meine es gibt ja äh also, wahrscheinlich wahrscheinlich wäre es schlauer für Apple äh dass auch mehr oder weniger in so eine Art na ja wie soll ich sagen? Zwei, zwei äh Linsen, die muss ja auch, du musst ja auch geschliffene Linsen reinmachen können, Für die meisten Leute so wie ich.
Denis Ahrens
Wer sagt denn, dass man durch die Brille noch durchgucken muss.
Dominik Wagner
Kameras sind so gut inzwischen.
Denis Ahrens
Na ja, guckt ihr halt den spiegellosen Kameras an, da haben auch alle gesagt, ja, nee, ich will nicht aus so einem Live-View-Dings gucken, das ist nicht so cool wie das das Bild in echt. Ich will da einen richtigen Sucher haben und so weiter und was passiert. Alle Fotografen sind in Null Komma nichts auf die Spiegellosen umgestiegen. Also nicht alle, aber viele.
Dominik Wagner
Ich meine, wir werden sehen an der Stelle, was mich interessiert, ist wirklich was, was, ob Apple einen Anwendungsfall hat, wenn sie damit rauskommen oder ob sie sowie ist wie bei der Uhr, äh wo sie einfach irgendwie mal das Rotflente irgendwo hinschießen und dann bleibt halt was hängen äh und drei Jahre später ist ein Produkt, da das halbwegs taugt, so. Keine Ahnung. Ähm, will sie. Also ich glaube, wir werden das noch erleben.
Denis Ahrens
Also aber außer Apple oder Google kann's auch gar keiner machen, um mal den Schröder zu zitieren.
Dominik Wagner
Nee, weil das Apple App, Apple ist es an der Stelle, auch äh also du hast ja einfach die Infrastruktur. Du hast, du hast einfach, wenn du also du kannst es aufs Telefon basieren, da muss es wirklich nur ein dummes Display sein, das genug Strom hat an der Stelle, weil das Telefon hat so lange Power und und alle Chips drin, die es geht. Äh das reicht schon. Du könntest es mit der Uhr machen sogar, die Airpots, also das Ökosystem ist einfach so ähm da, Also Apple wird's versuchen. Ich bin mir da ziemlich sicher.
Denis Ahrens
Das brauchen, das braucht man aber auch, so eine Brille alleine bringt ja nichts. Das heißt, die muss in so ein Ökosystem rein und die einzigen zwei, die es gibt, sind Google oder Apple.
Tim Pritlove
Also ähm Nordkonventionst. Also ich ich sehe einfach den Case für die für so eine so eine Brille. Ich sehe ihn einfach nicht. Das Ding ist unpraktisch Jeder hat da andere Vorstellungen davon, was schön oder nicht schön ist, wenn du da deine eigenen Gläser mit reinbringst, da passt ja auch nicht. Äh ist ja auch nicht one size, fit's all, du kannst ja nicht alle Gläser in jede Brille reinmachen.
roddi
Doch mehr oder weniger schon.
Tim Pritlove
Mehr oder weniger schon, da kenne ich aber ganz andere Geschichten. Ich meine, was kleine Gläser, große Gläser.
roddi
Ja, aber die Gläser, die Gläser, die du beim Optiker kaufst, sind in der Regel so groß, dass der Optiker sie so in die Größe bringt und in die Form, sodass sie auch in die Brille reinpassen, Da ist es dann nur eine Frage, was für ein Material bestellst du.
Tim Pritlove
Und du gehst davon aus, dass diese Technologie in der Lage ist, ein beliebiges, geschliffenes Glas diese AR-Technik scharf reinzubringen.
roddi
Ja muss. Sonst haben sie keine Chance.
Tim Pritlove
Ja muss. Ja eben. Aber wie soll.
roddi
Auch nicht also.
Tim Pritlove
Wie warum nicht? Na weil's vielleicht unterschiedliche Bedingungen sind.
roddi
Ja, du musst, musst ja dann nur nur entsprechend die Optik halt anpassen, dass sie dass sie klar bei einem bei einem äh bei einem Zylinderschliff wird's vielleicht ein bisschen schwieriger, aber im Großen und Ganzen.
Tim Pritlove
Aber das ist doch kein massenkonsumer Device. Das ist doch, das ist doch kein Produkt, wie Apple das macht.
Dominik Wagner
Unklar, also werden wir sehen, was der Andrungsfall ist. Habe ich den bei der Uhr eigentlich auch nicht gedacht, warum haben so viele Leute diese.
Tim Pritlove
Die Uhr ist insofer.
roddi
Tim wird sie zuerst bestellen.
Tim Pritlove
Nein, aber die Uhr, die Uhr ist doch. Gucke mal, die Uhr ist doch klar.
Denis Ahrens
Angepasst werden an.
Tim Pritlove
Die muss nicht angepasst werden, da hast du zwei Größen, das war's. Es ist klar, wo sie ist, wie sie da sitzt. Du hast dann sozusagen nur noch diese Convenience mit, wie sieht sie aus und und und wie ist sie befestigt, aber Ort ist klar und vor allem 'ne Uhr ist nichts was den Leuten jetzt unbedingt so in Your Face präsentierst aber 'ne Brille ändert dein, deine Erscheinung und da haben die Leute natürlich ganz andere Meinungen dazu und sie muss praktisch sein, sie muss passen.
Dominik Wagner
Aber doch nur, wenn ich's arbeite auch, also wirklich, ich sehe die Brille schon eher als so einen, das habe ich halt, wie ich das Telefon mir vor die Nase halte, wenn ich's benutze, so wird es eine Brille sein, es wäre keine Brille sein, mit der ich den ganzen Tag ständig rumlaufe, Das ist wirklich eher so. Ich setze mich hier zum Computer, nein, ich setze mir jetzt die Brille auf.
Tim Pritlove
Ja, aber wenn Leute eigentlich eine Brille haben, dann setzen sie sich doch nicht mal eben ihre eigene Brille ab, um dann durch eine Apple Brille durchzuschauen, um zu sagen fünf Minuten am Tag eine andere Brille, wo sie dann nochmal.
Dominik Wagner
Der Stelle immer i.
Tim Pritlove
Hundert Euro teure Gläser da irgendwie reinschleifen, nur damit man das irgendwie fünf Minuten lang austauschen kann.
Dominik Wagner
Aber du musst ja auch nicht mit, du musst ja auch nicht gleich mit mit allen Brillenträgern kompatibel sein an der Stelle. Du musst irgendeine Lösung haben da.
Tim Pritlove
Herbers haben doch einfach verdammt viele Leute eine Brille. Ja, aber die stört ja dein potenziell.
Dominik Wagner
Ja klar und? Aber das ist doch ein ist doch es ist aber es ist doch erstmal ein Start von einem Produktsegment erstmal. Da musst du doch nicht alle erwischen gleich mit. Das iPhone hat auch nicht jeder gehabt sofort.
Tim Pritlove
Sehe es nicht. Sorry, also ich lasse mich gerne eines Gegenteils überzeugen, aber ich sehe einfach den Punkt nicht. Ich sehe einfach die Anwendung nicht, ich sehe, ich sehe weder die Killer ab, nicht und wenn die Killer-App da wäre, sehe ich die Umsetzung nicht.
Dominik Wagner
Ein geiles Display auf meinen Augen ist so eine Killer-App selber. Ich hätte gerne sowas. Ein geiles Display auf meinen Augen.
Tim Pritlove
Ich sage Kopfhörer, Kopfhörer äh, jeder hat zwei Ohr, also meistens haben zwei Ohren und äh das ist sozusagen etwas. Wir haben ja auch schon gesehen, mit diesen Airports, Wie viele Leute mittlerweile mit diesen Dingern rumlaufen und vor allem auch, du trägst sie halt auch, wenn du sie gerade nicht benutzt und sie stören nicht. Das finde ich wirklich bemerkenswert, Das wäre bei der Brille nicht unbedingt so. Na ja.
roddi
Na ja, ich nehme sie schon raus, wenn ich sie nicht benutze.
Tim Pritlove
Ja, aber nicht sofort. Also ich ich merke schon, ich stelle die dann schnell irgendwie auf dieses Durchschalten, dann kann ich mit meiner Umwelt äh interagieren. Ich packe die nicht dann sofort wieder rein. Das mache ich eigentlich erst, wenn die, wenn der Akku alle ist, Baby, that's just me, aber na ja.
roddi
Ich sag schon, du wirst, du wirst der Erste sein, der dann so eine Brille hat, wenn Apple sie rausbringt.
Tim Pritlove
Das kann ja gut sein, wenn sie da irgendeinen großen Move machen, aber ich bin ja ehrlich, ich meine, also ich habe nicht genug Vorstellungskraft gerade, Mir vorzustellen, was eigentlich dieses Angebot sein soll, was mich dazu überreden soll, immer so ein Teil mit rumzuschleppen, die was dann auch noch mit all diesen ganzen anderen äh Faktoren, die wir genannt haben, noch noch irgendwie klar kommt, bezahlbar ist und nicht etwas ist, was ich nur manchmal benutze. Die Uhr benutze ich die ganze Zeit und das Telefon benutze ich eigentlich auch fast die ganze Zeit.
roddi
Also wenn man, wenn man so ein Ding hat und ich gehe mal davon aus, dass die Brille dann tatsächlich auch Kameras hat. Ne, sonst wird das mit dem AER eher sowieso schwierig. Äh dann kannst du auch so Dinge machen wie ein Nachtsichtgerät, Also wenn die Kameras gut genug sind, ist die Brille quasi Nachtsichtgerät.
Tim Pritlove
Ja, aber ich meine, wie viele Leute kennst du, die mit dem Nachtsichtgerät durch die Gegend laufen? Das sind doch einfach, das sind doch keine Massenanwendungen. Da da da ziehst du auch nicht eine Factory in Thailand wofür hoch.
roddi
Nein, aber wenn du, wenn du genug, wenn du genug witzige Anwendungen reinpackst, die sich nicht gegenseitig stören, dann kriegst du vielleicht eine eine Masse.
Tim Pritlove
Nee, da hast du ein Spielzeug, du brauchst ein Killer-App. Du musst sagen, hier ist Produkt X AR.
roddi
Was war denn, was war denn das? Die Killer-App von der Apple Watch.
Tim Pritlove
Training und Gesundheit.
Dominik Wagner
Finde eigentlich direkt vom iPad vom iPad gab's keine Killer-App. IPad hat einfach irgendwie funktioniert, aber iPad hat.
Tim Pritlove
IPad hatte doch.
Dominik Wagner
Was es ist. Ist ein großes iPhone.
Tim Pritlove
Nein nein, das äh.
roddi
Display, was man tat.
Tim Pritlove
IPad ist äh Filmangucken und Webseiten lesen und Bücher lesen ist auf dem iPad.
Denis Ahrens
Großes Telefon.
Tim Pritlove
Ja, ist ja kein großes Telefon. So, das ist, das ist die Anwendung für das für das iPad und natürlich Touch Malen.
Dominik Wagner
Und das willst du nicht unbedingt mit so einer ganz schnieken Brille, die du aufsetzen kannst, wo du einfach geilere äh Optik hast als auf deinem Fernseher.
Tim Pritlove
Was ist die Anwendung? Was ist die.
Dominik Wagner
Video gucken, du willst deine Serien guck, Ja, weil die viel geiler aussieht als jetzt, wenn du auf irgendeinem Display vor der Größe hast, du hast deine volle volle, volle Blickweite am Start. Äh wenn die so gut, die musst du gut sein, also die Brille braucht eine eine Bildqualität, die mindestens so gut ist, wie jetzt zwei große iPhones, äh geht dann geht der Punker. Also wenn die muss Retina sein, die Brille muss Rezina sein an der Geschichte, du darfst keine Pixel sehen. Dann ist gut. Und es dauert halt noch.
roddi
Vor allen Dingen Video gucken ist dann mit der Brille geil, wenn du kannst dich halt mit der Brille hinsetzen, wo du willst und hast deine Kinoleinwand dabei. Du musst dich nicht vor irgendein Device setzen.
Tim Pritlove
Ja, aber siehst du da noch was anderes außer den Film?
Dominik Wagner
Wenn du wählst oder wenn du nicht wählst, das kriegst eine Option natürlich, weil abdunkeln ist ja kein Thema. Die Muskel.
Tim Pritlove
Und dann rennst du irgendwie mit mit einer Kinoeinwand vor deiner Nase durch deine Wohnung und dann siehst du.
Dominik Wagner
Couch oder ich lege mich hin.
Tim Pritlove
Kellertreppe runterfällt. Echt? Also ich sehe das nicht.
roddi
Ja oder setzt sich in den Park und lehnst dich an den Baum.
Denis Ahrens
Aber wozu ein Park gehen, ich kann mir doch das Bild auf den Schirm holen.
Dominik Wagner
Ich bin sehr gespannt, wie diese Sendung alltägt. Können wir das mal irgendwie festhalten, Also das ist erinnert mich so ein bisschen an die Sendung, wo ich, wo ich ihn witze, so gemeinter Twitter ist ein Dreck, aber ähm na ja, mal gucken.
hukl
Meine Vorhersage ist, dass äh die Brille äh eine Brückentechnologie zu Hologramm ist. Also eigentlich warten wir alle aufs Holodeck und auf Hologramm-Projektionen und äh ich will mir ja eigentlich nichts ins Gesicht setzen müssen, um irgendwas äh virtuelles sehen zu müssen.
Denis Ahrens
Eigentlich wollen wir so wie wie Matrix in so einer Suppe liegen.
Dominik Wagner
Aber da, das ist die Holenz übrigens Tim. Also das ist, das ist ein Killerfee, von der Hololenz ist, dass du im Raum ein 3D Modell von irgendwas haben kannst, dir angucken. Du kannst dir zum Beispiel saugeil äh das äh Sternsystem angucken. Das ist zwar technisch begrenzt in der Holenz, weil die halt nur so einen kleinen Ausschnitt von einem Blickwinkel erwisch.
Tim Pritlove
Kannst dir das Sternensystem angucken.
Dominik Wagner
Aber du kannst wissen, wissen, angucken. So, stell dir hast du Expans geguckt? Diese Art von Holodisplay angestellt, die hast du halt einfach potenziell und das ist geil, kannst du wirklich wenn du wenn das jemand gut macht kannst du wirklich ordentlich Content machen der sich lohnt ja? So der der ist strukturell 'ne Veränderung macht.
Tim Pritlove
Ich sage dir mal, ich sage dir mal, ich sage dir mal eine Killer-App, die ist mir jetzt gerade eingefallen.
Dominik Wagner
So ja dann.
hukl
Erst.
Tim Pritlove
Die trotzdem nicht ausreichen würde glaube ich, weil sie all diese ganzen anderen Probleme nicht löst wurde, ne? Supermarkt, gehst du im Supermarkt und dann hast du sozusagen die Brille uf und die scannt dann automatisch die äh die Barcodes, wenn du dir die Produkte anschaust und zeig dir irgendwie gleich ist das jetzt hier irgendwie teuer oder nicht. Sowas. Ja, okay, kann ich, kann ich mir.
Denis Ahrens
Die Brille kommt, da geht man nicht in den Supermark.
Tim Pritlove
Kann ich aber heute aber auch schon mitm Telefon machen. Setze ich, auch nicht so oft ein und und dafür die blöde Brille aufsetzen.
roddi
Ja, aber wenn, wenn du dir der Vergleich zur Uhr, ne, du hast die Uhr am Handgelenk und du hast auch eine Uhr auf dem Telefon, guckst du aufs Telefon oder auf die Uhr.
Tim Pritlove
Ja, aber die Scheißuhr verliere ich halt nicht.
roddi
Ja die Brille verlierst du auch nicht, die ist ja auf.
Tim Pritlove
Das klar, aber ich verliere ja am laufenden Meter, Heuer sicherlich auch noch so ein, ja, aber.
hukl
Und dann hast du auch noch Feind mein Brille, das hast du bei den normalen Brillen nicht.
Tim Pritlove
Oh mein Gott.
roddi
Jetzt wird.
hukl
Die Brille schön.
Tim Pritlove
Okay, lass uns, äh, lass uns über andere Sachen reden. Lass uns über Software re.
hukl
Produkte oder so.
Tim Pritlove
Ja genau, also äh morgen kommt ja ein neues Betriebssystem raus, der Größe, der große Sir.
roddi
Die große Sure, ja? Koran und so.
Tim Pritlove
Und ja ich habe ja jetzt die letzten Wochen schon längere Zeit diese Public Beta gefahren mit eingeschränkten Erfolg.
Dominik Wagner
Wieso denn.
Tim Pritlove
Wieso? Hat mich interessiert.
Dominik Wagner
Aber wieso? Wieso interessiert dich Big Sir auf einmal. Hat zu Katharina auch einfach so installiert irgendwo, weil du gedacht hast, das ist spannend.
Tim Pritlove
Weiß ich gerade gar nicht mehr, ob ich da die Bitter gefahren habe, ich glaube nicht, Aber Bichser hat mich irgendwie interessiert, weil er dann doch alles anders ist, weil er sozusagen jetzt wirklich das User Interface anders ist und ich wollt's halt wissen. Ich hab's also jetzt nicht auf jedem Computer ins Handy, ich hab's nur auf einem Computer installiert, auf meinem furchtbaren McMini, wirklich grauenhaft und furchtbar und schlimm ist und ähm.
roddi
Wieso ist der furchtbar und grauenhaft und schlimm.
Tim Pritlove
Weil ich also entweder ist das Teil an sich scheiße, glaube ich äh auch, aber äh ich habe auch offensichtlich so ein Montagsgerät, Also schon Outdoors the Box ging irgendwie WLAN und Bluetooth nicht so richtig, hat irgendwie sich permanent wieder aussehen, WLANs rausgeklingt und Bluetooth-Verbindungen sind abgebrochen und es ließ sich aber irgendwie auch alles sehr schwere produzieren und war konnte dann irgendwie Feder nicht gefunden werden, als ich das mal eine Weile beim Händler abstehen lassen, Und irgendwie dachte ich mir so, na ja, mal gucken, bis es ganz kaputt ist und dann fing das Ding irgendwie an vor ein paar Monaten äh einfach so zu crashen so aus dem Nichts.
roddi
Das ist der, das ist der Barcelona McMini, ne? Von dem du damals erzählt hast, okay.
Tim Pritlove
Und was mich schon immer genervt hat in dem Ding ist, wenn du da halt irgendwie auch nur so halbwegs den mal fragst, dass er mal was für dich tun kann, dann fängt er gleich an zu lüften und schwer zu atmen, so einmal Google Erst nur starten und dann sage ich so oh so total excited die Maschine und kam irgendwie aus dem Atmen nicht mehr raus und es war einfach alles nicht in meinem Erwartungs äh Horizont und das ist auch so ein Grund, warum ich jetzt einfach mit Insel auch abgeschlossen habe.
hukl
So wie das Auto von der von dem Apple Event.
Tim Pritlove
Genau, genau so war das. Na ja und jetzt kam noch die Krönung, Jetzt äh hatte ich so die letzte Public Beta drauf und dann kam äh vorgestern so die Nachricht, ja geil jetzt hier Golden Master von Big Sir. Ich so, super, ist klar, dann gib mal her, Installa.
Denis Ahrens
Elf null eins meinst du.
Tim Pritlove
Stand GM dran, irgendwie fast immer.
roddi
C, sie nennt's jetzt RC Release-Kandidat. Haben sie auch extra dazu geschrieben.
Tim Pritlove
Steht GM. Na egal, es war nur so ein.
roddi
Code Release Kandidat meldete sich dann mit Peter vier, aber das ist vielleicht auch egal.
Tim Pritlove
Okay, anyway, ähm diese Geschichte lief dann nicht so gut ab, Dann habe ich halt diesen Installa gestartet, habe mir nichts weiter bei gedacht und bin nach ein paar Minuten irgendwie wiedergekommen, also gucken, ob er irgendwie fettig ist und dann kam so ein völlig obscures äh Bildschirmauflösung hat sich geändert, voll das PC Gefühl äh irgend so ein oller Dialog kam dann so hoch mit, also so in so ein, so ein, so ein Hineingebudetes aus dem Rom Stück Software, sprach zu mir und meinte so, ja, die aktualisierung deines Volums hat nicht funktioniert, sowie was für eine Aktualisierung irgendwie, irgendwas wäre jetzt hier erforderlich und das müsste jetzt mal geupgradet werden und es hat nicht funktioniert. Ich so, ja, probiere nochmal, wie der nicht funktioniert Gebutet, Lässigne mehr buten, kommt immer nur in diesen blöden Dialog rein, dann irgendwie Ricaverymodus, das volle Programm, ja Systempartition lässt sich irgendwie nicht äh aktualisieren, wie gesagt bin ich auf was, warum? Weswegen wieso? Und dann tausendmal rumprobiert, hat alles nicht funktioniert, System äh Volume gelöscht, also nicht das Datenvolumen, nur das Systemvolum, Ich dachte ja, neu installieren geht auch nicht. Und da war mir auch schon klar, so ich und Inte, das wird nix mehr, Es ist einfach, es war einfach. Ja, aber es war halt einfach diese ganze Architektur, die da vor mir stand, die wollte ich irgendwie nicht mehr haben. Also die machte mir einfach nur Ärger und äh ich war bockig und äh ich war nicht glücklich, So, jetzt habe ich da so einen geprägten McMini, äh den ich irgendwie auch nicht richtig backupen äh kann, weil ich natürlich nur hier externe Festplattenmodus über USBC machen kann. Das ist mein einziges USBC Gerät, weil mein anderer Fuhrpark ist ja zehn Jahre alt, weil diese scheiß Firma schon so lange keine Computer gebaut hat, die ich haben wollte, So, so viel erstmal als Intro zu Big Ser, ansonsten fand ich's ganz geil.
roddi
Also ich habe ja, ich habe ja zwei McMenus. Auf dem einen läuf, hören nicht und auf dem anderen läuft nichts anderes, sage ich mal so äh und ja es ist halt bunt, also.
Denis Ahrens
Langsam ist es vor allem.
roddi
Das Gefühl hatte ich nicht, aber das liegt vielleicht an der Hardware, das ist nicht langsam, sich ange.
Tim Pritlove
Bei mir war das auch bei mir war's.
Denis Ahrens
Wie, wie schnell die Hardware vorher mit dem US-Clark und Harz geflutscht. Und es ist big Service, irgendwie, als wenn's immer noch mal eine Sekunde überlegen muss, bevor es irgendwas mach.
Dominik Wagner
Also Big Store selber ist jetzt nicht schneller geworden per se. Ähm deshalb fand ich auch dann, später so die Referenz darauf ganz interessant, ähm dass sie gemeint haben, sie haben da was gemacht, aber ähm. Was ich, also ich allein durch mehr Plör und mehr Grafikscheiß, der mehr anstrengend ist, haben sie wieder reingebaut, äh mehr ähm sie haben zwar, Ähm ich, ich finde, ich finde so ein bisschen schwierig, also bei mir war ja ich habe ja auch äh beim Mixer gedacht, das guckst du dir an, und da sie bei einem einen schönen APF äh S Fortschritt ja gemacht haben habe ich mir erstmal so dann im Endeffekt meinen meinen Arbeitsrechner zerschossen, so halb, weil ähm Big Sir Beta eins hat halt eine APFS Podition angelegt, die man dann nicht mehr loswerden kann auf ähm äh auf Play, selbst wenn wir im selben ähm Container, glaube ich, ein neues Volume anlegt. So, man muss praktisch einen separaten Container wirklich ein Volume machen, wir davor geschützt ist und das war für mich echt ein ziemlicher Akt, das wieder rückgängig zu machen. Das hat mich ein bisschen genervt, aber gleichzeitig finde ich die hm Fortschritte, die da passieren, eigentlich schon auch ganz cool, So dass sie da diese zwei Volumes haben und die eine signiert haben komplett und wirklich so, dass die Apple Bits von Apple sind, wissen sie jetzt genau, das ist schon mal gar nicht schlecht so an der Stelle, zumindest die staatlichen, die da zusammengemercht werden zu dem einen gut Volume. Also was unter der Haube passiert, finde ich teilweise ganz interessant was optisch passiert mit der Bedienung finde ich eher tragisch, aber ich hab das Gefühl es hat Gründe.
Denis Ahrens
Es sieht also bubbelgarmäßig aus. Also ich find's optisch gar nicht cool. Auch das Doc schwebt jetzt in der Luft und ist gar nicht mehr am Rand irgendwie.
Dominik Wagner
Die Dialoge finde ich auch, dass Dialoge im Endemiete sind unsere Fett sind und, Und ich hätte es ja noch akzeptiert. Also wenn das jetzt alles dafür gedacht ist, dass es vielleicht irgendwann mal doch Touch unterstützt, dann hat es ja zumindest noch halbwegs einen Sinn, aber es ist trotzdem scheiße, hässlich und anstrengend. Also diese ganzen äh schieds, die früher von oben rauskamen und irgendwie noch Zusammenhang mit dem Fenster haben, die jetzt einfach irgendwie in der Luft schweben, über dem Fenster, in der Mitte der Text nicht lesbar mit großen, Für sich allein gestellt ist nicht äh also nicht jetzt in der Evolution der Zukunft des Max gesehen, finde ich's eigentlich eine Katastrophe, äh aber, mit gewisser stoischen Hingabe, gucke ich mir das halt ein bisschen an im Moment.
roddi
Also ich weiß nicht, als das letzte Mal über Big Store geredet haben, habe ich irgendwie genau das gesagt und meinte auch noch, das wäre so, dass das äh iOS sieben, dass das Mac äh so äh vom, Ach ist das alles jetzt bunt hier ähm ich find's nach wie vor immer noch ein Ticken zu bunt, hab mir das aber weggeguckt als OK da würde ich jetzt kein Augenkrebs von kriegen.
Tim Pritlove
Zu bunt findest du das und ich finde das zu weiß.
roddi
Zu weiß. Ja.
Dominik Wagner
Den hellen Modus.
Tim Pritlove
So hell ist das alles.
Dominik Wagner
Ich mache immer den Dunkelmodus.
roddi
Was sich was ich halt auch schwierig finde und da muss ich Damenrecht geben, das ist halt das die Schieds nicht mehr gibt. Also das finde ich also, ich weiß nicht mehr, wann haben sie die eingeführt? War das, war das noch McOesten Beta oder so? Keine Ahnung. Auf jeden Fall war das einfach eine großartige Idee, dass man halt, Dialoge hat, die man an einzelne Fenster ranpinnt und dass man auch sieht, dass die da dran gepinnt sind und und diese Idee einfach wegzuwerfen für irgendwas, was halt einfach nicht richtig funktioniert, finde ich halt schwierig. Äh egal, ob jetzt, ob sie jetzt Touch nachliefern irgendwann oder nicht Also die runde Geräte wird ja jetzt wohl kein Touch erstmal haben. Ähm ja keine Ahnung.
Dominik Wagner
Dennis, warum hast du schon so lange den Sir am Start?
Denis Ahrens
Wahrscheinlich hatte ich grad Langeweile, und dachte, ich brauche wieder ein bisschen Action in meinem Leben und so eine Woche mit seinem US-Spiel macht doch bestimmt, Nee, keine Ahnung, ich wollt's mal irgendwie probieren. Und äh ich habe hier meinen meinen McDroh noch den Alten, also den den T, den Mund weißt schon und äh da ist ja auch kein Kataliner drauf, sondern noch das von davor und dann dachte ich ja, einen Rechner brauche ich ja auch mal einen Frisch und neu und X-Code und so weiter und so fort, weil ich das als ID zum Kurden benutze und ja dann dachte ich mach ich das mal und und an sich für ein Beter lief das auch alles einigermaßen stabil. Das ging alles aber ähm von einer von der Optik gefällt's mir eigentlich auch überhaupt nicht. Ich habe das, auch Träger. Das Einzige, was, Was ich finde, was wirklich schneller geworden ist, kann noch an der Terminal App selber liegen, aber wenn du im Terminal irgendein Logfi, was irgendwie hundert Megabyte groß ist, wenn du da Cut machst, äh das macht kurz Wusch und das ist durchgescrollt und, du denkst, ah ja alles klar, kleines Lokfall und dann merkst du eigentlich, dass es riesengroß war. Also das ist wirklich, Scrolling oder oder Textausgabe im Terminal ist irgendwie schnell wie sau, da müssen die irgendwas geändert haben. Aber sonst ist es.
hukl
Jetzt auch den Großteil der User besonders begeistern, dass die Textausgabe im Tom Ende.
Denis Ahrens
Würde jetzt auch nicht sagen, dass die Leute kein Terminal benutzen, also ich finde schon auch.
hukl
Nee, nee, nee, nee, ich sag mal, ist halt ist schon cool, also ich kann mich dadrüber auch freuen, weil mir äh ist das natürlich auch schon diverse Male passiert, dass ich da irgendwie dachte, Alter, was ist denn hier los, ein bisschen Text darstellen? meinen nur so die der Großteil der äh hinzugekommenen Eppel-Junior wird wahrscheinlich äh dieses Feature leider übersehen.
Denis Ahrens
Ja. Also, ja, aber sonst also ich habe noch nicht richtig entdeckt, was ich sonst irgendwie cool finde an diesem OS. Also es ist eher Features, die auf die man sich vorher verlassen könnte, sind optisch irgendwie nicht mehr so gut aus oder sind umständlich, aber ist jetzt nichts dazu gekommen, was ich finde, was das irgendwie ausgleichen würde und und die Optik bringt's einfach nicht, finde ich. Also es fällt mir auch genauso vorher lassen können. Ich weiß, Marketing sagt, macht mal alles neu, weil wir müssen beim Verkaufen ja irgendwas erzählen, was sich geändert hat, aber ja, finde ich, finde ich.
Tim Pritlove
Also ich ich dachte mich mir würde es weniger gefallen. Ich habe mich relativ äh äh schnell dran gewöhnen können. Und ich muss sagen, ich finde so die Grundidee, wie sie jetzt diese Fenster mit den Sidebars machen und so weiter, das wir auf mich durchaus logisch und aufgeräumter. Also ich finde so die Fensterordnung, also im Fenster, die Anordnung und diese Methode, diesen Sidebar, mehr so als Teil des kompletten Fensters und nicht nur des Contents zu äh sehen. Das macht schon Sinn und das ist an der Stelle sinnvoll. Bei den modalen Dialogen bin ich, bei euch, das ist einfach Kacke, das bringt gar nichts und dieser zentrierte Text, also das wird auch nicht so bleiben. Ich glaube, dass, das ist etwas, was sich abschleifen wird, da ist der Widerstand dann am Ende einfach zu groß. Am Ende hoffe ich natürlich, dass sich einfach die Modernisierung auszahlt Was ja jetzt erstmal so ein Schmerz ist, ist dass die ganze Treibergeschichte komplett neu ist. Also ich hatte jetzt auf dem Big Mini auch das Problem, dass eben einfach ähm ja Geräte äh die ich eigentlich gerne benutze, auf einmal nicht mehr benutzbar waren Weil schlicht einfach dieser Treiwasserport nicht mehr da war, weil der alte Kram jetzt überhaupt nicht mehr lief und jetzt erstmal neue Treiber nachgereicht werden müssen und da, Müssen wir schauen, ob das sich dann am Donnerstag die die Himmelspforten und dann irgendwie alles kommt oder ob's ewig dauern wird, ne.
Dominik Wagner
Nee, da hast du wahrscheinlich da, hast du wahrscheinlich Verluste. Äh was ich ganz spannend finde, so jenseits von dem, dass man natürlich bei dieser Transition in irgendeiner Form als Nerd mit dabei sein will, Nördin, Ähm äh ist es schon relativ wenig, was eigentlich Big Sir einem selber so mitgibt. Also ich wurde ein bisschen gesucht. Die eine Geschichte ist, okay, wenn man viel mit Messages arbeitet, hat man jetzt endlich eine Message, es ist und paar ist mit iOS, so, hilfreich, aber es hat natürlich auch andere Probleme, weil es ist auch nicht so super rund. Ähm, aber es ist schon okay, es kann zumindest grundsätzlich alles es ist insgesamt so diese Geschichte, diese ganze Strategie ähm von äh von Universal Apps äh funktioniert halt jetzt ein bisschen besser, weil ähm wenn jemand die, wenn jemand eine iPad App auch äh für für Big Sir rausbringen will, dann äh kann man das jetzt auch so machen, dass es ein bisschen weniger äh Mystik ist, so, es ist immer noch gefühlt eine Zweiklassengesellschaft, was das angeht, ob man jetzt eine Upgade-App oder eine In der Katalist-App hat, aber es ist zumindest nicht mehr so Hanebüchen absurd. Äh und das wird natürlich noch mehr zusammenwachsen an der Stelle, was wahrscheinlich langfristig hilft, weil ja durchaus das iPad. Äh durchaus populär ist, uns viele Apps gibt, die jetzt erstmal von der Seite kommen. Ähm so das ist das ist mal die Geschichte, aber jenseits dessen ist halt einfach wirklich, da ist ein anderer Look dahinter und äh ja Safari ist jetzt noch ein bisschen ähm datensparsamer. Das ist natürlich auch nicht schlecht. So per se, aber das haben sie eh gebackbeutet auf Katalina auch, viel davon. So mit dem äh dass sich der ein bisschen so verhält wie Brave und einem sagt, ja du wirst von so und so viel Seiten getrackt und wir haben bis jetzt mal bleiben lassen. Ähm ich habe wenig, ich habe echt wenig gefunden. Ich habe versucht, so Bixirs für, für normal Leute schmackhaft zu machen und außer dass es jetzt dass die großen Schmerzen von der Kompatibilität eigentlich mit äh mit Katalina gemacht wurden, bis auf jetzt anscheinend treiber Tim bei dir, ich weiß nicht genau, welche Treiber du genau meinst an der Stelle, wobei ich hab ganz wenig externe Geräte, die ich hier noch irgendwie unterstütz, der Einzug bei mir ist der Einzugsscanner, aber der muss eh noch auf eine Blutsystemwerde unten laufen, weil die aktuelle Software schon scheiße ist, So, also der läuft bei mir auf einem McMini, der eingefroren ist auf Mohave.
Tim Pritlove
Personalscanner.
Dominik Wagner
Und in die Druckbox gehend.
Tim Pritlove
Was denn für ein Scanner.
Dominik Wagner
Der Scan den IX irgendwas, der schnelle.
Tim Pritlove
Läuft auch auf dem aktuellen OS.
Dominik Wagner
Ja ja, aber nicht mit der Software mehr, der ist eine andere Sof.
Tim Pritlove
Du meinst dieses die alte Software, die ist neu released worden, die läuft jetzt auch unter Katalina wieder, seit äh vier Wochen oder äh acht Wochen irgendwie zwei Monate. Musste ein bisschen suchen. Nee, nee, haben sie, haben sie gehab.
Dominik Wagner
Also, ach okay, gut. Äh wenigstens da, weil sie haben ja diese komische Online-Gescheite gemacht, haben mit Evernote und was auch immer, was weiß ich.
Tim Pritlove
Ja, dieses Ganznap Home und das mochten ganz viele Leute nicht und dann haben sich doch nochmal irgendwie erbarmt und ein paar Leute bezahlt dann nochmal den Computer anzuwerfen.
Dominik Wagner
Mein Setup ist trotzdem mit dem McMini hier am Start, das ist mir wurscht, das kennt eine Dropbox, sondern es ist überall.
Tim Pritlove
Ja okay, gut, äh bei mir ist es das, der Space Navigator. So und ich habe halt äh große Hoffnung, erstens, dass er natürlich dann auch noch wieder laufen wird, glaube ich, ist ein, Produkt und äh die ganze Company lebt davon. Die werden dann die Treiber schon bereitstellen, die Frage ist immer, wie lange sich damit Zeit lassen und natürlich warte ich auch die ganze Zeit darauf, dass äh sich das mal ordentlich ins Betriebssystem integrieren lässt, weil dieses Business wie geht das sowieso das Geilste Stück Hardware unter der Sonne und ich verstehe irgendwie nicht, warum ich nicht irgendwie mein Leben damit steuern kann, aber das ist ein anderes Problem.
roddi
Na ja, ich habe, ich habe ein Medikeyboard, also das ist, das ist nur so ein Eingabegerät, also eine, Tastatur mit schwarzen und weißen Tasten, was man so an USB anstöpselt und das Teil, das hat eigentlich immer funktioniert bei Katalina nicht mehr Und das hat mich echt ein paar Stunden Google gekostet, um herauszufinden, was das Problem ist. So genau habe ich's auch nicht verstanden. Aber, Wenn man einen USB habt, dazwischen hängt, geht's wieder. Also irgendwie hat Apple da das USB verkackt und deswegen geht das Teil nicht.
Dominik Wagner
Strom wahrscheinlich, oder? Also die Stromaushandelgeschichte ist bei sowas immer äh ganz interessant und der USB-Herb hilf.
roddi
Nee, nee, es ist nicht Strom. Selbst, nein, nein, nein, nein, nein, nein, der der USB-Hab selber hat ja gar keinen Stromanschluss. Also es ist wirklich nur, dass die USB-Daten einmal durch den Hab durch müssen, damit sie dann irgendwie ich hab's nicht.
Dominik Wagner
Der USB ist großartig, großartig immer auch. Also was mich bei der Midi-Geschichte auch äh nun mal eversis, kurzer Sidetrack, mein iPad Pro, hat dir äh einen USBC äh äh Kabel und das USBC kann man direkt mit äh mit USB Mediengeräten zum Beispiel auch äh anschließen, man möchte meinen, das funktioniert besser als Bluetooth Medi ist aber nicht so, das hat mehr Ausfall. Und ich weiß nicht, ob's an meinem Gegenstelle liegt, ob's an meiner Epiano liegt, ob das so scheiße ist, dass der USB Midi, äh Dreck ist, aber über Bluetooth Midi äh mit einem mit einem mit einem Bluetooth-Media-Adapter funktioniert das äh ohne äh ohne Gedöns. egal welchem USB CSU, USB, ähm, äh, Gerätekabel, das man da ansteckt, funktioniert, äh, verliert er einfach Noten, Saugeil. Also da ist so, da bin ich auch wieder in so einer Ecke, wo ich mir denke, wer testet das, wer weiß wirklich das Trumple Shooting da und wer ist zu Blame, Idono, als als Kunde. Aber ich hätte mir halt gedacht, Kabel ist besser als Funk, gerade bei äh Latenzensitiven ähm, Geschichten.
Tim Pritlove
Vielleicht nochmal zurück zu Big Sir und warum ich mir das irgendwie so früh angeschaut habe. Ich hatte so die Ahnung dass ich mit diesem Betriebssystem, dass ich, dass ich die Installation dieses Betriebssystems nicht lange herauszögern kann.
Dominik Wagner
Nach wegen der Zukunft.
Tim Pritlove
Wegen der Zukunft und vielleicht reden wir mal über die Zukunft, denn die Zukunft ist ja jetzt da.
Dominik Wagner
Ja, noch nicht ganz, aber.
Tim Pritlove
Die langweiligste wirklich fahrt äh und Informationsärmste Kino die Apple glaube ich jemals ins Netz gegossen hat, fand statt, oder? Das war doch nichts. Also normalerweise ist es immer so bei der Keynote, danach zieht man sich mal so die Aufzeichnung und dann schaut man die noch entweder nochmal komplett nach oder zumindest mal so ein paar Stellen, Wo Informationen waren, Und diesmal habe ich festgestellt, dass dieser lächerlich kurzen Geschichte von fünfundvierzig Minuten noch nicht mal irgendwelche Informationen drin waren. Also natürlich waren ein paar Informationen drin.
Denis Ahrens
Du meinst jetzt die von gestern?
Tim Pritlove
Ja. Die One Boys singen. Da war eigentlich auch wirklich nur genau One Zing irgendwie drin, nämlich Hammer jetzt. So, also, offen, ja, also gut. Ja Weiß ich nicht. Also vielleicht hätten wir auch noch mehr erzählen können, aber so sind sie nun mal drauf. Dafür konnte man schön irgendwie über das Gelände fliegen und sich ein paar Parkhausetagen anschauen, die wir noch nicht kannten. Kanntest du die schon? Gab sie schon, als du da warst? Diese komischen bunten Parkhausdinger.
Dominik Wagner
Mir war unklar, dass sie so tief sind nochmal, weil ich bin nie mit dem Auto angekommen, aber so ich bin.
Tim Pritlove
Angeblich sind die nicht so tief. Ich habe irgendwie auf Twitter äh gehört, diese Sirakuse hat nachgefragt, er wollte irgendwie wissen, was es mit diesen Dingern auf sich hat. Und im Video sah das ja so aus, als ob das so fünf, sechs Etagen untereinander waren.
Dominik Wagner
Also sind farblich kodiert und es sind glaube ich zumindest zwei oder drei.
Tim Pritlove
Es sind zwei Etagen, die sind irgendwie aber nebeneinander und nicht äh alle untereinander, da haben sie so.
roddi
Hatte einfach angenommen, dass das fake ist. Einfach direkt angenommen.
Tim Pritlove
Gibt's wirklich genau in den Farben. Nee, nee. Ist alles echt.
Dominik Wagner
Die Garage ist unten drunter. Es ist eine Tiefgarage und also so grundsätzlich geht's da zwei Stockwerke runter auf alle Fälle.
Tim Pritlove
Na ja, okay, also was haben wir denn jetzt? Wir haben endlich eine Erkenntnis darüber, wie sie's genau machen und ich würde mal meinen, so richtig überrascht, weil da jetzt niemand ähm, Ich wollte früher schon immer mal den Tipp abgeben, ist natürlich jetzt ein bisschen zu spät, das zu sagen, aber ich sag's einfach trotzdem, dass sie immer schlimmer vorgestellt habe, so M wäre eigentlich der richtige Name für den Prozessor. Ich habe bloß immer ein bisschen gezögert, weil sie hatten ja schon einen M So diesen Motion Co Prozessor, der so hieß, aber es ist halt bisschen wie beim Maxafe, das ihnen mittlerweile egal, wenn sie es irgendwie wieder gebrauchen können, dann nehmen sie es halt einfach normal, Also M eins, Mac, Oder was es auch sein kann, Mob, Ja und dass sie irgendwie noch ein P für.
Denis Ahrens
Desktop D ja, D eins, dann.
Tim Pritlove
Oder oder das, aber könnte sein, also sie könnten noch andere Prozessoren, Typen erfinden mit einem anderen Buchstaben oder sie sagen halt M für Mac und dann kommt der M zwei und den gibt's dann als M zwei X und M zwei X keine Ahnung, zum Porno gucken.
roddi
Aber mal Hand aufs Herz, glaubt ihr wirklich, dass der M eins ein anderer Prozessor ist, als der A vierzehn X oder wie er heißt, der jetzt im iPad drin ist.
Denis Ahrens
Ja klar. Also hast du doch gesehen, die Keynote oder nicht.
roddi
Ja, ne, das haben sie erzählt, aber ich persönlich glaube da ja nicht dran, weil du hast die Skaleneffekte ja nur dann, wenn du möglichst viele von den gleichen Prozessoren baust.
Tim Pritlove
Also ich kann dir jetzt, ich kann dir mit Sicherheit sagen, dass es nicht der gleiche ist, weil er enthält ja Komponenten, die der A vierzehn nicht enthält. Von daher kann es nicht derselbe sein.
roddi
Wenn er sie wirklich.
Dominik Wagner
Wegen USB vier alleine.
Denis Ahrens
Das Rambe drauf haben und die Controller und und alles. Also.
Tim Pritlove
Ja, also es ist einfach äh eine andere Geschichte.
roddi
Das heißt aber, dass sie dann an einem eigenen Prozessor mit mit äh einer niedrigeren Stückzahl äh für diese Max bauen.
Tim Pritlove
Ja, aber das machen sie auch für iPad.
roddi
Ja
Dominik Wagner
Aber für alle. Also das ist ja die interessante Geschichte. Es ist ja wirklich dasselbe dasselbe Silikon für alle und sie haben's halt einfach nach Binding sortiert, also die haben ja keine Megaherz-Zahlen ab, aber natürlich stecken sie die höhere Megaherz-Zahl in die Lüftergeschichten und die weniger in die weniger und die ganz kaput die sogar einen GBU-Chor verloren haben in das R, So. Also da ist das einzige, wo du's siehst, weil das billigste R hat einen GPU-Chor weniger. So, aber ansonsten ist es genau dasselbe Ding über die komplette Range und dann hast du auch wieder eine Produktpalette, die breit genug ist fürs Gel.
Denis Ahrens
Und ich glaube, weil es ja alles nur die kleinen Geräte waren, dass das MacBook Pro in ja sechzehn Zoll und äh Desktop weiß nicht, aber Macbook Pro und groß auf jeden Fall, dass die einen anderen kriegen, als den M eins.
Tim Pritlove
Genau, aber bleiben wir vielleicht jetzt mal bei dem M eins und was das Ding eigentlich genau äh ist. Also sie äh nehmen halt iO, die CPU, die GPO, die neue neure Engine, also die natürlich vom iPhone kommt dann nur neu für den Mac ist das, was sie bisher in diesem T zwei Chip ausgelagert haben, also den SSD-Controller, den ganzen Crypto und diesen ganzen Climb-Bim. Das packen sie halt jetzt alles mit rein, koppeln das Ramm direkt an alles miteinander verschaltet über dieses Favorit, was ich so ein bisschen äh verstehe als so ein drei D Switch für Daten, heißt du kannst über dieses Fabrik halt alle Komponenten unmittelbar miteinander äh verbinden ohne nochmal irgendwie DMA und Datentransfer machen zu müssen und die können sich mehr oder weniger alle untereinander direkt verschalten dann eben dazu führt dass eben der Zugriff äh schnell ist, sie haben ja keine Zahlen genannt, aber davon sehr angegeben haben sie damit aber ohne konkret zu werden Von daher denke ich mal, dass sie da eben schon brauchbare äh Geschwindigkeiten erzielen werden, Also was jetzt so Rahmendurchsatz und solche äh Geschichten betrifft und sich vor allem die Chors dann halt irgendwie, mehr oder weniger parallel auch alle irgendwie gleichzeitig die Daten um die Ohren schmeißen können, Das ist das Design, dadurch äh sparen sie eine ganze Menge Platz und. Ja, stampfen halt irgendwie diese Prozessoren raus, den sie dann halt in gleich drei Low-End reingepackt haben. Das Ganze halt alles äh fünf Nanometer äh Prozess Unified Memory Architektur, so wie sie es ja im Prinzip auch schon angekündigt haben, furchtbar viele Transistoren äh acht Kurz CPU, die geteilt ist in diese High Efficiancy und die, High Performance Kurs, also auch im Prinzip genauso wie beim iPad schon vorher vorexiziert und sie geben halt an, dass sie alle ganz furchtbar wenig Strom verbrauchen, sowohl die CPU, als dann eben auch die äh acht Core GPU, Neuro Engine mit sechzehn Chors und äh Pipapo. Dazu hat noch dieser IO-Teil der Sunder Bowl drei ist, wenn ich das richtig sehe, und USB vier, das hat mich so ein bisschen gewundert, weil ich dachte USB vier, sondern Boden vier müsste eigentlich in dem selben Paket kommen, aber scheint wohl nicht so zu sein, wobei USB vier ja eigentlich auch nichts anderes ist, als der ganze USB drei Klumpatsch mit All Options On. Drei im Verhältnis zu Zander, also Zanderboot vier hat ja nochmal ein bisschen mehr äh Wumps, Und den machen sie damit nicht und sie können damit nur zwei Busse, powern. Also wir haben quasi diesen Stein so ausgelegt, dass ihr eben nur zwei Busse haben, Ergo hat sowohl das MacBook Pro, als auch das R, als auch der McMinee nur zwei USB C Ports, weil sie halt über jeden Port eben das Maximum, fahren können und sie haben sich nicht erbarmt gleich einen Hub draus zu machen und nochmal so zwei Porzes halt nicht ihr Ding, ja und das ist jetzt eigentlich das Paket, was eben äh da drin ist und äh sie sind der Meinung, dass wir das Schnellste und abgefahrenste und irrste, äh was es jemals gab.
roddi
Was ich, was ich erstaunlich fand, war, dass sie immer den Vergleich zu dem meistverkauften PC der Klasse, gemacht haben, wo ich dann so sagen würde, ja gut, aber der meistverkaufte PC ist wahrscheinlich auch einer der günstigeren.
Tim Pritlove
Nee, das stand da nicht. Da stand irgendwie Fast, Latest, Latest, genau, Latest stand da nicht fast, Latest.
roddi
Ja, da stand da stand immer so was wie sechs Mal schneller als der Moos Sould PC, bla, bla, bla. Und das scheint.
Tim Pritlove
Stand da drauf.
hukl
Nee, nee, nee, der Rodi hat Recht, das habe ich auch so genau so verstanden.
roddi
Und das das natürlich, das ist natürlich ein total absurder Vergleich, weil du wahrscheinlich für den Preis, den du bei Apple bezahlst von diesen Mose-Souls irgendwie drei oder vier kriegst.
Denis Ahrens
Nun sechs Mal schneller ist auch eh Quatsch.
hukl
Ja. Ich fand auch diese diese ganzen ähm Grafen alle so ein bisschen ruiert, also ich glaube denen schon, dass es schneller ist und ich habe auch schon die, mal so ein bisschen verglichen von denen, die sie da so rausgetan haben mit so anderen Architekturen und Releases aus der PC Welt und das ist schon für den Lap alles ziemlich schnell, aber dass sie irgendwie auch null skalen an ihre Diagramme machen und da irgendwelche luftigen Linien einfach so in den freien äh 2D Raum malen mit, ja ist zweimal schneller, passt schon. Äh fand ich alles so ein bisschen äh so ein bisschen äh neu.
Dominik Wagner
Auch schon interessant, das ist so eine Ecke, die mich wirklich jetzt schon nervt, ist auch was denn wieder gemacht haben, ist so, ich ich fühle mich wieder in diese Power-PC-Zeit zurückversetzt, wo, die nicht so technisch versierten Menschen, Apples, Marketing Message aufsaugen und wiederkauen, ohne jegliche Kritik von irgendwas, also mein Schwager hat mir zum Beispiel damals so Dinge erzählt, also er einfach die Apple Behauptungen rausgehauen und ich meine, es gab ja bei der Powerbitte Geschichte viele Unterschiede und so, die Megaherz-Zahl ist jetzt nicht alleine, aber Apple hat schon immer viel nach oben gelobt in die falsche Richtung eigentlich auch und Ist es so, dass die Fanbase einfach mal so das nimmt und weitersagt, so das war ja dieser Keynote auch so hat so stattgefunden, ja, Menschen, die jetzt irgendwie Design machen, sagen dann, oh, so viele Kerne in so einem kleinen Gedräb, in so einem, wie geht denn das, und sowas. Das ist das, Das ist ja, aber das wird wieder aufgebaut jetzt, dieser Mythotos, diese, die Geschichte, ich finde, dieses nervt mich ein bisschen. Gleichzeitig äh glaube ich aber schon auch, dass äh dass das Ding schon ordentlich Wumps hat und echt eine eine coole Socke ist, so.
Tim Pritlove
Ich meine, dass sie jetzt Marketing sprechen, ein Marketingvideo verwenden, das ist ja jetzt nicht.
Dominik Wagner
Nee, aber die Vergleichbarkeit ist halt weg. Wenn sie mit Intell hatte man halt wirklich so zack bum, da ist halt Nutzgeburts. Da gibt's dieselbe. Du kannst wirklich den eins zu eins Vergleich mit dem Delaptop machen an der Stelle und äh aus ist und dann ist es teurer oder billiger oder besser oder schlechter.
roddi
Vor allen Dingen, wo es Phil Schiller, der sich hinstellt und dann immer die, die Vergleiche tatsächlich auf der Bühne machen muss, das das fehlte mir auch so ein bisschen. Den hätte ich gerne mal wieder gesehen, wie er sich.
Dominik Wagner
Sympathisch waren die alle nicht so sehr oder im Verhältnis zu viel.
roddi
Ich fand ich fand Phil Schiller immer so geil, weil er die Zahlen auch so so relativ gut runterrattern konnte und und äh da ganz begeistert war und irgendwie war der totaler Clown, aber irgendwie hat er Spaß gemacht.
hukl
Ich habe ja äh in letzter Zeit so auch andere also ich bin ja ich zocke ja hier auf dem PC die ganze Zeit, deswegen bin ich so latent auch in dieser PC, Welt gerade tatsächlich informiert, was da so gerade so passiert und auf jeden Fall was ich so nach der Apple Keynote dachte und nach der letzten AMD Keynote ist das also was ich vorhin schon so meine so Peak Intel ist auf jeden Fall schon auf dem absteigenden Ass, also liegt schon hinter uns lange und die haben richtig hart Probleme jetzt auf allen Fronten, weil AMD, hat er jetzt auch mit der neuen Sennenarchitektur im Prinzip ein ähnliches Konzept, die haben das nicht so hoch integriert wie bei Apple, dass da alles auf dem Chip drauf ist, aber äh die haben auch einen Infinity-Fabrik und die haben im Prinzip auch dieselbe Idee, äh ein, quasi direkt zwischen die Kerne und alles zu legen, um die Wege kürzer zu machen, die sind bei sieben Nanometer, nicht wie Apple bei fünf. Und Intel ist ja jetzt immer noch bei vierzehn mit dem Des, Die nächste Generation, die rauskommt, wird ja auch immer noch vierzehn Nanometer sein und.
Denis Ahrens
Kann man aber auch nicht eins zu eins vergleichen.
hukl
Nee, aber also die ganzen die ganzen Specks so äh das sieht nicht so gut aus für Intel gerade. Also auch AMD, der direkte Vergleich zwischen AMD und Inte ist äh ziemlich schlecht für.
Tim Pritlove
Das ist wie mit den Verbrennerautos. Die brauchen alle einen Haarkennzeichen jetzt.
roddi
Mhm. Historische Prozessoren.
hukl
Ja? Also ich fand, ich kann euch das auch wirklich nur empfehlen, mal so im Vergleich, äh so AMD war ja so lange Zeit so mit einer der unsexigsten äh Hersteller, was das so das Marketing und überhaupt so die Features betrifft, fand ich immer. Aber die haben ja jetzt auch irgendwie eine neue Chefin seit einer geraumen Zeit und seitdem geht's ja da wieder bergauf und deren Keynote da muss ich sagen, die ist nicht so weit hinter Eppe, also klar hat Epple da noch ein bisschen den cleaneren Style, aber die Chefin von AMD fand ich tatsächlich auch sehr sympathisch und deren Keynote von ihrer GP und äh CPU-Architektur hat mir tatsächlich auch ganz gut gefallen.
Tim Pritlove
Aber die Architektur hat dir nicht gefallen.
hukl
Ähm na ja, wie gesagt, es ist halt natürlich nicht äh so integriert wie bei Apple, weil die halt keine integrierten Geräte bauen wie Apple, aber ähm ja, also macht Sinn, was sie erzählen.
Dominik Wagner
Aber ich denke, man kann jetzt schon mal aber sagen, das ist jetzt schon ein guter Wurf, so definitiv. Die Diggeräte kommen jetzt mit mehr Wumps daher, mit weniger Stromverbrauch, ja genau. Ähm und äh und, die Roadmap selber ist natürlich eigentlich das Interessante, wenn Apple es schafft, weiterhin mit dem ähm mit dem mit dem Gas weiterzufahren am Start haben, dann äh ist die Perspektive halt schon auch äh äh konkurrenzlos an der Stelle. Ähm.
Denis Ahrens
Anstelle von Gas muss jetzt sagen, wenn die sie weiter schafft, mit der Ampere weiterzufahren so. Gas ist auch, ist vorbei.
roddi
Was sich was ich spannend fand äh und das hatte ich nicht, das hatte ich nicht erwartet, dass sie da gleich drei Geräte vorstellen, beziehungsweise gleich mehr oder weniger drei, drei Gerätekategorien ersetzen Ich hatte halt damit gerechnet, dass dass er irgendwie ersetzen, weil da macht's auch am meisten Sinn, irgendwie so ein Stromsparprozess am Start zu haben, aber dass sie, dass sie da also gleich ins Pro und und in den McMini mit rein sind, hat mich ein bisschen überrascht.
Tim Pritlove
Macht da aber auch Sinn.
hukl
Wobei das halt die die Sachen natürlich ist, dass sie ja jetzt alles drei Geräte genommen haben mit äh die vorher mit Ince Great PU waren und da natürlich jetzt auch einen riesen Boost quasi im Vergleich bekommen. Äh Vergleich dazu bekommen haben. Im Vergleich zu so Desktop GPUs ist ja noch immer ein ganzes Stück weiter hinten und da bin ich eigentlich vor allen Dingen gespannt, wenn sie dann die Desktops rausbringen, weil dann werden sie ja wahrscheinlich weiter integrated, GPUs fahren und dann müssen sie da aber nochmal ein ganzes Stück an Leistung mehr rausholen, bin ich mal sehr gespannt, wie das, wann und wie das dann so äh vergleicht mit äh aktuellen Desktop GPUs.
roddi
Ja oder du kriegst halt tatsächlich eine eine Desktop GPU mit dazu oder sagen wir mal eine dedizierte GPO mit dazu. Das hast du ja bei den Progeräten, bei den größeren vorher auch schon gehabt.
hukl
Ja, wobei jetzt, wo sie halt Open GL abgesägt haben, dann wär's eigentlich das geilste, wenn sie jetzt eben nicht mehr auf irgendwelche anderen Hersteller da sitzen müssen oder warten müssen.
Tim Pritlove
Das werden sie nicht machen, das werden sie nicht machen.
Dominik Wagner
Glaub auch nicht, ich glaub sie machen jetzt selber so sie gehen jetzt selber den Deal ein, dass du Shared Memory hast immer für dein Zeug, damit du einfach äh für ganz Computer immer hin und her, dass du diese Behörde nicht hast Also das macht ja einfach eine ganz andere äh Überlegung oben dran. Ich finde interessant, dass du die gar nicht so, also das ist eigentlich viel interessanter als es damals bei McPro bei der kleinen äh Tonne gesagt haben, okay, wir haben jetzt einmal zwei Grafikkarten, weil das meiste passiert auf der Grafikkarte äh, Das ist jetzt wirklich so äh, von allen Excessival Speicher ist in alle Richtungen und du genau diesen Zoll nicht mehr zahlst an der Stelle von Architektur her und auch nicht auf absehbarer Zeit nicht zahlen wirst, auf der, Ist du auch eine spannende äh eine spannende, strukturelle Veränderung ähm und, Ja, was ich äh was ich interessant finde, ist dass du wirklich einem eigentlich den langweiligsten Schritt ever gemacht haben an der Stelle, nämlich genauso wie bei der äh Umstellung von Power PC auf Intel. Einfach die Geräte genommen. Er ist und äh, die Chips ausgetauscht und überhaupt nichts verändert haben an den Dingen.
roddi
Das war damals ein guter Move und es ist diesmal ein guter Move, weil im Zweifelsfall der Käufer das nicht weiß.
Dominik Wagner
Sie haben's halt jetzt aber so verkauft, also sie haben trotzdem diese diese komplette dreiviertel Stunden äh äh Präsentation dazu gemacht, obwohl sie eigentlich nur ja, das ist jetzt unser Chip und unsere Strategie äh und deshalb ist sie auch so gefüllt von, uninteressanten Informationen für uns gewesen und von Marketing.
Tim Pritlove
Ich glaube fürs Marketing wäre es jetzt gar kein Fehler gewesen, wenn sie auch gleich so eine Next Generation Meck Intos mit irgendeinem geilen Feature, was wir jetzt vielleicht erst nächstes Jahr wieder sehen werden noch gebracht hätten, aber es ist natürlich für sie technisch jetzt im Vorteil, weil sie sich quasi jetzt vollständig auf die Stabilität, neuen Architektur konzentrieren können und sich nicht unter Umständen irgendein bekloppten Beifang reinholen, nur weil sie wieder irgendein neues Gehäusekonzept ausprobiert haben, was dann zeigt, dass es Probleme macht und dann fällt es sozusagen auf dieser Architektur zurück. Das ist ja äh da spielen sie es auch äh safe an der Stelle.
Dominik Wagner
Und äh eine Sache, die noch interessant ist, weil sie also am Chat vorbeischauen, die Obergrenze des Rums ist auch jetzt bei sechzehn Gigabyte, so, selbst bei einem dreizehn Zoll McQue äh und.
roddi
Wo ich, wo ich mir auch denke, wieso? Aber na ja.
Denis Ahrens
Naja, weil der Raum im Chip mit drin ist.
Dominik Wagner
Und sie haben's halt, sie haben halt insgesamt die Gläser sind auch viel günstiger, also beim dreizehner MacBook pro hast du wirklich einen Steep äh Preisanstieg auf die Interesse da wieder, weil da kannst du ja die, also du kannst ja bis auf das Air, kannst du bei überall die Intellvarianten noch kaufen im Moment fahren sie ja zweigleisig. Sie bieten dir nur die äh DM eins Geräte zuerst an. Ähm, Ja, mal sehen. Mal sehen, äh was kommt, wer von euch hat schon äh vorbestellt und ist jetzt demnächst super glücklich.
Tim Pritlove
Also ich habe zugeschlagen und zwar nicht zu knapp.
Denis Ahrens
Bei allen dreien, auf jeden Fall das er, aber.
Tim Pritlove
Ich habe zwei von diesen drei Geräten gekauft. Ich habe ihr dürft raten.
Dominik Wagner
Echt eine McMini und ein Air.
hukl
Mac Mini und MacBook Air.
Denis Ahrens
Ja, das er auf jeden Fall. Da gibt's ja nichts zu raten.
Tim Pritlove
Dass er heute im Mini, weil ich habe mein Air ist halt von zweitausendfünfzehn und ich brauche einfach mal, Wisst ihr überhaupt, in was für.
Dominik Wagner
Gerät.
Tim Pritlove
Ja, der hat me also das war wirklich so als Fanlass kam, habe ich schon mal die richtige Kreditkarte auf der Apple Watch rausgesucht. Da war das irgendwie klar Und bei dem McMini äh blickte ich sozusagen auf diese Leiche, die gerade vor mir lag und dachte mir so, wir beide werden sowieso keine Freunde mehr, da kann ich dich auch einfach auch gleich ersetzen, dann habe ich auch ein Gerät, mit dem ich dieses Backup machen kann. Und das passt auch irgendwie alles äh äh wunderbar.
Dominik Wagner
Wie viel Speicher hast du dir Wein gegönnt, weil da wird sie auch schnell sehr teuer.
Tim Pritlove
Da geht doch nur sechzehn.
Dominik Wagner
Giga, er war es ist die, die beginnt ja.
Tim Pritlove
Ja, ich habe natürlich rechts ungeklickt, ich kaufe nur rechts unten, ja natürlich ich brauche auch Speicher und so weiter und ist alles viel zu teuer, ich weiß, aber es ist mir egal, ich hab seit zehn Jahren keine Meckentoshis mehr richtig gekauft.
Dominik Wagner
Du bist eher so das hier der Cruiserkauf steht bei dir eigentlich an. Du könntest dir eigentlich eine McPro, könntest du bekommen.
Tim Pritlove
Ich mein ich bin doch meine Fresse, ich hab doch jahrelang irgendwie jedes Jahr meinen Fuhrpark aktualisiert. Das Gefühl kenne ich gar nicht mehr, nichts investiert in Apple und ich fahre ich habe mir dieses R, ich habe mir zwei oder drei Mal, alte erst von eBay gekauft Weil's bei Apple nichts mehr für mich gab, weil ich ich habe nur noch diesen alten gebrauchten Scheiß nachgekauft, wenn mir was äh abgeraucht ist, weil das das Elf Zoll, ja, war einfach geil und ähm etwas größeren Bildschirm hätte ich gebrauchen können und nachdem sie mit dem neuen Formfaktor rausgekommen sind, wo es an sich kleiner geworden ist, aber trotzdem dreizehn soll, jetzt habe ich gesagt, okay, dann habe ich halt gewartet, bis die Scheiße escape-Taste wieder da ist Die war dann wieder da. Dann habe ich irgendwie war ich schon so kurz vor Kaufen. Nee, du wartest jetzt nochmal bis die ersten Leute berichten und dann habe ich gefragt und atmet das Teil und die haben gesagt Es atmet und dann habe ich gesagt, nix da, kein Intel mehr, ever, nie mehr in zu kaufen, das hat jetzt alles ein Ende und ich warte jetzt, Generation neues und deswegen werde ich jetzt einfach mein zwanzig fünfzehner R mit acht Gigabyte Rahmen und zwei Terabyte Platte mit irgendwie ähm, die ich da selber reingebaut habe, habe ich einmal berichtet gegen dieses andere ersetzen, weil das einfach meine, mobile Podcastaufnahmestation ist. Das ist das Ding, was ich immer dabei habe, wenn ich irgendwie aufnehme und wenn ich hier im Studio bin und zu Hause bin, dann da habe ich irgendwie große Bildschirme und Desktop und so weiter, Deswegen war das für mich optimal.
Dominik Wagner
Also wir werden von dir auch erfahren, ob's äh Audioprobleme gibt mit der Hardware.
Tim Pritlove
Ja, davon gehe ich jetzt nicht aus, aber werden wir sehen, ne? Also ich meine, ich gehe natürlich davon aus, dass sie das, dass sie schon versuch.
Dominik Wagner
Du hast ja nur zwei USB C Dinger von dem eigenen Controller, wo du Zeug anschließen kannst und musst und.
Tim Pritlove
Ja ich weiß, aber die Alternative wäre gewesen jetzt noch länger zu warten, bis da so ein MacBook Pro ist und.
Dominik Wagner
Nee, nee, nee, das sollst du schon machen, ich ich finde nur, ich finde, ich ich freue mich ja schon auf den äh wahren Erfahrungsschatz, welche äh Audiodevices an diesen Geräten gut funktionieren und welche nicht. Das ist ja.
Tim Pritlove
Muss USB klares Audio machen und dann ist die Sache geritzt, also das ähm werden wir dann alles sehen äh das ist, ihr müsst euch das mal vorstellen, Dieses eher, was ich da jetzt gekauft habe, ist das erste Retina Meckantosh-Device, was ich besitze. Wie lange gibt's Retina Meck.
hukl
Tim gibt es äh Duftbäumchen mit dem neuen Apple-Gerätegeruch.
Tim Pritlove
Wann, wann, wann, wann kam der erste Retina Mc raus? Wann war das? Vierzehn.
roddi
Meiner ist jetzt von zwanzig dreizehn, ist aber auch nicht mehr das erste Gerät mit Retina. Weil das Air blieb ja sehr lange auf nicht Ret.
Dominik Wagner
Zwölf glaube ich oder so.
roddi
Elf oder zwölf oder so.
Tim Pritlove
Ich habe acht Jahre Meckentosh, die wir mit ausgesessen. Acht Jahre. Das ist doch irre.
roddi
Bei sieben und ich hatte jetzt irgendwie nicht das Gefühl, dass ich jetzt unbedingt klicken muss. Also.
Tim Pritlove
Na ja. Und der McMini, der McMini an dem hat mich halt auch genervt, dass das Ding vor allem lüftet. Also das ist einfach das ist so ein Gefühl, da gibst du so viel Geld aus und dann fragst du den mal was, Und dann so das ist ja so wie als hätte die ganze Zeit Dennis im äh in deinem Zimmer sitzen, der so rumfedert, Ja
hukl
Aber immerhin achtundneunzig Prozent Sauerstoffsättig.
Tim Pritlove
Ja, schön, wenn er zumindest schon mal irgendwie Corona frei ist. Das ist doch schon mal was. Also ich, ich will einfach im nächsten Jahr muss alles gehen, da will ich kein Verbrenner mehr fahren und kein Intel mehr fahren, das muss das Ziel sein, zwanzig einundzwanzig Ende in einem Jahr muss alles gehen. Ich weiß noch nicht genau, ob ich das schaffe, aber ich äh hoffe sehr und vor allem, wo ich so richtig spitz geworden bin, Habt ihr denn von diesem Gerücht gehört, dass es so eine Art halben McPro geben soll, Das flog gerade so rum. Und da habe ich so ein bisschen drüber nachgedacht, was denn das sein könnte. Und ich meine, wenn wir uns jetzt die Timeline anschauen, jetzt gibt's diese M eins, Device, Ist jedem klar, dass es jetzt der Anfang. Das heißt, nächstes Jahr werden wir wahrscheinlich irgendwann die M zwei sehen, und die werden dann die MacBook Pros powern, und zwar mit vier USBC Ports und also mit und vielleicht auch mit Sunderbold vier und das volle Programm und so weiter und die können dann irgendwie alles, was die Dinger können und sechzehn Zoll und fünfzehn Zoll.
Denis Ahrens
Ja, aber die heißen R M eins X oder so, ich glaube, nächstes Jahr, die M zwei sind dann die, die Einjahresnachfolge.
Tim Pritlove
Ja genau, ich rede aber auch von den Einjahresnachfolgern, die dann halt mit dem aktualisierten Sunderboot mit mehr Ports haben, die irgendwie mehr rammen können und mehr alles können. Die gibt's dann in M zwei und M und M zwei X Varianten oder oder wie auch immer. Auf jeden Fall, ich gehe davon aus, dass wir in einem Jahr werden wir die komplette Laptoplinie. Vorliegen haben in einer Armversion, also es gibt dann sozusagen kein Modell, was es nicht auch in Arm gibt. Sie werden wahrscheinlich noch ein paar Inselmodelle noch zwei Jahre weiterverkaufen für Leute, die da ihren Virtualisierungs äh Klimbin fahren müssen oder Windowsbooten, Das spielt dann aber keine große Rolle mehr. Die laufen dann halt irgendwann aus, Das einzige Gerät, was Ende nächsten Jahres nicht aktualisiert sein wird, dürfte der McPro sein, aber vielleicht und vielleicht auch nicht im nächsten Jahr, aber das wäre sozusagen so ein bisschen meine Theorie. Wenn sie's bringen, einen kleineren McPro als Armvariante mit irgendeinem was weiß ich, wie viel Chor, Prozessor, teuer und so weiter, alles das volle Programm, aber vielleicht nicht so mega arschteuer wie dieser MacPro jetzt, denn äh aktuelle und auch mit einem etwas korrigierten Gehäuse äh Konzept, das sind nicht immer alle Kabel abziehen muss, wenn du da mal ran musst, das ist ja vollkommen beklopp, Ja, aber noch ein bisschen kompakter, sodass du äh Karten reinstecken kannst und vielleicht auch Platten reinstecken kannst.
Denis Ahrens
Eine Karte würde ich sagen. Höchstens zwei, also sehr wenig dafür, eine Menge M zwei Slots. Diese kleinen für die SSDs und so.
Tim Pritlove
Ja
Denis Ahrens
Auch weg, wollen die ja gar nicht, aber würde ich schon behaupten, dass man das braucht.
Tim Pritlove
Irgendwie sowas. Also so ein pro, äh in Light, quasi so vor Surest auf Ast. Also so ein Gerät was halt nicht so ein verbohrter iMac ist, Weil ist dann einfach, weißt du, okay, kannste so hinstellen. Alles ganz nice, aber ich hätte dann doch schon lieber gerne die Monitore meiner Wahl, Insbesondere, weil ich der Meinung bin, dass einfach, White Screen, Bildschirme sind sie einfach, ist einfach, wenn man das mal gehabt hat, dann will man davon nicht mehr weg und äh nur so ein McMini, wenn wir dann zu wenig oder sie bauen halt so einen Mc Mini in Pro in mit so einem M zwei X, der halt so richtig Wumps hat, nehme ich auch.
roddi
Na ja, aber sie müssten ja, also äh wenn du einen richtigen Pro-Desktop-Maschine haben willst, willst du ja eigentlich einen, wo du eine Grafikkarte reinstecken kannst. Weil da wird's dann langsam für Pro Anwendungen spannend.
Tim Pritlove
Ja, ich rede von deinem anderen Pro. Ich rede nicht von diesen Propros, sondern nehme so von wie wie nennen wir denn das? Nordpro, Nee, Nordpro. Also nicht so kreativer User, sondern dem Nerd geht's auch nur dadrum, man will alles anschließen können und man will was äh reinbauen können und so weiter. Uns geht's aber jetzt nicht da drum drei Frachtschiffsche von Grafikkarten und äh Wärme fände ich dann da reinzubauen, um irgendwie drei D zu machen.
roddi
Nein, ich rede ja nicht von drei Grafikkarten, ich rede eher von einer. Also wenn du, wenn du, wenn du neuronale Netze trainieren willst, dann brauchst du eine ordentliche Grafikkarte dafür.
Tim Pritlove
Bruder, du brauchst eine ordentliche, neurale Engine, die dir das irgendwie schon auf CPO-Level erlaubt.
roddi
Das ist richtig, aber wenn ich das richtig verstanden habe, die Nural Engine, die sie da haben, da kannst du halt ein neuronales Netz reinladen und dann kannst du da was mit rumspielen, aber du kannst keins trainieren, ne? Und.
Dominik Wagner